Auslandsüberweisung Brasilien – Geldüberweisung nach Brasilien

Auslandsüberweisung BrasilienSollte man eine Auslandsüberweisung nach Brasilien durchführen wollen, so darf man feststellen das es hierfür einige Möglichkeiten gibt, deren Aspekte und Konditionen man durchaus näher betrachten sollte, ehe man sich entscheidet wie man die Auslandsüberweisung nach Brasilien günstig durchführen lässt.

Wir haben einen Vergleich der unterschiedlichen Möglichkeiten für sie durchgeführt und durch entsprechende Recherchen die verschiedenen Optionen näher betrachtet und hier auf dieser Webseite für sie zusammengeführt.

Geld nach Brasilien senden: Anbieter-Vergleich

Sieger

Wise Geldtransfer Test

Wise

Erste Überweisung Gratis!

  • Wise ist ein sehr guter Anbieter für Auslandsüberweisungen. Die Überweisungen sind einfach, bequem und sicher. Das wichtigste ist das die Überweisungen auch viel günstiger sind als mit der Bank.

TransferGo Erfahrungen

transferGO

Schnelle Überweisungen!

  • transferGo überzeugt mit schnellen Überweisungen ins Ausland und niedrigen Gebühren. Die Bedienung ist intuitiv und sicher.

Remitly Test Logo 289x170

Remitly


Geringe Gebühren!

  • Remitly ist schnell hat geringe Gebühren und bietet Statusupdates für Sie und den Empfänger.

CurrencyFair Logo 289x170

currencyfair

Fünf Überweisungen Gratis!

  • Ein Weltklasse-Kundenservice, sehr gute Wechselkurse und dauerhaft günstige Überweisungen ins Ausland und nach Deutschland überzeugen. Einziger Nachteil ist, die geringe Auswahl an Ländern.

Wie kann ich Geld nach Brasilien überweisen?

Dauer einer Auslandsüberweisung nach BrasilienMan kann Geld nach Brasilien überweisen, indem man sich entweder an einen Anbieter wendet, welcher sich auf diese Thematik spezialisiert hat oder aber indem man auf das SEPA- Verfahren der Banken zurückgreift. Beim SEPA – Verfahren der Banken benötigen sowohl der Sender als auch der Empfänger ein Bankkonto um die Auslandsüberweisung tätigen zu können.

Ebenso benötigt man damit auch eine IBAN Nummer und die BIC Nummer um die Überweisung überhaupt durchführen lassen zu können. Dieses Verfahren erweist sich allerdings nicht als günstig, sondern kostet dann im Schnitt um die 20 bis 30 Euro mehr als es bei einem der spezialisierten Anbieter gegeben ist. Hierbei muss man sich lediglich bei dem Anbietern anmelden und somit ein Benutzerkonto für sich einrichten.

Nun hat man die Option entweder das Geld direkt anzuweisen oder sogar ein Treuhandkonto einzurichten von dem man später auch weitere Auslandsüberweisungen nach Brasilien durchführen kann. Für das Benutzerkonto ist eine klare Identifikation der eigenen Person notwendig.

Unser Tipp für die Aufbewahrung von Bankkarten: Kreditkartenetui mit Münzfach

Deutschland Quiz

Was weißt Du über Deutschland?

Teste Dein Wissen über Deutschland in unserem Quiz, viel Erfolg!

1 / 13

Hauptstadt von Deutschland ist...

2 / 13

Wie hieß der erste Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland, der im Jahr 1949 ins Amt gewählt wurde?

3 / 13

Wie viele Einwohner hat Deutschland?

4 / 13

Welche Stadt in Deutschland hat die meisten Einwohner?

5 / 13

Welches Bundesland in Deutschland hat die meisten Einwohner?

6 / 13

Wie viele Staaten grenzen an Deutschland?

7 / 13

Nachbarländer von Deutschland sind...

8 / 13

Welches Nachbarland hat die kürzeste Grenze zu Deutschland?

9 / 13

Mit welchem Nachbarland hat Deutschland die längste Grenze?

10 / 13

Welche ist die längste deutsche Autobahn?

11 / 13

Zu welcher Klimazone gehört Deutschland?

12 / 13

Was sind die drei beliebtesten Reiseziele der Deutschen?

13 / 13

Wie heißt der längste Fluss Deutschlands?

Prozentzahl richtiger Antworten:

The average score is 70%

0%

Wie viel kostet eine Auslandsüberweisung nach Brasilien?

Eine Auslandsüberweisung nach Brasilien kann sehr günstig sein, denn hier variieren die Gebühren von 0 bis 10 Euro, je nachdem auf welchen Anbieter man für die Überweisung zurückgreift. Manche Anbieter offerieren die Geldüberweisung nach Brasilien sogar gebührenfrei, was sehr günstig ist. Vergleichen lohnt sich an dieser Stelle also durchaus.

Diesen Vergleich haben wir aber bereits für sie durchgeführt um ihnen einen besseren Überblick über die Konditionen der jeweiligen Anbieter geben zu können. Entscheidet man sich für das SEPA- Verfahren der Bank, weil man die Meinung vertritt das einem das sicherer erscheinen mag, dann muss man hierbei berücksichtigen, dass diese Auslandsüberweisungen dann durchaus teurer sind, als es bei den spezialisierten Anbietern der Fall ist.

Dauer einer Auslandsüberweisung nach Brasilien

Die Dauer einer Geldüberweisung nach Brasilien richtet sich danach für welchen Anbieter man sich entscheidet. Prinzipiell muss man allerdings einen Zeitraum von 24 Stunden bis zu drei Werktagen berücksichtigen, bis das Geld vom Überweisenden an den Empfänger übergegangen ist. Dieser Zeitraum ist durchaus überschaubar und dauert bei weitem nicht so lange wie man denn vermuten würde. Dementsprechend kann man eine Auslandsüberweisung nach Brasilien günstig und auch schnell durchführen lassen.

Kosten einer Auslandsüberweisung nach Brasilien

Eine Auslandsüberweisung von EU- Ländern nach Brasilien kann bei den Kosten sehr unterschiedlich sein. So kann sie von 0 bis zu 10 Euro bei den Gebühren kosten, je nachdem auf welchen Anbieter man für die Überweisung ausweicht. Sollte man sich hierbei allerdings für eine Auslandsüberweisung durch die Banken entscheiden, gilt es zu berücksichtigen, dass diese im Schnitt weitaus teurer sind als es bei den externen Anbietern gegeben ist, die sich ganz klar auf diese Thematik spezialisiert haben.

FAQ

Ist eine Geldüberweisung mit einem Geldtransfer Anbieter sicher?

Geldtransfer Anbieter erweisen sich als ausgesprochen sicher, und erfüllen viele Standards um sich auf dem Markt erfolgreich halten zu können. So muss man sich bereits bei der Anmeldung klar identifizieren um sicher zu stellen, dass man auch wirklich Geld vom eigenen Bankkonto überweist und hier kein Kontenmissbrauch durchgeführt werden kann.

Diese Daten werden auch von den Anbietern überprüft ehe man eine Auslandsüberweisung tätigen kann oder eben darf.  Die meisten Anbieter arbeiten in der Tat bargeldlos was dieses Verfahren notwendig macht.

Muss ich das Geld in Brasilianischem Real (BRL), oder Euros senden?

Um eine Auslandsüberweisung nach Brasilien durchführen zu können, muss man selbst das Geld nicht in die Währung umtauschen, das übernehmen die jeweiligen Anbieter für einen. Allerdings muss man bei der Anweisung des Geldes angeben in welcher Währung der Überweisende die Summe dann entgegen nehmen sollte.

Die Geldanbieter nehmen dann die Summe durch zum Beispiel Euro entgegen, tauschen sie dann entsprechend um und zahlen sie dem Empfänger in der jeweiligen Landeswährung aus.

Fazit:

Um Geld nach Brasilien überweisen zu können, ist eine Auslandsüberweisung notwendig. Dieser führt dann die nötigen Schritte für die Überweisung durch, nachdem man sich entsprechend angemeldet und die gewünschten Daten eingegeben hat. Die Überweisung als solche erfolgt hier schnell und in vielen Fällen auch sehr günstig, das kommt dann darauf an auf welchen Anbieter die eigene Wahl fällt. Wir haben die Möglichkeiten für sie verglichen um ihnen einen entsprechenden Überblick über die Optionen geben zu können.

Tipp für die Aufbewahrung von Kreditkarten und Fahrzeugschein: Praktisches Ausweis Etui

Jetzt günstig Geld nach Brasilien senden und sparen!

Markus M.