Günstige Auslandsüberweisung – Online Überweisungen ins Ausland im Vergleich

Wer eine günstige Auslandsüberweisung tätigen möchte, hat hierfür eine Vielzahl von Möglichkeiten. Hierbei kann man auf den Transfer mittels spezialisierter Anbieter oder den Transfer durch die eigene Bank zurückgreifen. Hierbei gibt es allerdings klare Unterschiede, was die Art der Überweisung, die Durchführung und vor allem die Kosten betrifft. Die spezialisierten Anbieter geben dabei oftmals weniger Gebühren zur Durchführung an, als dies bei der Hausbank der Fall ist. Sicherlich hat man als Sender einer günstigen Auslandsüberweisung die Qual der wahl, doch hierbei zeigen sich bei den Gebühren durch die spezialisierten Anbieter deutliche Unterschiede zur Hausbank die man nicht außer acht lassen sollte. Zudem gibt es gesetzliche Grundlagen, die man im Vorfeld durchaus kennen sollte um dieses Thema einmal genauer kennen zu lernen und sich damit auseinander zu setzen. Deshalb haben wir diese Seite erstellt. Wir möchten den Kunden einen Bereich bieten, in welchem sie alles zum Thema Auslandsüberweisung in Erfahrung bringen können und einen umfassenden Bericht dazu liefern, den wir selbst recherchiert haben um dne größtmöglichen Nutzen zu gewähleisten.

Hierzu vergleichen wir die verschiedenen Anbieter und geben Aufschluss darüber, welche Leistungen den nun wirklich geboten werden, damit auch die Kunden einen Vergleich zwischen den einzelnen Anbietern durchführen können und einen besseren Überblick erhalten.

Die 3 besten Anbieter für eine Auslandsüberweisung

currencyfair Erfahrungen

currencyfair

Fünf Überweisungen Gratis!

  • Ein Weltklasse-Kundenservice, sehr gute Wechselkurse und dauerhaft günstige Überweisungen ins Ausland und nach Deutschland überzeugen. Einziger Nachteil ist, die geringe Auswahl an Ländern.
Sieger

TransferWiese

TransferWise

Erste Überweisung Gratis!

  • Transferwise ist ein sehr guter Anbieter für Auslandsüberweisungen. Die Überweisungen sind einfach, bequem und sicher. Das wichtigste ist das die Überweisungen auch viel günstiger sind als mit der Bank.

Azimo

AZIMO

Erste Überweisung Gratis!

  • Azimo ist ein sehr kompetenter Partner für die Auslandsüberweisung. Bei Azimo hat man eine große Auswahl an Ländern und die Überweisungen sind sicher und günstig.

Was erwartet mich auf auslandsueberweisung-guenstig.de

Auf unserer Webseite haben wir es uns zur Aufgabe gemacht die besten Möglichkeiten für eine günstige Auslandsüberweisung zu ermitteln und zusammenzutragen. Denn es gibt es eine Vielzahl von Anbietern, welche diese Leistungen offerieren und es ist oftmals gar nicht so leicht sich dabei ohne Vorkenntnisse zurecht zu finden. Um dies zu ermöglichen haben wir genau recherchiert und die unterschiedlichen Anbieter dabei auch miteinander verglichen.

Um das für Sie übersichtlicher zu gestalten wurden die wichtigsten Daten von uns in übersichtlichen Vergleichstabellen zusammengefasst. Denn wer eine Auslandsüberweisung tätigen möchte, sollte davor einiges darüber in Erfahrung bringen um auch alle Aspekte dafür berücksichtigen zu können.

Es gibt einige Anbieter für eine Überweisung ins Ausland, man kann sie durch eine Bank oder ein externes Kreditinstitut tätigen, doch je nachdem welche Wahl man trifft, werden die Gebühren anders berechnet. Dabei spielt auch die Art der Auslandsüberweisung eine entscheidende Rolle. Dies haben wir in übersichtlichen Tabellen für Sie zusammengefasst um Ihnen den Vergleich bieten zu können.

Was ist eine Auslandsüberweisung?

Eine Auslandüberweisung ist eine Überweisung die bargeldlos von einem Girokonto in Deutschland auf ein Girokonto im Ausland getätigt. Ebenso kann man Bargeld einzahlen um eine Auslandsüberweisung zu tätigen. Es gibt verschiedene Arten eine online Überweisung ins Ausland zu tätigen, denn es gibt auch verschiedene Anbieter. Hierbei können die Kosten sowohl für den Empfänger als auch den Überweisenden variieren.

money-1439125_1280Die Auslandsüberweisung kommt vor allem im Außenhandel zum Tragen. Sie ist das Zahlungsinstrument, welches hierbei am weitesten verbreitet ist und genutzt wird. Im Dezember 2011 wurde die EU- Überweisung abgeschafft und im März 2012 wurde das SEPA Überweisungsverfahren fest eingeführt. Somit sollte ein einheitlicher Zahlungsverkehr in EU Ländern erfolgen können. Bei der Auslandsüberweisung überweist prinzipiell jemand aus dem Inland eine Summe an jemanden aus dem Ausland.  Dabei kann man verschiedene Systeme nutzen um die Auslandsüberweisung günstig zu tätigen. Es gibt auch Anbieter die höhere Summen für die Tätigung einer Überweisung ins Ausland verlangen, doch hier lohnt sich eindeutig ein Vergleich um den größten Nutzen mit den geringsten Kosten zu verbinden.  Tabellen auf unserer Seite geben darüber genauere Informationen. Auslandsüberweisungen werden ins außereuropäische Ausland getätigt. Hierbei gelten andere Regeln als bei der SEPA Überweisung.

Jetzt günstig Geld ins Ausland senden und sparen!

Bank Transfer with a payment form

Was benötigt man für eine günstige Auslandsüberweisung?

Wenn man eine Überweisungins Ausland tätigen möchte, muss man angeben in welcher Währung die Überweisung durchgeführt werden soll. Zudem kann es sein das anstatt der BIC Nummer die SWIFT Nummer erforderlich wird. Wenn man Auslandsüberweisungen, außerhalb des SEPA Bereiches tätigt, fallen stets Gebühren an.

Dauer einer Auslandsüberweisung

Bei dem SEPA Überweisungsverfahren dürfen die Überweisungen nicht länger als einen Bankarbeitstag dauern. Wenn allerdings Summen in einer Fremdwährung, also nicht in Euro überwiesen werden, dann darf eine Auslandsüberweisung bis zu vier Tagen dauern.

Wie funktioniert eine Auslandsüberweisung günstig?

Wenn man eine günstige Auslandsüberweisung tätigen möchte ist das gar nicht so schwer. Doch wie funktioniert sie nun genau? Wenn man eine Überweisung ins Ausland durch eine Bank tätigt, dann fungiert diese nur als Übermittler zwischen dem Sender und Empfänger der Überweisungssumme. Wenn man sich dafür entscheidet eine Auslandsüberweisung durch einen Geldtranfser Treuhänder tätigen zu lassen, sieht das etwas anders aus. Der Überweisende zahlt das Geld bei dem entsprechenden Institut ein. Dann zahlt der Treuhänder es auf ein eigenes Konto ein und zahlt es demjenigen der das Geld empfangen soll an anderer Stelle einfach wieder aus.

Kann ich das Geld von einer Auslandsüberweisung wieder zurück holen?

Mit Sepa ins Ausland Geld sendenPrinzipiell ist es sogar möglich eine Auslandsüberweisung wieder zurück zu holen. Dabei fallen dann aber zusätzliche Gebühren an, die durch den Mehraufwand zwangsläufig entstehen. In diesem Fall ist es sehr wichtig das der Überweisende schnell handelt. Ansonsten kann es sein das die falsche Buchung nicht mehr zurückgeholt werden kann. Ebenso sollte man sich im Vorfeld überlegen ob sich eine solche Zurückbuchung der Auslandsüberweisung als lohnenswert erweist. Denn wenn es sich um eine kleinere Geldsumme handelt, kann es durchaus günstiger sein eine neue Überweisung zu tätigen, als die anfallenden Gebühren der Rückbuchung zu tragen.

Wofür brauche ich eine Auslandsüberweisung?

Eine Auslandsüberweisung wird immer dann benötigt, wenn man Geld überweisen möchte, das nicht in ein Land überwiesen soll, das der EU angehört. Ebenso benötigt man eine online Überweisung ins Ausland wenn man über kein eigenes Konto verfügt. Durch eine Auslandsüberweisung wird es ermöglicht, das man Gelder auch in andere Währungen überweisen kann.

Die Überweisung des Geldes ist dabei nicht auf EU Länder beschränkt, sondern kann zum Beispiel auch nach Russland, in die Türkei, in die USA oder andere Staaten getätigt werden, die nicht die Währung Euro besitzen.

Welche Arten von Auslandüberweisungen gibt es?

Young woman looking at camera holding a SEPA sign isolated on whEs gibt die Möglichkeit Auslandsüberweisungen durch die eigene Bank tätigen zu lassen. Hierzu wird das SEPA Verfahren mit IBAN und BIC Nummer benötigt. Dies ist allerdings meistens mit sehr hohen Gebühren verbunden. Deshalb sollte man die Option nutzen Geld durch einen externen Anbieter zu überweisen, bei dem die Gebühren deutlich geringer ausfallen können. Hier gibt es eine Vielzahl von Anbietern, welche wir in einen direkten Vergleich ziehen um Ihnen eine übersichtliche, anschauliche Information dazu zu bieten. So können Sie den Anbieter herausssuchen, der Ihnen am besten zusagt.

Auslandüberweisungen innerhalb der EU (SEPA Überweisung)

Depositphotos_30524575_m-2015Wenn man Geld innnerhalb der EU versenden möchte, dann ist hierfür das SEPA- Verfahren geeignet, welches in diesem Fall die günstigste Möglichkeit der Auslandsüberweisung darstellt. Hierfür gibt es keine günstigsten Anbieter, weshalb ein Vergleich mit anderen Anbietern auch nicht notwendig ist. Man benötigt nur ein eigenes Bankkonto um die BIC und die IBAN Nummer zu besitzen um das SEPA- Verfahren nutzen zu können.

Auslandsüberweisung in nicht EU Länder

Wenn man eine günstige Auslandsüberweisung in Nicht- EU- Länder tätigen möchte, dann erweist sich die Hausbank als nicht vorteilhaft. Bei dieser Form der Auslandsüberweisung werden höhere Gebühren fällig. Deshalb sollte man ganz klar auf externe Anbieter ausweichen um eine wirklich günstige online Überweisung ins Ausland tätigen zu können.

Aus diesem Grund haben wir dieses Vergleichsportal erstellt. Hier stellen wir die unterschiedlichen Anbieter für Auslandsüberweisungen vor und vergleichen Gebühren und Grundvorraussetzen für Sie, damit Sie die Möglichkeit haben einen direkten Vergleich ziehen zu können.

Gibt es verschiedene Anbieter für eine online Überweisung ins Ausland?

Es gibt durchaus eine Vielzahl von spezialisierten Anbietern für eine günstige Auslandsüberweisung. Diese werden wir hier auf unserer Webseite vorstellen und Ihnen damit einen Vergleich ermöglichen, damit Sie einen besseren Überblick über die Vielzahl von spezialisierten Anbietern machen können. Wir vergleichen Gebühren, stellen die einzelnen Anbieter für eine online Überweisung ins Ausland vor und Sie können einen persönlichen Einblick zur Auslandsüberweisung erhalten der informativ und hilfreich zugleich ist.

Online Überweisung ins Ausland mit der Bank

Man kann eine Auslandsüberweisung durchaus auch durch die eigene Hausbank ausführen lassen, doch das bringt einige Nachteile mit sich. Zum ersten muss man das Verfahren erst durch die Bank freischalten lassen. Als nächste muss erwähnt werden, das bei dieser Option bei der Hausbank deutlich höhere Gebühren anfallen als es bei einem spezialisierten Anbieter für eine günstige Auslandsüberweisung der Fall ist.

Wenn man dennoch eine Auslandsüberweisung durch die eigene Bank durchführen lassen möchte, erhält man dort auf Anfrage ein entsprechendes Formular um die Überweisung ins Ausland in die Wege leiten zu können.

Hierbei kann man im Vorfeld auch festlegen ob die Kosten für die Auslandsüberweisung vom Empfänger, vom Sender oder von Beiden übernommen werden sollen. Ganz genaue Anweisungen diesbezüglich erhält man dann allerdings auch beim eigenen Kreditinstitut.

Spezialisierte Geldtransfer Anbieter für eine günstige online Überweisung ins Ausland

thinking-272677_1280Wenn man eine günstiges Auslandsüberweisung tätigen möchte, dann empfiehlt es sich ganz eindeutig dafür nicht die eigene Bank zu wählen, sondern auf einen spezialisierten Anbieter auszuweichen. Hier bietet sich einem zunächst der Vorteil, dass man dafür kein eigenes Bankkonto besitzen muss. Man hat hier mehrere Optionen um die günstige online Überweisung ins Ausland tätigen zu können. Erstens kann man Bargeld direkt einzahlen und dieses dann ins Ausland überweisen lassen. Zweitens hat man die Option ein Treuhandkonto einrichten zu lassen, von welchem man dann seine günstige Auslandsüberweisung tätigen kann.

Die Gebühren die hierbei anfallen sind deutlich geringer als bei der eigenen Bank, weshalb sich hier der direkte Vergleich als sehr lohnenswert erweist. Es gibt hierfür durchaus einige Anbieter aus denen man dann selbst wählen kann.

Wie haben wir die besten und günstigsten Anbieter für eine Auslandsüberweisung ermittelt

Um die online Anbieter für eine Ausland Überweisung miteinander vergleichen zu können, haben wir genauestens recherchiert. Dabei haben wir einigen Kriterien unsere besondere Aufmerksamkeit zugewendet. Hier sind die Frage der Anmeldung, die Dauer der Überweisungen, die Gebühren die berechnet werden und die Sicherheit des Anbieters für uns entscheidend gewesen. Denn alle diese Faktoren ergeben ein Gesamtbild aus dem der Kunde seine Übersicht gewinnen kann.

keyboard-338513_1920Anmeldung für eine online Überweisung

Die Anmeldung verläuft bei den meisten spezialisierten Anbietern schnell und einfach. Wenn man die Auslandsüberweisung zum Beispiel Online tätigen möchte, wird man durch ein übersichtliches Menü geführt, dass einem die Ausführung vereinfacht. Tätigt man die Überweisung beim Anbieter direkt, dann erhält man vor Ort eine entsprechende Beratung.

Dauer  einer online Überweisung ins Ausland

Es gibt keine gesetzlichen Vorgaben für die Dauer einer Auslandsüberweisung, dennoch sollte eine Überweisung ins Ausland schnellstmöglich getätigt werden. Hierbei kann man im Regelfall dennoch mit einem Zeitraum von mindestens vier Tagen rechnen, bis die Überweisung den Empfänger im Ausland erreicht.

Gebühren für eine Auslandsüberweisung günstig

Für jede Form der Auslandsüberweisung werden Gebühren berechnet. Dies gilt für eine Auslandsüberweisung durch die Bank genauso wie für eine online Überweisung ins Ausland durch einen unserer ermittelten Anbieter. Dennoch kann es hier zu Unterschieden in der Preisgestaltung kommen, die wir genauer ermittelt haben und hier vorstellen möchten.

Sicherheit einer online Überweisung ins Ausland

Oftmals haben vor allem langjährige Bankkunden Bedenken, bei einer Auslandsüberweisung durch einen externen Anbieter. Das sollten sie aber nicht aber nicht haben müssen. Denn in Bezug auf das Thema Sicherheit sind auch die spezialisierten Anbieter eine gute Option zur Tätigung einer online Überweisung ins Ausland. Auch hier haben wir die einzelnen Aspekte näher betrachtet und zusammengefasst.

Fazit

Wir haben die einzelnen Anbieter für eine online Überweisung ins Ausland nach den einzelnen Prüfkriterien betrachtet und unsere Ergebnisse übersichtlich zusammengefasst. Dennoch werden wir auch weiterhin recherchieren und unsere Seite stets aktualisieren um Ihnen die günstigen und besten Anbieter für eine Auslandsüberweisung vorzustellen. Somit sollte es kein Problem sein,die günstige Art der Auslandsüberweisung in die unterschiedlichen Länder ermitteln zu können.

Jetzt günstig Geld ins Ausland senden und sparen!

Wieviel kostet eine Auslansüberweisung?

Selbst wenn man eine günstige Auslandsüberweisung tätigen möchte, so fallen immer Gebühren an. Diese Gebühren setzen sich aus verschiedenen Faktoren zusammen:

Die Überweisungsgebühren

Je nachdem für welches Institut man sich bei der Tätigung seiner Auslandsüberweisung entscheidet werden diese Gebühren höher oder niedriger ausfallen. Ein direkter Vergleich lohnt sich also. Die sogenannten SWIFT Gebühren können sowohl von dem Institut von dem die Auslandsüberweisung getätigt wird, als auch von der Empfängerbank berechnet werden.

Der Wechselkurs

Wenn man eine Auslandsüberweisung in einer Fremdwährung tätigt, dann ist es den Banken gestattet die Umrechnung der Devisen und den Ankauf als Gebühr zu berechnen. Deshalb sollte man durchaus auch beachten, wann der Wechselkurs am günstigsten für eine Auslandsüberweisung ist. Im Normalfall werden allerdings alle Kosten für Auslandsüberweisungen von den Kreditinstituen deutlich aufgeführt, so dass man diese mit einkalkulieren kann. Prinzipiell dürfen die Gebühren einer Überweisung in Nicht-Eu- Länder bis zu zehn Prozent der Überweisungssumme enthalten.

Kosten einer Auslandsüberweisung bei der Bank

Wenn man eine günstige Auslandsüberweisung tätigen möchte, gilt es einiges zu beachten. Es besteht die Möglichkeit den Transfer über spezialisierte Anbieter oder über Banken tätigen zu lassen. In diesem Teil unseres Blogs widmen wir unsere Aufmerksamkeit den Banken.

economy-1792514_1920Allgemeines

Wenn man eine Auslandsüberweisung tätigen möchte, fallen immer Gebühren an. Diese können höher oder niedriger ausfallen, je nachdem wie günstig die Umstände sind. Es können durchaus zusätzliche Kosten entstehen die man berücksichtigen sollte. Dies wäre der Fall wenn die Auslandsüberweisung über Partnerbanken abgewickelt werden würde, wenn man beleghafte Überweisungen benötigen würde, wenn man eine Eilüberweisung tätigen möchte oder auch wenn man den Auftrag nur per Telefon erteilen würde. Hier gilt es zudem zu beachten, dass nicht jede Bank auch Auslandsüberweisungen in alle Länder durchführt.

Dauer einer Auslandsüberweisung durch eine Bank

Es ist wichtig zu wissen, das es für die Dauer von Auslandsüberweisungen tatsächlich keine gesetzlichen Fristen gibt, in welcher die Ausführung durchzuführen ist. Allerdings versprechen die Banken dass, die Durchführung schnellstmöglich getätigt werden soll. Einige Faktoren beeinflussen die Dauer der Auslandsüberweisung entscheidend. Hier spielt es zum ersten eine Rolle wann der Auftrag denn bei der Bank eingeht, wobei sogar die Tageszeit berücksichtigt werden muss.

Als nächste muss mit einbezogen werden, von welchem Land aus die Auslandsüberweisung getätigt wird und in welchem Land der Empfänger das Geld entgegen nehmen soll. Es ist wichtig ob und wieviele Banken dazwischen geschaltet werden muss um den Vorgang zu ermöglichen. Letzendlich muss die Zeit welche die Empfängerbank für die Bearbeitung noch benötigt miteinberechnet werden.

Wie hoch sind die Kosten für eine Auslandsüberweisung bei einer Bank?

Eine Überweisung ins Ausland ist auch im günstigsten Falle immer mit Gebühren belegt. Diese gelten allerdings nicht für den Überweisungsauftrag, sondern auch für den Zahlungseingang bei der Empfängerbank. Dies sollte man immer berücksichtigen.

Sind Auslandsüberweisungen bei einer Bank meldepflichtig?

Wenn eine Auslandsüberweisung die Summe von 12.500,01 Euro überschreitet dann wird sie meldepflichtig. Dies hat dann allerdings keine steuerlichen Folgen, sondern wird nur aus rein statistischen Gründen vermerkt.consumerism-1644808_1280

SEPA- Verfahren bei der Bank

Technology online banking money transfer, e-commerce conceptEine SEPA- Überweisung ist nur möglich wenn das Empfängerland auch innerhalb der EU liegt. Hierbei ist dann ja auch kein Währungsumtausch notwendig, sondern die Summe wird in EURO überwiesen. Auch hier können jedoch zusätzliche Gebühren versteckt sein, die man zunächst nicht beachtet. Das gilt prinzipiell wenn ein Konto nicht ausreichend gedeckt ist und deshalb der Auftrag zur günstigen Auslandsüberweisung abgelehnt werden muss. Zudem spielt es eine Rolle auf welche Weise die Überweisung ins Ausland getätigt wird, ob nun über das Telefon oder auch persönlich. Man erhält eine Auftragsbestätigung und einen Überweisungsbeleg was zusätzliche Gebühren verursachen kann. Möchte man die Auslandsüberweisung per Eilauftrag tätigen, muss man ebenfalls mit zusätzlichen Kosten rechnen.

Jetzt günstig Geld ins Ausland senden und sparen!

Kosten bei einem spezialisiertem Anbieter für eine Auslandsüberweisung

Um eine Auslandsüberweisung zu tätigen ist man nicht auf die Bank als solche angewiesen. Es gibt viele Anbieter welche sich genau auf diese Form der online Überweisung ins Ausland spezialisiert haben. Vorteilhaft hierbei ist es , dass der Sender eine Auslandsüberweisung nicht auch zwingend ein Bankkonto besitzen muss. Er kann auch Bargeld direkt einzahlen um dieses dann ins Ausland zu überweisen.mobile-phone-2224000_1280

Es gibt auch die Option Geld auf ein Treuhand- Konto einzuzahlen. Hiermit ist auch kein Bankkonto erforderlich, sondern man kann das Geld direkt in einer Filiale des Anbieters in Empfang nehmen.
Die Transaktionen dieser spezialisierten Anbieter erfolgen in der Regel sehr schnell. Es gibt eine Vielzahl von Anbietern, welche sich darauf spezialisiert haben. Um dies überschaulicher zu machen, haben wir hier die wichtigsten in einer Tabelle zusammengefasst.

Wie tätige ich eine Auslandsüberweisung

money-256314_1920

Man kann eine Auslandsüberweisung auf zwei Arten tätigen. Erstens durch die eigene Bank, was im Normalfall mit sehr hohen Gebühren verbunden ist. Zweitens durch einen spezialisierten Anbieter, bei dem die Gebühren deutlich geringer ausfallen. Wählt man den externen Anbieter hat man auch hier noch zwei Unterscheidungsmöglichkeiten. Man kann Bargeld direkt einzahlen und damit eine günstige Auslandsüberweisung tätigen. Oder man zahlt Geld auf ein Treuhandkonto ein, von welchem dieses dann an den Empfänger ausgezahlt wird. Wenn man eine Auslandsüberweisung tätigen möchte, muss man auf dem entsprechende Formular, das Ursprungsland und das Zielland auswählen. Man muss die Währung und den Betrag festlegen über den die günstige online Überweisung ins Ausland getätigt werden soll.

Man hat nun die Möglichkeit die günstige Auslandsüberweisung durch die Kreditkarte, durch die Einzahlung von Bargeld, durch die Bankkarte oder eine Überweisung zu tätigen. Nach dieser Entscheidung werden die Gebühren berechnet. Wenn die Gebühren für die günstige Auslandsüberweisung berechnet wurden, muss man selbst die Entscheidung fällen wer diese Gebühren nun zahlen soll. Man kann zwischen dem Sender, dem Empfänger oder eine Zahlung durch beide Parteien wählen.

Überweisung ins Ausland bei einer Bank tätigen

Hat man die Entscheidung gefällt eine Auslandsüberweisung durch die eigene Bank durchführen zu lassen muss man diese dort erst freischalten lassen, ehe man sie tätigen darf. Doch auch bei der Bank kann man zwischen dem SHARE- OUR– oder BEN- Verfahren wählen. Diese Verfahren legen genau fest wer die Gebühren, die für eine Auslandsüberweisung anfallen, zu zahlen hat. Man unterscheidet zwischen der Zahlung durch den Überweisenden, der Zahlung durch den Empfänger oder einer Zahlung durch beide Parteien.

Was ist SHARE-, OUR- und BEN-Zahlung?

Wo liegt der Unterschied zwischen diesen Zahlungsarten und welchen Nutzen hat man davon zu erwarten?  Hier werden die unterschiedlichen Verfahrenweisen erläutert. Denn je nachdem welche Methode man für seine Auslandsüberweisung auswählt können Kosten für den Überweisenden oder auch den Empfänger entstehen.

time-is-money-2644068_1280Das BEN Verfahren (beneficiary pay costs)

Bei dem BEN verfahren werden die anfallenen Kosten von dem Empfänger beglichen. Der Absender muss für diese Form der Auslandsüberweisung nichts zahlen. Wenn man eine BEN Überweisung tätigt, überweist man die Summe als Absender. Danach werden Gebühren von den Banken die an dem Vorgang beteiligt sind abgezogen. Letzendlich erhält der Empfänger dann die Überweisungssumme, abzüglich der entstandenen Kosten. Diese Form der Auslandsüberweisung wird jedoch seltener für Transaktionen ins Ausland verwendet.

Das OUR Verfahren (sender pays cost)

Wenn man eine Überweisung ins Ausland durch das OUR Verfahren sendet, dann werden alls anfallenden Kosten von dem Absender durch Vorkasse bezahlt. Zuerst werden die Kosten durch den Anbieter ermittelt und dann erfolgt eine Abrechnung. Bei dieser Art der Auslandsüberweisung müssen die Gebühren zwischen dem Empfänger und dem Absender berechnet werden, was diese Art der Auslandsüberweisung sehr aufwendig gestaltet. Das OUR Verfahren wird allerdings auch nicht von allen Banken akzeptiert oder durchgeführt.smartphone-2453597_1280

Das SHARE Verfahren (share costs)

Wenn man sich für das Share Verfahren entscheidet um eine Auslandsüberweisung zu tätigen, erfolgt eine Aufteilung der Kosten zwischen dem Absender und dem Empfänger. Der Absender muss dabei zuerst bei seiner Bank Gebühren bezahlen, und der Empfänger trägt die restlichen Kosten, welche bei der Auslandsüberweisung anfallen danach. Der Absende bezahlt dabei seine Kosten getrennt bei dem Institut durch das er die Auslandsüberweisung durchführen lassen möchte. Bei dem Empfänger jedoch werden die restlichen Kosten dann direkt von der Überweisungssumme abgezogen. Da im Normalfall der Empfang einer Auslandsüberweisungen nicht mit hohen Kosten verbunden ist, sind diese Abzüge eher minimal. Diese Form der Auslandsüberweisung wird am häufigsten verwendet.

Überweisung ins Ausland mit einem spezialisiertem Geldtransfer Anbieter

Spezialisierte Anbieter für Auslandsüberweisungen zeichnen sich dadurch aus, dass sie günstige Auslandsüberweisungen anbieten, denn ihre Gebühren fallen deutlich geringer aus, als es bei den Banken der Fall ist. Sie bieten ebenfalls den Vorteil, das man bei Ihnen nicht über ein eigenes Bankkonto verfügen muss um eine günstige online Überweisung ins Ausland tätigen zu können. Man hat hier die Möglichkeit eine Bareinzahlung vorzunehmen oder ein Treuhandkonto einrichten zu lassen, von dem aus die Überweisung getätigt werden soll.Ebenso von Vorteil ist es, dass man die Überweisung auch in Fremdwährungen, also nicht in EURO, tätigen kann, was eine Auslandsüberweisung in Nicht- EU Länder ermöglicht.

Jetzt günstig Geld ins Ausland senden und sparen!

Häufig gestellte Fragen zu Auslandsüberweisungen

Wie unterscheiden sich SEPA und Auslandsüberweisungen?

Um den Unterschied zwischen eine SEPA Überweisung und einer Auslandsüberweisung erläutern zu können, erklären wir zunächst was die beiden unterschiedlichen Verfahren kennzeichnet.

Die SEPA Überweisung

european-union-1493894_1920Die SEPA Überweisung kann in jedes innereuropäisches Land getätigt wreden. Hierbei muss sowohl der Überweisende als auch der Empfänger ein Konto innerhalb der EU besitzen. Der Überweisungsbetrag selbst wird immer in Euro ausgewiesen. Um eine SEPA Überweisung vornehmen zu können werden die BIC und die IBAN Nummer des Überweisenden und des Empfängers benötigt. Die BIC Nummer (Business Identifier Code) besteht aus elf oder zwölf Stellen. Sie wird zusammengesetzt aus dem Kürlzrl der Bank, dem Kürzel des Landes und einer Buchstabenkombination die es möglich macht die genaue Filiale zu ermitteln. DIE IBAN Nummer (International Bank Account Number) hingegen ersetzt bei dieser Form der Überweisung die Kontonummer. Sie setzt sich aus zwanzig Zahlen zusammen. Hier findet man eine Mischung aus der Kontonummer, der Bankleitzahl und der Kennzahl des jeweiligen Landes vor.

Die Auslandsüberweisung

Bei der Auslandsüberweisung benötigt man nicht zwingend ein Konto. Man benötigt also auch keine BIC oder IBAN Nummern.  Es besteht die Möglichkeit Bargeld einzuzahlen und dieses dann zu überweisen. Ebenso ist es bei einer günstigen Auslandsüberweisung möglich Geld in Fremdwährungen zu überweisen. Auslandsüberweisungen können auch in Länder vorgenommen werden, welche nicht der EU angehören.

Die Unterschiede sind also dass eine SEPA Überweisung nur in Ländern welche der EU zugehörig sind vorgenommen werden können, während man Auslandsüberweisungen auch in Nicht- EU Länder tätigen kann.

Bei einer online Überweisung ins Ausland ist es möglich Geld in Fremdwährungen zu überweisen, während die SEPA Überweisung nur in Euro getätigt werden kann. Wenn man eine Auslandsüberweisung tätigt benötigt man keine IBAN und BIC Nummer, die bei der SEPA Überweisung zwingend erforderlich sind. Eine SEPA Überweisung wird in der Regel in einem Banktag durchgeführt, bei einer Auslandsüberweisung kann die Überweisung bis zu vier Tagen dauern. Wenn man eine SEPA Überweisung tätigen möchte, muss man ein eigenes Bankkonto besitzen, das ist bei der Auslandsüberweisung nicht erfoderlich. Hier kann auch Bargeld direkt einzahlen und dieses dann überweisen lassen. Die SEPA Überweisung wird durch die Banken durchgeführt, die Auslandsüberweisungen können auch mit Hilfe von speziellen Anbietern getätigt werden.

Wie kann ich eine Auslandsüberweisung vornehmen?

application-1756269_1280Wenn man sich dafür entscheidet eine Auslandsüberweisung zu tätigen, dann hat man hierfür zwei Möglichkeiten, den Transfer durch eine Bank oder den Transfer durch einen spezialisierten Anbieter. Wenn man den Transfer durch die Bank wählt, muss man hierbei beachten dass man auch ein Bankkonto besitzen muss von welchem aus die Auslandsüberweisung getätigt wird. Wählt man hingegen den spezialisierten Anbieter, dann muss man nicht über ein Bankkonto verfügen, sondern kann Bargeld einzahlen, oder auch ein Treuhandkonto einrichten lassen. Um eine Auslandsüberweisung tätigen zu können, muss man sich lediglich an einen der Anbieter wenden, der einem dann mitteilt wie das weitere Verfahren sich gestaltet.

Gibt es eine Meldepflicht bei Auslandsüberweisungen?

Auslandsüberweisungen sind meldepflichtig.Wenn man bei einer Auslandsüberweisung eine Grenze von 12.500 Euro überschreitet, was auch dann gilt wenn der Wert der gewählten Währung dieser Summe entsprechen würde, dann ist diese Überweisung meldepflichtig.

Diese Auslandsüberweisung werden laut den Meldevorschriften im Außenwirtschaftsverkehr (AWV) dann gemeldet. Hierbei wird ein separates Formular erstellt, dass der Bundesbank zugesendet wird. Seit dem Jahr 2013 werden diese Meldungen online übermittelt.

Wenn man diese Meldepflicht missachtet, kann es zur Zahlung von Ordnungsgeld kommen. Das ist der Grund warum die meisten Banken und Institute für günstige Auslandsüberweisungen diese Meldepflichten auch einhalten und die Informationen weiterleiten. Aber auch hierbei gibt es eine Ausnahme. ExpoaZrt und Importzahlungen sowie kurzfristige Kredite sind von der Meldepflicht ausgenommen.

Diese Meldungen haben auch keine steuerrechtlichen Folgen, sie werden nur aus rein statistischen Gründen erhoben. So kann eine Außenwirtschaftsbilanz von Deutschland berechnet werden.

Muss der Empfänger bei einer Auslandsüberweisung ein Bankkonto in Euros haben?

Judge read verdict on brown backgroundNein, das ist bei einer Auslandsüberweisung nicht notwendig. Dies gilt nur für eine SEPA Überweisung. Wenn man eine günstige Auslandsüberweisung tätigen möchte, dann kann man diese auch in Fremdwährungen durchführen lassen.

Dabei muss der Empfänger kein Bankkonto in Euro haben um dies zu ermöglichen, da eine günstige Auslandsüberweisung ja auch in Nicht- EU Länder erfolgen kann.

Fazit

Wer eine günstige Auslandsüberweisung vornehmen möchte, hat hierfür viele Wahlmöglichkeiten. Er kann zwischen unterschiedlichen Anbietern wählen und hat damit auch die Qual der Wahl. Um hierfür einen besseren Überblick zu geben, einen Einblick in die Thematik zu ermöglichen und den Kunden einen echten Nutzen zu bieten haben wir diese Webseite für Sie gestaltet. Denn oftmals ist es gar nicht so leicht sich ohne Vorinformationen einen echten Einblick zu ermöglichen. Eine online Überweisung ins Ausland ist an und für sich eine einfache Sache, wenn man einige wichtige Aspekte beachtet und sich im Vorfeld darüber informiert, was wir für Sie im fall Auslansüberweisungen getan haben.

Jetzt günstig Geld ins Ausland senden und sparen!