Home / Revolut Test – Das online Banking Konto im Vergleich

Revolut Test – Das online Banking Konto im Vergleich

Revolut auslands konto eröffnenRevolut ist ein modernes Onlinekonto, welches allen Kunden einfache Eröffnungsmodalitäten bietet. Es ist mit vielen Funktionen ausgestattet und somit sehr vielseitig nutzbar.

Ein Revolut Test kann Aufschluss darüber geben, ob das Zahlungskonto inklusive Visa Debitkarte auch für die eigenen Bedürfnisse geeignet ist.

Revolut: Note 1,35 SEHR GUT

Gebühren
Kosten
Karten
Kontoeröffnung
Banking
Service

SEHR GUT

Es gibt verschiedene Konten für Privatkunden und für das eigene Business. Unser Fazit lautet: Modernes und praktisches Konto mit einer super Übersicht aller Ausgaben

JETZT BEI REVOLUT ANMELDEN
User Rating: 5 ( 1 votes)

Wie funktioniert Revolut?

Revolut Test - Das online Banking Konto im VergleichHinter dem Banksystem von Revolut versteckt sich eine moderne Banking App. Im Vergleich zu anderen Anbietern bietet Revolut laut Test auch die Möglichkeit, Geld in den unterschiedlichsten Währungen zu überweisen. Innerhalb weniger Sekunden kann das Konto eröffnet werden. Hierfür ist wie bei allen Banken eine Registrierung notwendig. Jeder Kunde erhält eine Kontonummer, sodass problemlos Geld per Überweisung empfangen werden kann. Es ist zusätzlich möglich, in 26 verschiedenen Währungen kostenlos Geld zu überweisen. Das bringt den Vorteil, dass der echte Interbanken-Kurs genutzt werden kann. Durch das Wechseln des Geldes kann jeder Kunde vom besten Kurs profitieren. Gebühren fallen bei der Revolut Bank nicht an. Eine Kartentransaktion ist in 130 Währungen jederzeit ohne Kosten möglich. Ein weiterer Vorteil der App liegt darin, durch die Nutzung einer Hilton Honors Kreditkarte oder Miles and More Kreditkarte Punkte bzw. Meilen zu sammeln.

Fuktionen von Revolut?

Mithilfe der Revolut App kann eine VISA oder Maestro Karte bestellt werden. Somit kann in vielen Geschäften bezahlt werden oder ohne Kosten bis zu 200 Euro Bargeld an Geldautomaten

Wie wird Revolut getestet?

Bei einem Revolut Test werden folgende Bereiche besonders beachtet:

Kosten und Gebühren

Da bei der Revolut Kreditkarte keine Überziehung des Kontos möglich ist, kommt es laut Test zu keinen Soll- oder Überziehungszinsen. Auch die Kontoführungsgebühr entfällt. Die Gebühr für eine Debitkarte liegt bei einmalig 6 Euro für den Versand. Bei einer Bargeldabhebung am Bankautomaten bei Zahlungen in Geschäften oder Shops sowie bei einer unbaren Bezahlung per Kreditkarte fallen weltweit keine Kosten an. Eine Abhebung von Bargeld ist weltweit bis 200 Euro frei. Danach werden 2% der behobenen Summe der Abhebung berechnet. Laut externem Revolut Test handelt es sich im Vergleich zu anderen Anbietern um ein sehr günstiges Angebot.

Karten

Bei einem Revolut Konto handelt es sich um keine Bankomatkarte. Vielmehr wird eine Matercard Debitkarte oder eine VISA Debitkarte zur Verfügung gestellt. Mit diesen Karten kann jederzeit über das vorhandene Guthaben auf dem Bankkonto verfügt werden. Da das Angebote NFC inklusive hat, ist auch ein kontaktloses Zahlen möglich. Durch die Revolut Visa oder Mastercard kann überall auf der Welt in 25 Währungen Bargeld kostenlos abgehoben werden. Dies ist aktuell nur bis zu einem Gegenwert von circa 230 Euro möglich. Die maximale Summe (200 Euro) kann bei Bedarf gesteigert werden. Hierfür müssen Kunden die Metal oder Premium Version wählen. In diesem Fall liegt die Summe laut Test zwischen 400 und 600 Euro pro Monat.

Mit der Revolut Karte gibt es laut Test keine großen Probleme, bis auf Abhebungen bei der Raiffeisenbank. Ab und zu ist es im letzten Jahr laut externem Test zu Problemen oder Gebührenforderungen gekommen. Das war häufig dann der Fall, wenn das Bargeld mit einer ausländischen Bankkarte behoben wird.

Beratung, Service und Support

Trotz einfacher Nutzung der Revolut Bankkarte kann es zu Fragen oder Problemen kommen. Um eine fachkundige Antwort erhalten zu können, wird der Revolut Support benötigt. Laut Test ist der Support auch via Telefon oder über einen In-App-Chat möglich. Bei der Anfrage des Kundendienstes sollte auf einige Punkte geachtet werden:

  • Der Support ist laut externem Test nur zu den Bürozeichen verfügbar. Da sich das Büro in Großbritannien befindet, muss eine Stunde Zeitverschiebung beachtet werden.
  • Ein Support ist nur in englischer Sprache möglich.
  • Der 24/7 Support kann nur von Kunden genutzt werden, die das Premium-Upgrade aktiviert haben

Zinsen

Ist der Vergleich der Geldtransfers ins Ausland wichtig?Beim Revolut Konto handelt es sich laut Test um ein Zahlungskonto. Aus diesem Grund werden Zinsen nicht berechnet. Es gibt dementsprechend auch keine Zinsen auf das Guthaben. Derzeit kann das Konto nur in Form eines Guthabenkontos geführt werden. Vor zwei Jahren wurde in der Revolut App mit einem Credit geworben. Dieser Hinweis wurde laut externem Test vom Anbieter wieder beseitigt.

Mobiles Banking

Beim Online Banking setzt der Anbieter Revolut auf die Funktion der App. Ein reines Online Banking ist über den Webbrowser gar nicht möglich. Wenn Kunden einen direkten Zugang auf das eigene Konto haben möchten, müssen sie die App nutzen. Über die App erfolgt bei einem Test auch die Eröffnung des Kontos. Die Banking-App Revolut ist sehr übersichtlich gestaltet. Sie lässt sich gut bedienen und bietet jederzeit einen Überblick über die aktuelle Finanzlage. Die Eröffnung des Bankkontos erfolgt immer über die Revolut App.

Eröffnung des Kontos im Test

Eine Eröffnung eines Revolut Kontos kann nur über eine App erfolgen. Das bedeutet für alle Kunden, dass als erstes die App über den Play Store oder App Store heruntergeladen werden muss. Nach dem Herunterladen muss sie für einen Test installiert und eine Registrierung Schritt für Schritt durchgeführt werden. Im Vergleich zu anderen Banken gelingt die Registrierung innerhalb weniger Minuten. Viele Daten müssen bei der Registrierung nicht eingegeben werden. Wie bei allen Banken wird auch für einen Revolut Test eine Legitimierung benötigt. Sie erfolgt bei Revolut mithilfe eines Selfies und einem amtlichen Ausweisdokument.

Das bedeutet, dass Kunden neben einem Personalausweis auch ein aktuelles Selfie hochladen müssen. Das ist für eine Registrierung zwar etwas ungewöhnlich, aber das System funktioniert laut Test bisher sehr gut.

Revolut Login und Anmeldung

Damit ein Zugriff über die App möglich ist, muss sichergestellt werden, dass die gleiche E-Mailadresse verwendet wird, die auch bei der Bestellung der Karte verwendet wurde. Sobald das Konto eröffnet wurde, wird eine kostenfreie VISA oder Maestro Karte verschickt.

In vielen Fällen werden die Versandkosten in Höhe von 5,99 Euro erlassen. Damit die Karte bestellt werden kann, ist ein Login notwendig. Die Karten können unter dem Bereich „Karten“ hinzugefügt werden. Bei Bedarf kann eine virtuelle Karte ausgewählt werden, die für Online-Zahlungen verwendet werden kann. Diese Karte ist nur über die App nutzbar.

Anfallende Kosten

Die Bestellung der Visa oder Maestro Karten verursacht bei einem umfangreichen Test keine Gebühren. Auch viele Funktionen können über die App kostenlos genutzt werden. Das Zahlungskonto bietet zwar keine Zinsen, ist dafür aber fast gebührenfrei. Viele Banken berechnen im Vergleich zum Revolut Konto Gebühren.

Diese können besonders beim Transfer ins Ausland sehr hoch werden. Revolut berechnet laut Test auch keine versteckten Gebühren. Auch bei den Wechselkursen kommt es zu keinen bösen Überraschungen.

Revolut Bank und Business Erfahrungen

Bieten Geldtransfer Anbieter auch kostenlose Überweisungen an?Die Revolut Bank for Business für alle Unternehmen gut geeignet, die ihren Sitz im Europäischen Wirtschaftsraum haben oder in der Schweiz ansässig sind. Zu den Ländern gehören unter anderem Belgien, Dänemark, Bulgarien, Estland, Deutschland, Frankreich, Finnland, Gibraltar, Griechenland, Großbritannien, Irland, Island, Italien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Niederlande, Österreich, Norwegen, Portugal, Polen, Schweden oder Spanien. Hier haben viele Kunden bereits ihre Erfahrungen im Bezug auf Revolut gesammelt. In Zukunft wird auch in weitere Länder expandiert.

Das Business Konto kann für alle Unternehmensformen wie GmbH, AG, PartGmbB, Partnerschaften, unbegrenzte Gesellschaften, Freiberufler oder Einzelkaufleute verwendet werden. Sobald das Firmenkonto eröffnet wurde, kann das GBP-Konto mithilfe einer eindeutigen Bankleitzahl und Kontonummer und ein EUR-Konto mit IBAN- und BIC-Daten genutzt werden. Zusätzlich können Unternehmen ihr Geld in 28 Ländern über SEPA oder SWIFT umtauschen, halten oder überweisen.

Wenn das Unternehmen seinen Sitz in Norwegen oder Polen hat, können die lokalen Kontodaten für die eingehenden Überweisungen in NOK oder PLN zur Verfügung gestellt werden. Alle Überweisungsausgänge können als SWIFT-Zahlung erfolgen.

Revolut Alternative

Seit 2017 ist das Unternehmen Revolut auf dem Finanzmarkt aktiv. Es ist auch über den deutschen Markt erhältlich. Wer mit den Leistungen und Funktionen des Anbieters nicht zufrieden ist, sollte sich bei folgenden Alternativen etwas genauer umsehen:

  • N26
  • O2 Banking
  • Moneyou
  • N26
  • O2 Banking
  • Moneyou
Erfahrungen von Kunden haben in den letzten Jahren gezeigt, dass im Vergleich zu Revolut auch der Anbieter N26 empfehlenswert ist. Durch N26 kann bis zu fünfmal im Monat kostenlos Geld abgehoben werden. Der Anbieter besticht vor allem durch eine intuitive Handhabe der App und einer deutschen Banklizenz.
Die kostenlose Alternative O2 Banking ist eine seriöse Direktbank, die über eine deutsche Banklizenz verfügt. Viele Funktionen können direkt über eine übersichtlich gestaltete App genutzt werden. Neben dem kostenlosen Girokonto gibt es für alle Kunden auch eine Kreditkarte (MasterCard) gratis dazu.
Moneyou ist eine gute Kombination aus einer gratis MasterCard und einem Smartphone Girokonto. Der Anbieter ist eine ernste Konkurrenz für das Unternehmen Revolut. Das kostenlose Mobile Konto inklusive der MasterCard ist laut externem Test auch ohne Schufa möglich. Für ein Guthaben werden 0,20% Guthabenzinsen berechnet.

FAQ

Über den Bereich FAQ werden einige Fragen von Kunden aufgegriffen, die häufig gestellt werden. Die Fragen werden mithilfe von Erfahrungen und Tests beantwortet. Durch die Nutzung des FAQs kann häufig eine Anfrage an den Support vermieden werden.

Wie hoch sind die Kosten von Revolut Business?

Die Kosten , welche für den Geldtransfer entstehen könnenFür Unternehmen bietet Revolut drei verschiedene Modelle an. Hierbei handelt es sich zum Beispiel um das Start-Paket, welches mit 25 Pfund im Monat berechnet wird. Natürlich kann die Kontoführungsgebühr auch in Euro gezahlt werden. Das STANDARD Kontomodell kostet pro Monat 100 Pfund. Für die oberste Preisskala (1000 Pfund) steht das Kontomodell Professional zur Verfügung. Freelancer dagegen können eine Option mit einer Gebühr von monatlich 6,99 Pfund pro Monat nutzen.

Wie hoch sind die Kosten von Revolut für Privatkunden?

Ein Konto im Premium Bereich steht für alle Kunden für 7,99 Euro zur Verfügung. Der erste Monat ist gratis. Im Jahr fallen somit höchstens 82 Euro pro Jahr an. Für den Versand der Mastercard wird in einigen Fällen die Versandkosten in Höhe von 6 Euro berechnet. Transaktionen in 100 verschiedenen Währungen stehen kostenlos zur Verfügung. Auch die Überweisungen können kostenlos durchgeführt werden. Bei Privatkunden wird für alle Beträge ab 6.000 Euro eine Gebühr in Höhe von 0,5% erhoben.

Wurde Revolut von der Stiftung Warentest geprüft?

Bisher wurde das Finanzprodukt noch nicht von der Stiftung Warentest getestet. Dafür gibt es viele externe Tests, die einen Einblick über die Vor- und Nachteile von Revolut aufzählen.

Funktioniert Revolut mit Paypal?

Damit das Geld von Paypal auf ein Business Konto überwiesen werden kann, muss die Revolut Bankverbindung bei Paypal hinterlegt werden. Die Bankkontodaten müssen immer mit der Region übereinstimmen, mit der das PayPal-Konto angemeldet wurde. Für eine Anmeldung muss zuerst ein Login über Paypal erfolgen. Danach muss der Abschnitt Banken aufgerufen werden und eine neue Bank hinzugefügt werden. Paypal sendet für den Bestätigungscode einen kleinen Geldbetrag auf das Bankkonto. Das kann einige Tage dauern. Nach der Eingabe des Bestätigungscodes ist Paypal mit dem Revolut Konto verknüpft.

Funktioniert Revolut mit TransferWise?

TransferWise bietet wie Revolut viele Vorteile bei Auslandsüberweisungen. Das Geld wird über den Anbieter nicht direkt in Ausland überweisen, sondern es geht lediglich die Zahlungsinformation heraus. Hierbei handelt es sich um ein modernes Konzept, überall auf der Welt Geld abzuholen. Durch das Zahlungsverfahren werden teure Gebühren eine Auslandsüberweisung vermieden. Bei kleinen Überweisungen werden lediglich ein Euro fällig. Diese Gebühr steigt ja nach Höhe der Überweisung, ist aber laut Test auch bei höheren Überweisungen nicht sehr hoch.

Ist das Revolut Konto pfändungssicher, also schufafrei und vor Pfändung geschützt?

Ja,  Revolut ist pfändungssicher. Das Schufasystem ist mit Revolut nicht verbunden und das Konto liegt im Ausland und ist somit auch nicht pfändbar oder es kann ziemlich schwer zu einer Pfändung kommen.

Wie kann Geld auf das Revolut Konto gesendet werden?

Das Hinzufügen des Geldes ist per Überweisung, Karte, Apple Pay, Google Pay, Barzahlung oder Schecks möglich. Somit kann das Konto individuell verwendet werden.

Revolut: Note 1,35 SEHR GUT

Gebühren
Kosten
Karten
Kontoeröffnung
Banking
Service

SEHR GUT

Es gibt verschiedene Konten für Privatkunden und für das eigene Business. Unser Fazit lautet: Modernes und praktisches Konto mit einer super Übersicht aller Ausgaben

JETZT BEI REVOLUT ANMELDEN
User Rating: 5 ( 1 votes)