Home / Finanzen Blog / Überweisung nach Indien

Überweisung nach Indien

Wenn Sie eine gewisse Summe an Geld nach Indien überweisen mchten, dann müssen eine Auslandsüberweisung anweisen.

Diese kann mit mehreren Optionen getätigt werden, kann günstig, aber auch richtig teuer sein. Es gibt Wege, die Ihnen eine Auslandsüberweisung erleichtern und kostengünstig tätigt.
Auch die Dauer der Überweisung und, ob beleghaft oder beleglos, spielt beim Preis der Gebühren, aber auch bei der Daue der Überweisung eine Rolle.

currencyfair Erfahrungen

currencyfair

Fünf Überweisungen Gratis!

  • Ein Weltklasse-Kundenservice, sehr gute Wechselkurse und dauerhaft günstige Überweisungen ins Ausland und nach Deutschland überzeugen. Einziger Nachteil ist, die geringe Auswahl an Ländern.
Sieger

TransferWiese

TransferWise

Erste Überweisung Gratis!

  • Transferwise ist ein sehr guter Anbieter für Auslandsüberweisungen. Die Überweisungen sind einfach, bequem und sicher. Das wichtigste ist das die Überweisungen auch viel günstiger sind als mit der Bank.

Azimo

AZIMO

Erste Überweisung Gratis!

  • Azimo ist ein sehr kompetenter Partner für die Auslandsüberweisung. Bei Azimo hat man eine große Auswahl an Ländern und die Überweisungen sind sicher und günstig.

Dauer einer Überweisung nach Indien

Die Dauer für eine Auslandsüberweisung nach Indien kann sehr verschieden seihn. Es kommt auf die durchschnittliche Bank an, welche Sie für diesen Vorgang wählen, aber auch darauf, ob Sie eine Eilüberweisung tätigen möchten. In de Regel dauert es allerdings bis zu 7 Tagen, bis der Empfänger über das Geld verfügen kann.

Es verhält sich allerdings ganz anders, wenn Sie den Service einer der externen Anbieter nutzen. Dann besteht die Möglichkeit, dass der Empfänger in Indien schon nach ein paar Stunden, maximal nach 2 Tagen mit diesem Geld arbeiten oder es abheben kann.

Kosten einer Überweisung

Einleitung

Die Kosten sind auch sehr verschieden. Auch hierbei kommt es auf die Banken an, ob Sie beleghaft oder ohne Beleg (also online) eine Auslandsüberweisung anweisen. Zusätzlich spielen noch weitere Optionen eine Rolle.

Überweisung nach Indien mit der Bank

Da die Banken generell einen *MITTEAbrechnungskurs“ benutzen, ist der Wechselkurs nicht der, der dem Tageskurs angeglichen wird. Also verliert der Empfänger daran schon einmal Geld.

Bei der Erfassung der gesamten Gebühren ist zum Beispiel auch noch zu beachten, ob Sie sämtliche Kosten tragen öchten, Sie dem Empfänger überlassen oder sich die Gebühren dahingehend teilen, dass der Empfänger die Fremdgeldpauschale übernimmt.

Der MITTEAbrechnungskurs wird von der Deutschen Bank ermittelt, mit folgender Rechnung: Die Summe des Geldkurses der DB plus den DB Briefkurs geteilt durch 2

Ihre Optionen:

  • OUR – Sie zahlen alle Kosten
  • BEN – Der Empfänger zahlt alle Kosten
  • SHARE – Die Kosten werden aufgeteilt, bzw. zahlt jeder die Kosten, die auf seiner Bank anfallen

Was ist eine beleglose oder beleghafte Überweisung?

Die beleglose Auslandsüberweisung ist eine Überweisung, die Sie online machen, generell ohne Beleg.
Als eine beleghafte Überweisung bezeichnet man diese, die Sie persönlich bei Ihrer Bank (oder einer anderen, durchschnittlichen Bank) als Auslandsüberweisung in Auftrag geben und dafür einen Beleg verlangen.

Kosten einer beleglosn Auslandüberweisung nach Indien, wenn Sie alle Kosten übernehmen (OUR):

  • Belegloser Auftrag – je 1,5 Promill, aber mindestens 10 €
  • SWIFT – 1,55 €
  • Fremdspesenpauschale – 25 € (Fixpreis)

Beleghafte Überweisung bis 250 €, wenn Sie alle Kosten übernehmen (OUR):

  • Beleghafter Auftrag – je 13 €
  • Über 250 € – je 1,5 Promill, aber mindestens 15 €
  • WIFT – 1,55 €

Wenn Sie zusätzliche Wünsche für den Transfer haben, dann schlagen Sie mit folgenden Preisen zu Buche, sowohl bei der Option OUR, als auch bei SHARE:

  • Bestätigung per Fax für die Auslandsüberweisung – 25 €
  • Kopie der *SWIFT – Nummer – 10 €
  • Bis zu 5 Monaten Nachforschung, ab Buchungstag – 25 €
  • Länger als 5 Monate – 50 €
  • Eil- oder Schnellüberweisung – 10 €

SWIFT ist eine Gesellschaft, deren Sitz sich in Belgien befinden.

Deren Eigner sind selbst die Bank. Broker, Investment – Firmen, Börsen und Clearingstellen gehören auch noch dazu.

Jede 8 – 11 stellige Kennungszahl ist jeweils einem Teilnehmer zugeordnet. Man kann sagen, dass die SWIFTKennung die BIC für eine Auslandsüberweisung ist.

Online Überweisung

Eine OnlineÜberweisung kann allerdings auch teuer werden, wenn Sie nicht über einen externen Service gehen. Diese Anbieter haben ganz andere Rechnungsweisen und tauschen das Geld auch zum tatsächlichen Kurs um. Dieserm wird alle 48 Stunden geprüft und ggf. auch aktualisiert

Außerdem:

  • die Korrespondenzbanken fallen bei diesem Service weg und dem zu Folge auch die Kosten dafür.
  • Die Gesamtgebühr für einen Transfer nach Indien können für die erst oder für die ersten beiden Überweisungen kostenlos sein. Oder, sie bezahlen nur 0,01 € bis max 12,40 €.
  • Es geht bedeutend schnelle, dass der Empfänger über das Geld verfügen kann. Es kann schon am nächsten Tag oder in 3 Tagen auf dem indischen Konto sein.

Zu beachten wäre noch, dass Beträge, die über 12.500 € liegen bei der Deutschen Bank angemeldet werden müssen. Das dient nur zum Zwecke der statistischen Errbechnung von Auslandstransfers. Das hat keinesfalls Einfluss auf Ihre nächste Steuerabrechnung oder, dass es vom Finanzamt zu Ihren Lasten gelegt wird.

Fazit

Wer sparen kann, derjenige wird es doch auch tun, wenn die Möglichkeiten sichtbar sind. Genau so ist es auch bei einer Überweisung ins Ausland.

Die Möglichkeiten sind mit den Services der externen Anbieter gegeben – nun müssen Sie nur auswählen und sich entscheiden, welcher dieser Dienste für Sie der richtige ist.

Den Auftrag einer Auslandsüberweisung – nach Indien – einer der deutschen Durchschnittsbanken zu erteilen, kann und wird teuer werden. Auch ist die Daer einer Überweisung ins NICHT-EU Ausland nicht genau bezeichnet.

Auch interessant

AKTUELL beste Geldtransfer Ausland Anbieter

Geldtransfer Ausland Test – AKTUELL beste Geldtransfer Ausland Anbieter

Es kann immer die Möglichkeit bestehen, dass man gerne Gelder auch ins Ausland überweisen möchte. …