Home / Finanzen Blog / Partnerkonto Test

Partnerkonto Test

Partnerkonto TestDas eigene Konto zu eröffnen ist ein wichtiger Schritt in die Unabhängigkeit. Nun ist es aber so, dass man mit dem eigenen Partner ebenfalls ein Konto eröffnen kann. Aber was genau sollte dieses Konto für Konditionen bieten und wie genau sollte man es am besten abschließen?

Lohnt es sich einen Partnerkonto Test anzuschauen? Genau diese Fragen wollen wir nun für Sie klären, damit Sie gut informiert sind, wenn es um ein eigenes Partnerkonto geht.

Wieso ist ein Partnerkonto Test wichtig?

Kosten eines GuthabenkontosUm die einzelnen Konditionen der Anbieter zu vergleichen, ist ein Partnerkonto Test unverzichtbar. In diesem Test kann man sich anschauen, wie hoch die Gebühren werden und was man bei einem solchen Konto noch zu beachten hat. Es geht nicht allein um das Konto an sich, sondern auch darum, dass das Konto einfach und schnell zu eröffnen ist. Meist möchte man heute gar nicht mehr die Bank aufsuchen, um ein solches Konto zu eröffnen. Es geht darum, einen schnellen Weg zu finden und der wird mit dem Internet geboten.

Der Test bietet sich an um die einzelnen Konten miteinander vergleichen zu können, ohne die jeweiligen Seiten der einzelnen Kreditinstitute aufzusuchen. Das ist mühselig und zeitraubend. Genau diese Zeit fehlt den meisten und dann wollen sie natürlich auch wissen, welche Kosten genau auf den Nutzer zukommen. Der Nutzer sollte sich daher auf jeden Fall gut informieren und das sollten Sie auch erledigen. Sie können ein Partnerkonto heute sehr einfach und schnell eröffnen und müssen dafür eigentlich nur ins Internet gehen. Dann können Sie die entsprechende Seite aufsuchen und schon kann man das Konto eröffnen.

Das Partnerkonto sollte aber auf sicheren Füßen stehen und man sollte sicher stellen, dass auch wirklich Geld darauf eingeht. Die meisten Banken bieten heute die Möglichkeit an, bei einem Partnerkonto kostenlose Kontoführung zu erhalten. Hier liegt aber meist auch ein besonderer Vertrag vor. Diesen sollte man sich ebenfalls immer gut anschauen. Im Zweifelsfall kann man auch einen Profi über die Einzelheiten schauen lassen, damit sich später keine Fallstricke auftun.

Welche Eigenschaften werden in einem Partnerkonto Test geprüft?

Guthabenkonto für 2 Personen im TestEs werden zahlreiche Eigenschaften geprüft. Es geht vorwiegend um die Kosten, die ein Partnerkonto mit sich bringt. Diese sind unverzichtbar und sollten im Auge behalten werden. Was kostet das Konto, wenn man es überzieht und dann sollte man sich die Zinsen genauer anschauen. Es geht auch darum, dass man das Konto schnell und unkompliziert eröffnen kann und das geht nur, wenn man weiß, worauf es ankommt. Das Partnerkonto muss sich gut und schnell eröffnen lassen. Es sollte immer einfach zu eröffnen sein und nach Möglichkeit sollte man es online erledigen lassen.

Dennoch muss man wissen, dass eine Verifizierung für ein Partnerkonto erforderlich ist. Dafür muss man auf jeden Fall eine ID Prüfung über sich ergehen lassen. Es kann sein, dass das Bankinstitut dafür eine Prüfung durch die Post erhebt. Diese ist aber mit keinen weiteren Kosten verbunden. Der Nutzen eines solchen Kontos liegt auf der Hand. Man kann es für verschiedene Einsatzgebiete verwenden. Beispielsweise kann man auf dem Partnerkonto Geld ansparen oder man hat die Möglichkeit damit Urlaube zu finanzieren.

Wichtig ist immer, dass man das Konto hat, wenn man es mit dem Partner ernst meint und mit ihm zusammen bleiben will. Der Test ist nun überhaupt gut, um zu klären, ob es für das Partnerkonto besondere Konditionen gibt.

Die Kontoführungsgebühren sollten sich im normalen Rahmen bewegen und es kommt auch darauf an, dass jeder Partner eine eigene Geldkarte erhält, die er dann nutzen kann. Beide Partner sollten auf dem Konto gleichberechtigt sein und man sollte sich gut informieren, welche Konditionen die Bank noch zu bieten hat. Wie lange bleiben die genannten Preise eigentlich stabil und kann die Bank auch alles, was sie verspricht halten? Bei dem Test lässt sich ebenfalls klären, ob das Konto mit einem Dispo versehen werden darf. Es geht um so viele wichtige Fragen, die man im Vorfeld kennen sollte, wenn man sich ein Partnerkonto eröffnen will.

Konditionen

Guthabenkonto online eröffnenEs gibt viele Konditionen, die man bei einem Partnerkonto Vergleich im Auge behalten sollte. Eine davon ist die Kostenansicht. Bereits vor der Eröffnung sollte geklärt werden, welche Kosten das Konto mit sich bringt. Eventuell findet sich sogar ein kostenloses Partnerkonto und das wäre für die meisten Nutzer ideal. Denn ein kostenloses Konto kann man einfach so bedienen.

Buchungskosten

Buchungskosten fallen in der Regel heute immer an. Aber es gibt auch Kontenmodelle für Partnerkonten, die kostenlose Buchungen bereithalten. Da von einem Partnerkonto meist alle anfallenden Rechnungen beglichen werden, ist es sinnvoll, sich hier für eine kostenlose Variante zu entscheiden, damit das Konto selbst nicht allzu teuer wird. Die Buchungen sollten also kostenlos sein.

Hat man viele Zahlungseingänge oder Abgänge, kann es schnell recht teuer werden und diesen finanziellen Mehraufwand nehmen nur die meisten auf sich. Oftmals ist man aber auch froh, wenn man ein Konto bekommen hat. Dennoch sollte man bei den Buchungen genau hinschauen.

Kartengebühren

Gemeinsames Guthebenkonto TestsiegerBekommt bei dem Partnerkonto jeder der Partner eine eigene Karte und falls ja, kostet die zweite Karte Geld? Auch diese Frage muss geklärt werden, bevor man das Partnerkonto eröffnet. Denn so lässt sich schon vor der Eröffnung ermitteln, wie teuer das Konto überhaupt wird. Es sollte bezahlbar sein und wenn man Karten in Anspruch nimmt, dann sollten diese ebenfalls kostenlos sein.

Besonders das Modell eines Partnerkontos kann schnell sehr viel Geld kosten und das sollte man nie außer Acht lassen. Wenn man jedoch hinschaut, ob auch die Karten gratis dabei sind, kann man nichts falsch machen und wird es nicht bereuen, das Partnerkonto eröffnet zu haben.

Mindestlaufzeit und Kündigung?

Auch wenn es um die Mindestlaufzeiten von solchen Konten geht und wie einfach die Kündigung ist, sollte man sich fragen. Heute muss man die Bank nicht mehr zwingend in der Stadt vertreten haben. Online Konten sind gefragter denn je. Hierbei sollte man allerdings schauen, welche Bezahlarten angeboten werden und wie gut die Verschlüsselung ist. Nur dann kann man sicher sein, dass das Konto auch wirklich gut gewählt ist. Die Kündigung sollte in der Regel unkompliziert möglich sein und das ist auch bei einem Partnerkonto der Fall. Wenn man es einfach ermöglichen kann, das Konto jederzeit zu kündigen macht man nichts falsch.

Fazit

Ein Partnerkonto ist immer eine Überlegung wert. Wer mit seinem Partner plant, den Rest seines Lebens zu verbringen, wird die Eröffnung des Partnerkonto nicht bereuen und sich sogar darüber freuen. Dieses Konto ist eine gute Wahl und es wird sich als hilfreich erweisen, wenn es um abgehende Rechnungen geht. Das Konto sollte aber in Sachen Konditionen einem genaueren Test unerzogen werden, so kann man herausfinden, ob alles stimmt und stimmig ist. Wer genau wissen will, welche Konditionen wichtig sind, sollte unseren Partnerkonto Test anschauen und dann erst das Konto eröffnen.

Auch interessant

Geld nach China überweisen

Möchte man gerne Geld nach China überweisen, so kann dies aus verschiedenen Gründen erforderlich sein. …