Überweisung mit Wise Erfahrung

Wenn man sich dazu entscheidet eine Auslandsüberweisung zu tätigen, kann man das mit Wise umsetzen.

Eine Auslandsüberweisung unterscheidet sich klar von einer Banküberweisung mit dem SEPA- Verfahren. Denn man kann sie in Länder tätigen, die auch nicht der EU angehören und dabei auch in Fremdwährungen Überweisungen tätigen.

Fakten zu Wise

Wie tätige ich eine Überweisung mit Wise?

Wenn man Geld mit Wise ins Ausland überweisen möchte, funktioniert das folgendermassen. Man selbst zahlt Geld auf das Konto der Firma im eigenen Land ein. Danach wird diese Summe an den Empfänger in dem anderen Land  von einem Konto der Firma vor Ort wieder ausgezahlt. Dadurch wird der Vorgang an sich erheblich beschleunigt. Hierfür hat Wise Konten auf der ganzen Welt um diese Leistungen gewährleisten zu können.

Um das zu ermöglichen kann man sich auf der Webseite des Anbieters registrieren und den Vorgang hier umgehend in die Wege leiten. Um bei Wise Geld überweisen zu können muss das Geld im Vorfeld vom eigenen Konto an Wise überwiesen werden. Konten von fremden Personen deren Daten nicht mit Daten übereinstimmen, welche man selbst bei Wise angibt, werden hier auf keinen Fall akzeptiert, was durchaus für die Sicherheitsmaßnahmen des Unternehmens spricht.

Wise nimmt kein Bargeld entgegen, sondern akzeptiert nur das Online- Verfahren. Es wird auch kein Bargeld von dem Unternehmen ausgezahlt, sondern nur eine Überweisung in dem jeweiligen Land an den Empfänger getätigt.

Man selbst zahlt das Geld in Euro ein, und Wise rechnet den Kurs im jeweiligen Land um, damit dort das Geld mit dem gleichen Gegenwert in der Fremdwährung ausgezahlt werden kann. Somit ist gewährleistet, das der Anbieter im Gegensatz zu den herkömmlichen Banken niedrige Gebühren anbieten kann, da das Geld die Währungszone im Grunde genommen nie verlässt. Die Überweisung durch Wise wird getätigt, indem man sein Geld selbst an das Unternehmen zahlt, es erfolgt keine Abbuchung durch Wise vom eigenen Bankkonto. Es wird gewährleistet, dass der Empfänger das Geld bereits zwei Tage später nach Einzahlung und Auftragserteilung in Empfang nehmen kann.

Ist die Überweisung mit Wise sicher?

Wise wirbt mit einem hohen Sicherheitsstandard. Es ist hier nicht möglich, das man Geld vom Konto von jemanden einzahlt, dessen Name nicht mit dem eigenen Profil übereinstimmt. Um Zahlungen vorzunehmen, muss man das Konto zuerst bestätigen. Es erfolgt keine Zahlung ohne dass man im Vorfeld selbst Geld bei dem Unternehmen eingezahlt hat. Ebenso wird kein Geldeinzug durch Wise unternommen, sondern alle Überweisungen werden im Vorfeld an das Unternehmen durch den Sender der Auslandsüberweisung gezahlt.

Jetzt günstig Geld mit Wise senden!

Was ist wenn es Probleme mit der Geldüberweisung gibt?

Sollte es zu Problemen bei der Geldüberweisung kommen, kann man sich jederzeit an Tranferwise direkt wenden. Man hat auch immer die Möglichkeit sich in das eigene Wise Online Konto einzuloggen und Vorgänge abzubrechen, wenn man selbst einen Fehler bemerkt. Hierfür muss man dann allerdings auch ein Konto angeben , an welches die Summe zurückgezahlt werden soll.

Wise Erfahrung: Fazit

Wise ist ein guter Anbieter für Auslandsüberweisungen. Hier kann man Geld überweisen, wenn man über ein eigenes Bankkonto verfügt, da der gesamte Verkehr der Finanzmittel in diesem Fall bargeldlos von Statten geht.

Man hat nicht die Möglichkeit von fremden Konten, die nicht der eigenen Identität entsprechen Gelder anzuweisen was für den Anbieter und dessen Sicherheitsmaßnahmen spricht. Ebenso wird kein Geld vom Konto eingezogen, sondern die Finanzmittel werden vom Auftraggeber selbst zuvor an Wise überwiesen.

Wise: Note 1,1 SEHR GUT

PREIS-/LEISTUNG
KOMFORT
SICHERHEIT
DAUER

SEHR GUT

Wise ist ein sehr guter Anbieter für Auslandsüberweisungen. Die Überweisungen sind einfach, bequem und sicher. Das wichtigste ist das die Überweisungen auch viel günstiger sind als mit der Bank.

JETZT GELD MIT TRANSFERWISE SENDEN!
User Rating: 3.54 ( 47 votes)

Auch interessant

Wie entsteht eine Finanzkrise

Wie entsteht eine Finanzkrise?

Es ist geschichtlich nachvollziehbar, dass es immer mal wieder zu Finzanzkrisen kam. Das ist eine …