Home / Finanzen Blog / Geld aus China nach Deutschland überweisen

Geld aus China nach Deutschland überweisen

Jedes Jahr werden die Kapitalkontrollen auf der Welt immer strikter und das gilt auch die Deutschland. Aus dem Grund sind immer mehr Unternehmen auf der Suche nach einer Möglichkeit, um Gewinne und Dividenden aus China nach Deutschland zu überweisen. Die Unternehmen haben Angst, dass in Zukunft das Geld nicht mehr so leicht außer Landes geschaffen werden kann. Diese Bedenken sind auch bei den Investoren deutlich zu spüren und werden schon bei der Planung in ein Geschäft mit China eingeplant.

Grundsätzlich sind Überweisungen aus China nach Deutschland in der Staatlichen Verwaltung für Devisen festgehalten. Dabei übernimmt SAFE, wie die Staatliche Verwaltung von Devisen auch genannt wird, die Aufgabe zu kontrollieren, dass die Überweisung nach allen geltenden Gesetzen und Richtlinien durchgeführt wird.
Zudem muss die Auszahlungsbilanz ausgeglichen sein.

Vergleich: Geldüberweisung China – Deutschland

Sieger

TransferWiese

TransferWise

Erste Überweisung Gratis!

  • Transferwise ist ein sehr guter Anbieter für Auslandsüberweisungen. Die Überweisungen sind einfach, bequem und sicher. Das wichtigste ist das die Überweisungen auch viel günstiger sind als mit der Bank.

Azimo

AZIMO

Erste Überweisung Gratis!

  • Azimo ist ein sehr kompetenter Partner für die Auslandsüberweisung. Bei Azimo hat man eine große Auswahl an Ländern und die Überweisungen sind sicher und günstig.

TransferGo Erfahrungen

transferGO

Schnelle Internationale Überweisungen!

  • transferGo überzeugt mit schnellen Überweisungen ins Ausland und niedrigen Gebühren. Die Bedienung ist intuitiv und sicher.
logo

EUR

Wie lange dauert es, wenn ich Geld aus China nach Deutschland überweisen?

Eine Überweisung von China nach Deutschland kann bis zu drei Wochen dauern, der Grund liegt in erster Linie an den ganzen Richtlinien, die zuerst erfüllt werden müssen und anschließend kontrolliert China zudem jede Zahlung ins Ausland. Dadurch kann eine Überweisung wirklich sehr lange dauern.

Kosten

Wie lange dauert es, wenn ich Geld aus China nach Deutschland überweisen im Vergleich?Für eine Überweisung von China nach Deutschland fallen natürlich auch Gebühren an, die von der überweisenden Person getragen werden müssen. Zu diesen Gebühren gehören die Bankkommission und eine sogenannte Überweisungsgebühr. Die Überweisungsgebühr kann auch schon mal von der Empfängerbank erhoben werden und eine Wechselgebühr wird ebenfalls fällig.

Die chinesische Währung kann nicht so überwiesen werden, das ist beim Euro und dem Dollar anders. Zuerst muss der Renminbi, die chinesische Währung in Euro gewechselt werden, damit das Geld von China nach Deutschland überwiesen werden kann. Allerdings gibt es dafür feste Tagesgrenzen. Der chinesische Mitbürger darf nur 2.000 Dollar am Tag tauschen und im Jahr darf es eine Grenze von 50.000 USD nicht überschreiten. Diese Richtlinien sind für Ausländer nicht geltend. Sie können so viel Geld umtauschen wie sie wollen und auch die Häufigkeit der Überweisung ist nicht festgelegt.

Wie kann ich Geld von China auf ein Deutsches Konto überweisen?

Mit der Bank Geld überweisen

Die erste Möglichkeit, um Geld aus China nach Deutschland zu überweisen wird von den lokalen Banken gegeben werden. Allerdings muss zuerst ein SAFE Antrag gestellt werden. Das muss der Kunde allerdings meist nicht selber machen, sondern wird von der lokalen Bank übernommen.

Grundsätzlich hat die Bank ein solches Antragsformular immer vor Ort und kann direkt darauf zugreifen. Zudem sind einige wichtige Unterlagen vorzulegen, dazu gehört ein anerkanntes Ausweisdokument, der Arbeitsvertrag mit Gehaltsabrechnungen und Steuerbescheiden und die Arbeitserlaubnis. Das gilt für alle überweisenden Personen generell.
Dazu gibt es noch Bestimmungen, die ausländischen Mitbürgern vorgeben, dass er rechtmäßig im Land gearbeitet hat und dass er auf sein Einkommen in China Steuern zahlt.

Ausländer, die nur ein Geschäfts- oder Touristenvisum haben kein Geld von China nach Deutschland überweisen können. Erst, wenn alle Anträge ausgefüllt und alle Dokumente vorhanden sind, kann die Überweisung an die SAFE weitergeleitet werden. Allerdings nur, wenn keine Unstimmigkeiten entstehen, ansonsten wird die Überweisung von China nach Deutschland nicht durchgeführt. Sollte der Kunde keine SAFE Zustimmung haben, dann darf die Überweisung nicht durchgeführt werden. In dem Fall kann der Kunde nur eine Summe von 500 USD am Tag überweisen, also deutlich weniger als ein Einheimischer.

Mit einem andern Anbieter Geld von China nach Deutschland überweisen

Mit einem anderen Anbieter Geld von China nach Deutschland überweisen im TestEine weitere Möglichkeit, um Geld von China nach Deutschland zu überweisen bieten die Wechselagenturen. Die Wechselagenturen sind spezielle Dienstleister, die eine Lizenz zur Überweisung haben. Die bekanntesten Wechselagenturen sind Money Gram und Western Union. Die großen Wechselagenturen sind bekannt und arbeitet mit vielen chinesischen Banken zusammen. Dadurch ist eine Überweisung mit einem der Wechselagenturen meist viel schneller als von einer lokalen Bank zur Bank nach Deutschland.

Dabei fällt auch für den Vorgang eine Gebühr an, die zwischen 15 und 30 Dollar für eine Überweisung liegt. Das überwiesene Geld muss von einer Person in Deutschland abgeholt werden und zudem akzeptiert die Wechselagentur zur Überweisung nur Dollar. Die chinesische Währung muss also zuerst umgetauscht werden. Mit den Agenturen können täglich bis zu 500 USD überwiesen werden. Mehr Geld kann nur mit der SAFE versendet werden.

Fazit

Geld von China nach Deutschland zu überweisen ist in der der heutigen Zeit durchaus möglich. Es gibt zwei Möglichkeiten, die lokalen Banken oder spezielle Dienstleister, die von China nach Deutschland Geld überweisen können.
Für eine lokale Bank müssen zahlreiche Dokumente vorliegen, bei den Dienstleistern können dafür nur 500 USD am Tag überwiesen werden. Die Dauer der Überweisung hängt stark von der Regierung ab, denn jede Überweisung wird

Auch interessant

Geld aus dem Ausland nach Österreich überweisen

Geld aus dem Ausland nach Österreich überweisen

Österreich liegt in der Eurozone und zählt zum Europäischen Wirtschaftsraum, sodass für eine Überweisung nach …