Home / Geldüberweisung Papua-Neuguinea – Geld von Deutschland senden

Geldüberweisung Papua-Neuguinea – Geld von Deutschland senden

Die günstige Geldüberweisung nach Papua-NeuguineaHeute werden täglich mehrere Abertausende an Überweisungen in alle Länder der Erde getätigt. Eine Überweisung ist heute kein Wunderwerk mehr, sondern gehört zu den alltäglichen Aktionen um Rechnungen zu begleichen oder Geld zu versenden.

In den letzten Jahren haben sich neue Methoden entwickelt, um schnell und günstig Geldüberweisungen nach Papua-Neuguinea durchzuführen. Sie finden hier alle wichtigen Informationen über die einzelnen Methoden.

Günstiger Geldtransfer nach Papua-Neuguinea im Vergleich

Sieger

TransferWiese

TransferWise

Erste Überweisung Gratis!

  • Transferwise ist ein sehr guter Anbieter für Auslandsüberweisungen. Die Überweisungen sind einfach, bequem und sicher. Das wichtigste ist das die Überweisungen auch viel günstiger sind als mit der Bank.

Azimo

AZIMO

Erste Überweisung Gratis!

  • Azimo ist ein sehr kompetenter Partner für die Auslandsüberweisung. Bei Azimo hat man eine große Auswahl an Ländern und die Überweisungen sind sicher und günstig.

TransferGo Erfahrungen

transferGO

Schnelle Internationale Überweisungen!

  • transferGo überzeugt mit schnellen Überweisungen ins Ausland und niedrigen Gebühren. Die Bedienung ist intuitiv und sicher.
logo

EUR

Wie kann ich Geld nach Papua-Neuguinea senden?

Papua-Neuguinea ist zwar ein schönes Land, das durchaus einen Urlaubsbesuch wert ist, aber es liegt außerhalb der Eurozone. Innerhalb der Eurozone werden Überweisungen mit Hilfe des bekannten Sepa-Verfahrens ausgeführt. Das Sepa-Verfahren hat die Überweisungen vereinfacht, funktioniert schnell und ist fast kostenfrei. Es fallen nur die Kontobewegungsgebühren an. Da Papua-Neuguinea außerhalb der Eurozone liegt, kann eine Geldüberweisung nur mit Hilfe einer Auslandsüberweisung durchgeführt werden. Dazu stehen die folgenden zwei Optionen zur Auswahl.

Bank

Die Auslandsüberweisung mit Hilfe einer Bank ist bis heute die klassische Option, die auch heute noch von vielen Menschen genutzt wird. Solche Überweisungen können von jeder Bank durchgeführt werden, wenn der entsprechende Überweisungsträger ausgefüllt wurde. In dem Überweisungsträger sind alle wichtigen Informationen zu hinterlassen, die für eine Überweisung notwendig sind. Die Daten des Empfängers, die Daten des Senders und natürlich auch die Überweisungssumme. Der Träger kann entweder per Hand oder online ausgefüllt werden.

Zur Einreichung können Sie die Bank innerhalb der Geschäftszeiten besuchen und am Schalter den Überweisungsträger abgeben. Auch der Nachtbriefkasten kann als Ort der Abgabe dienen, wenn die Bank geschlossen hat. Wesentlich einfacher ist die Auslandsüberweisung mit Hilfe des Online-Bankings. Dazu muss Online-Banking aktiviert sein und die Kategorie Auslandsüberweisung muss freigeschaltet sein. Ist das nicht der Fall, dann reicht meist ein Anruf in der Bank und ein Mitarbeiter kann die Auslandsüberweisung sofort freigeben. Jetzt kann die Auslandsüberweisung nach Papua-Neuguinea problemlos durchgeführt werden.

Geldtransfer Anbieter

Eine Geldüberweisung nach Papua-Neuguinea kann aber auch mit Hilfe einer der Geldtransfer Anbieter durchgeführt werden, die ihren Service im Internet anbieten. Die Geldtransfer Anbieter sind keine Banken, sondern ein Direktservice, der ohne viel Mitarbeiter, Räumlichkeiten und andere Gebührenfresser auskommt. Mit Hilfe der Geldtransfer Anbieter können Sie umgehend eine Geldüberweisung in alle Länder der Erde durchführen.

Die Grundvoraussetzung ist eine Anmeldung bei dem ausgesuchten Anbieter. Die Anmeldung ist einfach und funktioniert schnell. Sie müssen einfach einige persönliche Daten hinterlegen und auf die Bestätigungsmail warten. Danach können sofort mit der ersten Überweisung beginnen. In Bezug auf die Angaben, die für eine Auslandsüberweisung notwendig sind, werden die Angaben gebraucht, die auch bei einer normalen Überweisung angegeben werden müssen.

Wieviel kostet eine günstige Auslandsüberweisung nach Papua-Neuguinea

Preislich gibt es bei den Auslandsüberweisungen nach Papua-Neuguinea einige Unterschiede. Dadurch, dass es sich bei der Überweisung durch eine Bank um einen hohen Verwaltungsaufwand handelt, der in Gang gebracht werden muss, sind die Kosten immens hoch. Für eine Überweisung müssen Sie mit Gebühren von bis zu 30 Euro rechnen. Eine genaue Berechnung ist leider recht schwierig, denn es gibt viele Gebühren die zusammengefasst werden.

Dzu gehören auch die Auslagen für eine Korrespondenzbank. Diese Auslagen sind meist nicht nachzuverfolgen. Erst am Ende der Auslandsüberweisung kann der Empfänger feststellen, wie hoch die tatsächlichen Gebühren liegen. Anders sieht es bei den Transfer Anbieters aus. Sie bieten gerade Neukunden die Möglichkeit, die erste Auslandsüberweisung geschenkt zu bekommen. Sie als Kunde können den Service also in Ruhe testen, ohne dass nennenswerte Ausgaben anfallen.

Die weiteren Überweisungen sind dann kostenpflichtig, aber diese Kosten sind überschaubar. Der Sender sieht sofort, wie hoch die Gebühr für eine Auslandsüberweisung nach Papua-Neuguinea ist. Das sorgt für Sicherheit. In der Regel sollten Sie mit Gebühren zwischen 2,99 Euro und 14,99 Euro je nach Anbieter rechnen.

Dauer eine Geldüberweisung nach Papua-Neuguinea

Auslandsüberweisung nach Papua-Neuguinea mit einer Bank können sehr lange dauern. In der Regel wird eine zweite Bank mit in den Überweisungsvorgang gezogen und erst dann wird die Bank in Papua-Neuguinea die Überweisung gutgeschrieben bekommen. Allein dieser Umstand sorgt dafür, dass die Überweisung sich von einigen Werktagen bis hin zu Wochen ziehen kann.

Die Bank hat keine gesetzlichen Fristen, innerhalb die Auslandsüberweisung ausgeführt werden muss. Baldmöglichst ist die einzige Definition. Bei den Geldtransfer Anbietern ist die Überweisung innerhalb von wenigen Werktagen, im Höchstfall erledigt. Es gibt zwar auch hier keine gesetzlichen Fristen, aber die Transfer Anbieter stehen für Innovation und Schnelligkeit.

Die Anbieter verwenden keine weiteren Zwischenbanken und somit kann das Geld sofort an die Empfängerbank gesendet werden. Spätestens nach 24 Stunden ist die Gutschrift meist vorhanden.

FAQ

Ist eine Geldüberweisung mit einem Geldtransfer-Anbieter sicher?

Ja, heute sind die Geldüberweisung mit einem der zahlreich vorhandenen Geldtransfer Anbieter sehr sicher.

Muss ich das Geld in Papua-Neuguinea in Kina oder Euros senden?

Sie können ganz einfach die Überweisung in Euro durchführen. Der Transfer Anbieter kümmert sich um die Wechslung in die Landeswährung.