Home / Finanzen Blog / Konto im Ausland eröffnen – So geht es!

Konto im Ausland eröffnen – So geht es!

Konto im Ausland eröffnenEs kann eine Vielzahl von Gründen dafür geben, warum man sich entschließt sein Konto im Ausland zu eröffnen.

Einer der Hauptgründe besteht darin, dass die Auslandsbanken in der Regel keine Schufaauskünfte einfordern.

Wenn man also in Deutschland verschuldet und in der Schufa eingetragen worden ist, kann man durchaus ein Konto im Ausland beantragen ohne dass man befürchten müsste abgelehnt zu werden.

Konto im Ausland Vergleich

Tipp

Bunq Online Bank Test

Bunq Konto

Volle Guthaben Kontrolle

  • kostelos testen
  • Echtzeit-Benachrichtigungen
  • Apple Pay oder Google Pay
  • Mastercard und Maestro inklusive
Tipp

skrill auslands konto eröffnen

Skrill

Viele Möglichkeiten

  • Skrill Mastercard
  • Auslandsüberweisungen ohne Gebühren
  • Online Casino und Sportwetten
  • Kryptowährungen
Tipp

N26 Bankkonto mit Reiseversicherung Test

N26

Sehr gutes Konto

  • Mit Cashback
  • Kostenloses EUR-IBAN-Konto
  • Kostenlose Bargeldabhebungen
  • in wenigen Minuten eröffnen

Ist es legal, ein Konto im Ausland zu eröffnen?

Die Eröffnung eines Kontos im Ausland ist legal, denn man darf keinem Bundesbürger vorschreiben wo er seine Konten eröffnen möchte. Wenn es aber dazu kommt, dass auf dem ausländischen Konto auch Zinsen anfallen, die ausgezahlt werden, ist die Kontoführung immer noch legal, doch der Kontoinhaber ist gesetzlich dazu verpflichtet, dass er diese Zinsen auch als Einnahmen auf seiner Einkommenssteuererklärung angibt. Demzufolge ist die Eröffnung und Kontoführung eines Auslandskontos legal, doch die Einnahmen die man nicht meldet, werden als Steuerhinterziehung bezeichnet und mit entsprechenden Strafen geahndet.

Ist das Geld auf einem Konto im Ausland sicher?

Wer ein Konto im Ausland eröffnen möchte, sollte darauf achten, dass sich dieses Land finanziell gesehen als stabil erweist. Dann ist das Konto auch als sicher zu bezeichnen.

Vorteile eines Kontos im Ausland

  • Kontoeröffnung ist trotz Schufa möglich
  • es werden keinerlei Schufaauskünfte eingeholt
  • Kontoeröffnung ist legal
  • Guthabenzinsen können auf ein Girokonto eingezahlt werden
  • Schnellere Buchungen sind möglich, wenn man viele Transfers im jeweiligen Land vornimmt

Anbieter von Konten im Ausland

Paysera – Schufafreies Konto im Ausland eröffnen

paysera ausland konto eröffnenPaysera ist ein Anbieter, der einem auch die Eröffnung eines Kontos im Ausland möglich macht. Hat man diese Option gewählt und die entsprechenden Unterlagen übermittelt, dann kann man auf alle anderen Serviceleistungen von Paysera mitzugreifen. Diese beinhalten Geldwechseln, einen kostenlosen Account, globale Überweisungen und auch die Möglichkeit zur Tätigung von Sofortüberweisungen.

Das TransferWiseMulti-Währungskonto – Bestes Währungskonto für Auslandsüberweisungen

TransferWise WährungskontoTestTransfer Wise hat sich als Unternehmen für Auslandstransfers bereits einen Namen gemacht. Doch nicht jeder weiß, dass es bei Transferwise auch möglich ist ein Transfer-Wise-Multi-Währungskonto eröffnen zu können. Damit kann man auch ein Konto im Ausland eröffnen und Zahlungen bequem Online durch die Nutzung von Transferwise vornehmen. Die Anmeldung dazu kann man bequem Online durchführen.

Revolut – Bestes Auslands Konto fürs Business

Revolut auslands konto eröffnenBei Revolut handelt es sich um ein Unternehmen, welches im Jahr 2015 gegründet worden ist, Bei dem Anbieter kann man auch einfach ein Konto im Ausland eröffnen und Transaktionen über die Webseite von Revolut tätigen. Die Anmeldung erfolgt einfach nur Online und man wird durch alle weiteren Schritte geleitet.

Skrill – Sport-Wetten, Überweisungen, Traden hier ist alles möglich

skrill auslands konto eröffnenBei Skrill hat man die Möglichkeit jederzeit ein Konto in unterschiedlichen Ländern eröffnen zu können. Dazu gibt man bei der Anmeldung seines Vor- und Nachnamen ein, wählt das Land in dem die Kontoeröffnung stattfinden soll und gibt eine gültige E-Mail Adresse und ein gewünschtes Passwort ein. Danach erhält man eine Mail des Anbieters und wird einfach durch die weiteren Vorgänge geleitet.

Fazit

Es ist für jeden jederzeit möglich ein Konto im Ausland eröffnen zu können. Das kann sogar sehr sinnvoll sein, wenn man bestehende Schufaeinträge hat und bei den deutschen Banken deshalb kein Konto mehr eröffnen kann. Dabei sollte man aber achtsam sein, denn auch diese Beträge sind vor einer Pfändung nicht geschützt. Zudem muss man wenn man Einnahmen aus Zinsen erwirtschaftet die entsprechenden Angaben dazu in der Einkommensteuererklärung tätigen, damit man nicht der Steuerhinterziehung beschuldigt und mit Strafen belegt werden kann.

Wer gerne ein Konto im Ausland eröffnen möchte, kann diese Vorgang bei vielen Anbietern einfach und bequem online durchführen. Auch spätere Transaktionen lassen sich Online tätigen. Bei vielen Anbietern fallen dabei keine zusätzlichen Kosten an, doch man sollte die genauen Konditionen prüfen, bevor man sich für einen Anbieter entscheidet.

Auch interessant

Geld aus dem Ausland nach Österreich überweisen

Geld aus dem Ausland nach Österreich überweisen

Österreich liegt in der Eurozone und zählt zum Europäischen Wirtschaftsraum, sodass für eine Überweisung nach …