Home / Finanzen Blog / N26 Konto auflösen – Kostenloses Formular

N26 Konto auflösen – Kostenloses Formular

N26 Konto auflösenDie N26 ist eine deutsche Direktbank, die sich einen ganz besonderen Geschäftszweig für ihre Tätigkeiten ausgedacht hat. Sie arbeiten mit der Kontoführung über das Smartphone. Zu Beginn arbeitet die N26 unter der Lizenz der Wirecard Bank AG bis sie eine eigene Banklizenz bekam und mittlerweile zählt die N26 mehr als 3,5 Millionen Menschen zu ihren Kunden.

Die junge Bank wurde erst 2013 gegründet und unter dem Namen N26 kam sie 2015 auf dem Markt. Die N26 bietet Kunden aus allen Schichten ein Girokonto an, das mit Hilfe einer App verwaltet werden kann von der Eröffnung über das Real-Time-Banking bis zur Debit Mastercard. Auch das Auflösen des Kontos funktioniert mit Hilfe der App.

Kündigungs-Anbieter im Vergleich

Sieger

aboalaram test

aboalarm

Sichere Kündigung und direkter Versand!

  • Kündigungserinnerung
  • mit Vertragscheck
  • Kostenlose anwaltliche Hilfe
Sieger

sepastop test

sepastop

Daten eingeben und kündigen!

  • viele Kündigungsformulare
  • einfaches Versenden
  • nur Daten befüllen und fertig!

Wie kann ich mein N26 Konto auflösen?

Wie kann ich mein N26 Konto kündigenDas N26 Konto wird in erster Linie auf Guthabenbasis geführt, das bedeutet, dass das Konto nicht überzogen werden kann und auch ein Dispo ist mit diesem Konto nicht möglich. Die Direktbank bieten aber treuen Kunden auch die Möglichkeit einen Dispokreit aufzunehmen, der im Höchstfall auf 5.000 Euro festgelegt wird. Der Dispokredit wird abhängig von der Bonität des Kunden gemacht und kann direkt auf das Konto der N26 Bank gezahlt werden. In Echtzeit können Überweisungen zu anderen Konten der N26 Bank gemacht werden. Auch Fremdwährungen können überwiesen werden. Dazu bietet sich TransferWise an, der ebenfalls mit Apps arbeitet. In Deutschland bietet die N26 Bank ihren Kunden auch die Möglichkeit zur Geldabhebung ab.

Aufgrund von Problemen in der Vergangenheit können N26 Kunden zwischen drei und fünf kostenlose Abhebung durchführen. Alle weiteren Abhebungen sind kostenpflichtig.
Zur Kündigung des N26 Kontos muss das Konto ausgeglichen sein. Im Idealfall zahlt der Kunde den fehlenden Betrag selbst ein und überweist das eventuelle Guthaben selbst auf ein Referenzkonto. Alle anderen Gebühren müssen bezahlt werden und das muss bei der Kündigung unbedingt bedacht werden. Nachdem das Kündigungsschreiben bestätigt wurde müssen alle Karten vernichtet werden. Dazu bietet sich das Zerschneiden mit einer Schere an. Es gibt zwei Möglichkeiten, um das N26 Konto aufzulösen beziehungsweise zu kündigen.

Per E-Mail, mit einem Kündigungsformular das n26 Konto auflösen

Per E-Mail, das N26 Konto kündigenDie Auflösung des Girokontos bei der N26 Direktbank wird am einfachsten über die E-Mailadresse erledigt. Bei der Kontoeröffnung wird eine E-Mailadresse des Kunden gefordert, die bei Änderung immer angegeben werden muss. Mit Hilfe der hinterlegten E-Mail müssen Informationen an die Direktbank gesendet werden, darunter eine Erklärung zu welchem Zeitpunkt das Konto aufgelöst werden soll und dazu eignet sich am besten ein festes Datum.

Auch der Name und die Iban des Kontos sollte aufgeschrieben werden, damit das Konto dem richtigen Kunden zugeordnet werden kann. Bei einem bestehenden Guthaben sollte ein Referenzkonto angegeben werden, auf das das Restguthaben überwiesen werden kann.

Mit der Unterschrift und dem Datum ist die Auflösung rechtswirksam. Eine Bestätigung erfolgt innerhalb kürzester Zeit und die Kündigung ist dann aktiv. Nach Prüfung wird das Konto innerhalb von fünf Werktagen geschlossen.

Mit der Post

N26 KündigungsformularDas N26 Konto aufzulösen ist auch mit Hilfe eines Kündigungsformulars und der Postanschrift möglich. Die Zentrale der N26 Bank befindet sich in Berlin und die genaue Adresse ist auf der Internetseite zu finden. Auch ein vorgefertigtes Kündigungsschreiben ist dort vorhanden und kann kostenfrei ausgedruckt werden.

Im Vorfeld können die leeren Felder im Internet ausgefüllt werden, so dass am Ende nur noch eine Unterschrift gesetzt werden muss. Für die Sicherheit sollte das ausgefüllt Formular per Einschreiben versendet werden.

Nach Erhalt der Bestätigung, die meist innerhalb von wenigen Tagen vorhanden ist, dauert die Auflösung nur noch ein paar Werktage.

Fazit

Bei der N26 Bank handelt es sich um eine Direktbank ohne Filialen, so dass eine Kündigung nur via Mail und Post möglich ist. Für beide Fälle gibt es Vordrucke im Internet, die eine Auflösung einfach machen. Das Konto muss ausgeglichen sein, damit eine Kündigung zum nächstmöglichen Termin durchgeführt werden kann. Restguthaben kann bequem auf ein Referenzkonto überwiesen werden.

Auch interessant

Santander Konto auflösen

Santander Konto auflösen – Kostenloses Formular

Die Auflösung eines Kontos bei der Santander Bank kann unterschiedliche Ursachen haben. Die häufigste Ursache …