Home / Wechselstube / Euro in Zloty wechseln – Polen Geld umtauschen

Euro in Zloty wechseln – Polen Geld umtauschen

Bei einer Reise nach Polen ist das passende Geld ein Muss, damit Zahlungen ohne Probleme durchgeführt werden können. Gerade, wenn die eher touristischen Orte verlassen werden, ist die Landeswährung die übliche Zahlungsmethode und der Euro ist unnötig. In Polen ist der Zloty die landesübliche Währung, die wahlweise vor Ort oder schon in Deutschland getauscht werden kann.

Welche Währung hat Polen?

Euro in Zloty wechselnDer Zloty ist die Währung, die in Polen als Landeswährung gilt und überall im Land als Zahlungsmittel akzeptiert wird. Den Zloty gibt es in Münzen und Geldscheine. Dabei entspricht ein polnischer Zloty 100 Groszy. Es gibt verschiedene Geldscheine und Münzen. Zu den Münzen, die im Umlauf sind gehören die 1, 2, 5, 10, 20 und 50 Groszy Münzen und die 1, 2 und 5 Zloty Münzen. Die Geldscheine weisen einen Wert auf von 10, 20, 50, 100 und 500 polnische Zloty.

Auf den Geldscheinen sind die berühmten Könige des Landes vorhanden, die sich in der Vergangenheit durch ihre Taten oder ihr Amt einen Wert erarbeitet haben. Auf den Münzen befindet sich auf der einen Seite das Staatswappen des Landes und auf der anderen Seite der Wert, der in Zahlen angegeben ist. Die Ansicht der 2 und 5 Zloty Münzen erinnert stark an die 1 und 2 Euro Münzen.

Die polnische Währung kam das erste Mal im 14. Jahrhundert zum Einsatz und war bis zum 19. Jahrhundert die aktuelle Zahlungswährung des Landes. Dabei war zu dieser Zeit der goldene Zloty gemeint. Im Jahr 1916 wurde der Zloty durch die Polnische Mark ersetzt, die aber nur acht Jahre aktiv war.

Schon im Jahr 1924 wurde der Zloty wieder zur Währung Polens. Nach dem zweiten Weltkrieg musste der Zloty sich einer starken Inflation gegenüberstellen und das Geld verlor immer mehr ihren Wert.

Aber seitdem Polen der EU beigetreten ist, wird der Kurs immer besser. Der Wechselkurs verbesserte sich schon innerhalb der ersten 10 Monate um 24%. In den letzten Jahren ist der Zloty im Kurs recht gleich geblieben. Eine Euro-Einführung in Polen ist bisher kein wirkliches Thema und ein Datum steht ebenfalls noch nicht fest, denn das Land muss zuerst einige Kriterien erfüllen und dazu ist der politische Willen zurzeit noch nicht vorhanden.

Kann ich in Deutschland Euro in Zloty wechseln?

Polen Geld umtauschenIn Deutschland kann der Euro in jeder Geschäftsbank in Zloty umgetauscht werden. In der Regel haben die meisten Geschäftsbanken eine kleine Menge an Zloty vor Ort und diese Menge wurde in den letzten Jahren angehoben. Im Idealfall kann im Vorfeld bei der ausgesuchten Geschäftsbank angerufen werden und eine Anfrage nach der gewünschten Zloty-Menge gestellt werden. Die Bank kann entweder direkt einen Wechsel vollziehen oder die gewünschte Menge innerhalb von kürzester Zeit besorgen. Für das Wechsel von Euro in Zloty verlangt die Geschäftsbank einen Wechselkurs.

Der Wechselkurs schwankt von Tag zu Tag und wird immer dem Tageskurs direkt angepasst. Experten raten von einem Wechsel in Deutschland ab, da der Wechselkurs und die Gebühren sehr hoch sind.

Wo kann ich Polen Geld umtauschen?

In vielen Städten Polen ist der Euro als Zahlungsmittel akzeptiert, das gilt zumindest in Restaurants, Geschäften und Tankstellen, die sich an der deutschen Grenze befinden. Auch in der Warschauer Altstadt und in der Nähe von anderen berühmten Sehenswürdigkeiten kann mit dem Euro gezahlt werden. Für alle anderen Städte und Regionen in Polen ist die Landeswährung üblich.

Online Euro in Zloty wechseln

Online Euro in Zloty wechselnDer Euro kann auch online in Zloty gewechselt werden. Dazu muss einfach nur der entsprechende Webshop der Bank besucht werden. Unter den zahlreichen Währungen, die dort zum Wechseln angeboten werden, befindet sich auch der Zloty. Der Zloty muss als Wunschwährung ausgesucht werden und danach erfolgt der aktuelle Wechselkurs.

Nachdem alle Informationen festgelegt sind, kann die Menge online bestellt werden. Innerhalb von wenigen Werktagen wird der Zloty nach Hause geliefert und der Weg zur Geschäftsbank ist hinfällig.

Vor Ort Zloty umtauschen

Euro Zloty WährungsrechnerGrundsätzlich ist das Wechseln von Euro in Zloty in Polen wesentlich günstiger als direkt im Land. Im Land verteilen sich Wechselstuben, die diesen Umtauschservice anbieten. Sie befinden sich überall entlang der Grenze und auch in der näheren Umgebung von Bahnhöfen sind Wechselstuben zu finden. In der Regel allerdings nur in größeren Städten, wo die Touristen auch regelmäßig herkommen.

Am Flughafen und auch in der Umgebung der bekanntesten Sehenswürdigkeiten haben sich Wechselstuben niedergelassen, die vor Ort einen Wechsel von Euro in Zloty ermöglichen. Bekannterweise sollten die Wechselstuben vermieden werden, die sich am Bahnhof oder an den touristischen Attraktionen befinden. Auch die Wechselstuben am Flughafen sollten umgangen werden, denn dort gibt es meist die schlechtesten Kurse und es fallen sehr hohe Gebühren an.

Es gibt in Polen keinerlei Gesetze oder Richtlinien, welche die Höhe der Gebühren oder den Wechselkurs der Währung festlegen. In kleineren Städten und außerhalb der touristischen Hochburgen sind meist keine Wechselstuben zu finden, allerdings besteht überall die Möglichkeit mit der eigenen EC-Karte Geld abzuheben.

Bei der Kartennutzung muss aber ebenfalls mit Gebühren gerechnet werden, die zwischen vier und sechs Euro liegen. Beim Abheben von Geld am Geldautomat und auch beim Zahlen mit der EC-Karte muss immer „Abrechnen in Zloty“ angegeben werden. Am Ende des Zahlvorgangs kommt diese Information. Bei der Abrechnung in Euro legt immer der Automatenbetreiber den Wechselkurs fest und das kann bis zu 10% Gebühren kosten. Die Gebühren werden immer auf den abgehobenen Betrag berechnet.

Alternative zum Polnischem Zloty

In Polen besteht die Möglichkeit, dass überall im Land mit der landestypischen Währung also dem Zloty bezahlt wird. Aber es bestehen auch weitere Zahlmöglichkeiten, denn gerade in den Regionen, in denen der Tourismus stark vorhanden ist, akzeptieren die Geschäfte und Lokalitäten auch den Euro.

Mit Gebührenfreier Kreditkarte in Polen bezahlen

Eine Alternative um in Polen bezahlen zu können bietet die gebührenfreie Kreditkarte. In fast allen Geschäften und Lokalitäten besteht in der heutigen Zeit die Möglichkeit mit der Kreditkarte zu bezahlen. Viele Anbieter bieten mittlerweile eine gebührenfreie Kreditkarte für ihre Kunden an. In Polen werden die gängigsten Kreditkarten wie Mastercard und Visa akzeptiert, auch Diners Club und die American Express Karte werden in allen Geschäften akzeptiert.

Kreditkarte ansehen!

Multiwährungs Konto mit Polnischem Zloty

Eine weitere Möglichkeit, um in Polen zu bezahlen bietet das Multiwährungskonto. Bei diesem speziellen Konto können bis zu 50 Währungen festgelegt werden. Die Liste kann direkt online angeschaut werden. Die Anbieter bieten fast alle gängigen Währungen an. Es braucht nur die Debitkarte bestellt und die Währung festgelegt werden und schon kann es losgehen.

Multiwährungs-Konto ansehen!

Fazit

Eine Reise nach Polen bietet sich nicht nur für die in Deutschland lebenden Polen an, sondern auch für die Deutschen ist das Land mit seinen zahlreichen Sehenswürdigkeiten und der beeindruckenden Kultur eine Reise wert. Obwohl Polen sich mittlerweile in der EU befindet, ist das übliche Zahlungsmittel immer noch der Zloty. Der Zloty kann in Deutschland bei einer Bank gewechselt werden, aber Experten raten, den Euro in Polen in Zloty zu wechseln, da im Land die Gebühren deutlich geringer ausfallen. Zum Wechseln bieten sich die Wechselstuben überall im Land an. Aber auch das Zahlen mit Kreditkarte oder einer Debitkarte, die an ein Multiwährungskonto angeschlossen ist, bietet sich als Zahlungsweise an.

Auch interessant

Euro in Dänische Kronen wechseln

Euro in Dänische Kronen wechseln – Dänemark Geld umtauschen

Eine Reise nach Dänemark ist eine Idee wert, denn das Land punktet mit seiner wunderschönen …