Home / Banknotenzähler Test • Die AKTUELL besten Banknotenzähler im Vergleich

Banknotenzähler Test • Die AKTUELL besten Banknotenzähler im Vergleich

Im Banknotenzähler Test haben wir hier eine Liste zusammengestellt, die anhand von den Kundenmeinungen und Kundenbewertungen zusammengestellt wurde. So kann die Auswahl doch erheblich erleichtert werden, damit dann immer das richtige Gerät gefunden wird.

Denn es gibt für jeden Bedarf den richtigen Banknotenzähler, wobei es dann nicht nur beim Preis erhebliche Unterschiede gibt. Daher kann so eine Liste eine wertvolle Hilfe sein, ohne die es wesentlich schwerer wäre, gleich den richtigen Geldzähler zu finden.

Beste Banknotenzähler im Vergleich

General Office NX5366-944 Geldzähler im Test

General Office NX5366-944 Geldzähler

  • Automatische Falschgeld-Prüfung
  • Automatische Überprüfung mit UV-Licht
  • Empfindlichkeit einstellbar
  • Einfache Bedienung
  • Optimaler Preis
  • Kompaktes Design

BuoQua Geldzähler im Test

BuoQua mit UV- und MG-Systeme Geldzähler

  • Hoppe Kapazität
  • Automatische Falschgeld-Fehlererkennung
  • Automatische Halb-Noten-Erkennung
  • 4-stellige LED Anzeige
  • Doppelte Notenerkennung
  • Automatische Halbnotenerkennung

Olympia 947730580 NC 580 Geldzähler im Test

Olympia 947730580 NC 580 Weiss Geldzähler

  • Gute Qualität
  • Starke Leistung
  • Robuste Gehäuse
  • Lange Lebensdauer
  • Praktisches Design
  • Schnelle Arbeit

br O&W Security 4260556453132 Geldzähler im Test

O&W Security 4260556453132 Geldzähler

  • Zählt unsortierte Banknoten
  • Grosses LCD Display
  • Automatische Prüfung der Scheine
  • Starke Hopperkapazität
  • Leichtes Gewicht
  • Externe Anzeige

Safescan 112-0540 Geldzähler im Test

Safescan 2465-S 112-0540 Geldzähler

  • Super Fälschungserkennung
  • Super Leistung
  • Schnelle Arbeit
  • Großes Behältervolumen
  • Kompaktes Design
  • Einfache Bedienung

Was ist ein Banknotenzähler?

Was ist ein Banknotenzähler im Test?Aus Banken sind diese Zähler schon bekannt, denn hier werden die Scheine nicht nur gezählt. Vielmehr können diese Maschinen auch gleichzeitig die Echtheit feststellen, wodurch dann die Arbeit erheblich erleichtert wird. Was allerdings nur weniger bekannt ist, diese Geldzähler gibt es auch in kleinerer Ausführung. Dabei gibt es Banknotenzähler die nur die Banknoten zählen, also nicht auf die Echtheit überprüfen. Dies hängt in diesem Fall auch von dem Kaufpreis ab, was der Test eindeutig ergeben hat. Selbstverständlich sollte auch jeder nach seinem Bedarf entscheiden, denn häufig genügt genau solch ein günstiger Banknotenzähler.

Doch es gibt noch Unterschiede, die dann einen höheren oder niedrigeren Preis rechtfertigen. Zum einen gibt es die mobilen Geldzähler, die dann an jedem beliebigen Ort einsetzbar sind. Größere Geräte werden meist stationär genutzt, die dann häufig noch mehr Komfort bieten. Dabei haben aber alle Banknotenzähler einen Vorteil, denn diese sind einfach in der Bedienung. Im Test konnten auch das die Kunden bewerten, genauso wie die Zuverlässigkeit. Denn diese Zuverlässigkeit ist in vielen Fällen sehr wichtig, gerade wenn dann noch die Echtheit überprüft werden soll. Ein Banknotenzähler muss in diesem Fall nicht unbedingt viel kosten, sondern es kommt auf den individuellen Bedarf an. Genau das haben die Kunden ebenfalls berücksichtigt, genauso wie die exakte Beschreibung des jeweiligen Herstellers.

Ein weiterer Unterschied zwischen den mobilen und den stationären Banknotenzähler ist, dass die mobilen nur wenige bis mittlere Anzahl an Geldscheinen zählen können. Das ist bei den Notenzählern de stationär genutzt werden wiederum anders, denn diese können eine größere Anzahl an Geldscheinen mühelos zählen. All dies wurde im Test berücksichtigt, damit die Wahl für einen bestimmten Banknotenzähler viel einfacher fallen kann.

Anwendung eines Banknotenzählers

Anwendung eines Banknotenzählers im TestDas Anwendungsgebiet kann hierbei sehr vielseitig sein, denn es gibt diese Banknotenzähler doch für viele Bereiche. In der Regel wird er dort angewandt, wo es um viel Geld geht. Das kann im Einzelhandel genauso sein, wie dies auch in der Gastronomie der Fall ist. Genau diese Vielseitigkeit, ist einer der größten Vorteile von so einem Banknotenzähler. Doch natürlich kann so eine Maschine auch einige Schwachpunkte haben, wie dies dann im Test von den Kunden ebenfalls beleuchtet wurde. Denn hier ist auch die einfache Bedienung wichtig, gerade wenn es sich um einen mobilen Banknotenzähler handelt.

Ebenfalls kann es wichtig sein, dass bei der Überprüfung der Scheine immer alles richtig läuft. Denn wenn hier der Zähler dann Schwachstellen hat, dann könnte doch der eine oder andere falsche Geldschein durchgehen. Doch nicht nur in der Geschäftswelt sind diese Banknotenzähler beliebt, sondern eignen sich sogar für den privaten Bereich. Dabei sollte die Anwendung einfach und die Zuverlässigkeit vorhanden sein. Ebenso gibt es noch einen Unterschied, wie der Test ebenfalls ergeben hat. Einige können die Scheine nicht nur zählen, sondern gleich die Summe addieren. Andere wiederum haben diese Funktion nicht, wobei fast alle Banknotenzähler über mehrere Fächer verfügen.

Mobile Geldzählmaschinen haben weniger Fächer doch dafür können dies sowohl mit Strom, wie auch mit Batterie betrieben werden. Natürlich wurden von den Kunden einige Banknotenzähler dann auch als positiv oder eher negativ bewertet. Hier dann einige Punkte, die sehr gut waren und andere Punkte die weniger gut empfunden wurden.

Vorteile:

  • Geldnotenzähler kaufen - Vorteile und Nachteile im Testeinfach in der Handhabung
  • selbst mobile Banknotenzähler können addieren
  • schnelle Erkennung ob das Geld echt ist
  • größere Modelle haben mehr Fächer für Geld
  • gutes Aussehen

Nachteile:

  • knittrige Geldscheine können oftmals nicht erkannt werden
  • einige Modelle müssen sehr häufig gereinigt werden, damit das Geld erkannt wird
Dies sind nur einige der Vor- und Nachteile, wobei oftmals auch die Handhabung durch den Kunden genauer sein könnte. Ansonsten warn die Kunden im Banknotenzähler Test doch mit den Geräten sehr zufrieden, denn diese haben wirklich das Geld ordentlich gezählt.
Einige Modelle konnten dann sogar noch die Summe anzeigen, was dann von vielen Kunden als wirkliche Arbeitserleichterung angesehen wurde. Somit lohnen sich ein Banknotenzähler und das egal für welchen Bereich auch immer.

Welche Arten von Banknotenzähler gibt es?

Welche Arten von Banknotenzähler gibt es im Test?Hier ist die Auswahl sehr einfach, denn es gibt diese Maschinen für den stationären und den mobilen Bereich. Im Test hatten dann die Kunden beide Arten ausprobiert, wobei sogar der mobile Geldzähler überzeugen konnte. Dieser arbeitet zuverlässig und konnte sogar die Scheine addieren. Natürlich ist die mobile Version dann doch wieder eingeschränkt, denn es können nicht so viele Geldscheine eingelegt werden.

Hier fehlen einfach die Fächer dafür, was dann aber nicht zu Punktabzügen geführt hat. Die Bankzähler zur stationären Nutzung bieten natürlich hier mehrere Fächer an und zusätzlich noch die Überprüfung auf die Echtheit der Scheine. Somit sind die Arten schnell erklärt, doch es gibt natürlich eine große Anzahl an unterschiedlichen Banknotenzählern. Einzig der individuelle Bedarf ist hier entscheidend, was der Banknotenzähler Test ergeben hat. Denn hier wurde genau nach diesen Kriterien entschieden, was dann für eine hohe Zufriedenheit gesorgt hat. Natürlich ist der Preis hier ebenfalls zu berücksichtigen, denn genau in diesem Bereich gibt es die größten Unterschiede.

Die Ausstattung macht ebenfalls den Unterschied, wobei da auch günstigere Modelle schon einiges zu bieten haben. Hier ist daher eher die Ausstattung entscheidend und für welchen Bedarf die Geldzählmaschine gebraucht wird.

Bei nur zwei Arten sollte die Auswahl leichter fallen, was dann nicht immer der Fall ist. Denn die Banknotenzähler haben selbst im mobilen Bereich schon so einiges zu bieten, wobei der Komfort bei den stationären Zählern dann doch schon höher ist.

Wie wurden die Banknotenzähler getestet?

Wie wurden die Banknotenzähler getestet?Da wir selbst keinen Test gemacht haben, durften hier einmal die Kunden die jeweiligen Banknotenzähler testen und anschließend bewerten. Natürlich waren beim Kauf alle Banknotenzähler hervorragend, was sich dann auch die Bewertung ausgewirkt hat. Der eine oder andere Banknotenzähler hatte dann doch schnell einmal nachgelassen und das trotz regelmäßiger Reinigung. Allerdings kam dies nur in einzelnen Fällen vor, denn alle andern Kunden waren mit demselben Banknotenzähler wiederum auch noch nach längerer Zeit noch in Ordnung. Somit wurde der Test von den Kunden durchgeführt, wobei die Handhabung hier ein wesentlicher Punkt war. Doch hier können sowohl die mobilen wie auch die stationären Banknotenzähler voll punkten.

Mit der Handhabung kamen wirklich alle Kunden ohne Probleme zurecht, was dann schon sehr gut ist. Ein weiterer Punkt war die Verarbeitung und das Material, was gerade bei den mobilen Geräten wichtig war. Denn diese mussten volle Leistung bringen und dabei noch sehr leicht sein. Das konnten die Banknotenzähler dann auch bieten, da diese leicht und doch gut verarbeitet sind. Selbstverständlich wurde auch auf eine hochwertige Verarbeitung im stationären Bereich geachtet, wobei bei allen Banknotenzähler das Aussehen wichtig war. Das haben dann die Kunden auch im Test bestätigt und hier auch viele Punkte abgegeben. Beim Preis waren sich dann alle Kunden einmal einig, denn diese fanden den Preis als angebracht. Gerade da die Leistung hier wirklich stimmig mit dem Preis war, was dann wiederum für die Hersteller von den Banknotenzähler spricht.

Dabei waren die Geldzähler dann zumeist noch sehr robust, was dann wiederum als positiv angesehen wurde. Die Reinigung wurde meistens nicht extra erwähnt, was dann wiederum für die einfache Handhabung spricht. Somit konnten die Banknotenzähler im Test die Kunden überzeugen und das in unterschiedlichen Ausführungen und Preisen. Einmal ein erfreuliches Ergebnis, was dann die Kunden ebenfalls so empfunden haben. Gerade die einfache Handhabung wurde dann wirklich immer wieder hervorgerufen.

Bekannte Hersteller von Banknotenzähler

  • BuoQua Banknotenzähler mit Echtheitsprüfung
  • Safescan 2665-S
  • Mobiler Banknotenzähler Safescan 2000

Dieser Banknotenzähler ist mit einer Echtheitsprüfung ausgestattet. Allerdings kann der Zähler den Wert des Geldes nicht erkennen, sondern nur die gesamte Menge der eingelegten Banknoten zählen. Dies bedeutet, der Zähler addiert nicht die Summe. Dafür bietet der Geldzähler dann doch noch einiges, gerade da beim Zählen automatisch auf Falschgeld überprüft wird. Hier werden zwei Prüfverfahren eingesetzt.

Einmal wird auf Ultraviolettmerkmale geachtet und zum zweiten auf den Magnetismus geprüft. Dabei handelt es sich um einen digitalen Banknotenzähler, der nicht nur Euro, sondern auch Geldscheine aus verschiedenen Ländern erkennen kann. Weiterhin verfügt der Geldnotenzähler über Batching, Selbstprüfungsfunktionen, Hinzufügen und automatische Halbnotenerkennung. Der Preis dieses Geldnotenzählers liegt bei ca. 66 Euro und ist somit für diese Ausstattung recht günstig. Genau das hat auch viele Kunden im Test überzeugt, was sich dann auch bei der Bewertung gezeigt hat.

Hierbei handelt es sich um einen Highspeed Banknotenzähler der über eine Wertzählung auch von unterschiedlichen Scheinen verfügt. Für eine hundertprozentige Sicherheit sorgt eine siebenfache Falschgeldprüfung, wodurch wirklich kein Falschgeld durch den Zähler gehen dürfte. Diese Prüfung gilt für Banknoten in Euro, PLN, SEK, NOL, DKK und CHF. Dabei kann diese bis 1500 Noten pro Minute zählen. Betrieben wird der Banknotenzähler bei 110 bis 240 Volt oder 50 bis 60 Hz. Das Behältervolumen ist groß und für 500 Noten und Hochleistungszählen ausgelegt. Der Banknotenzähler ist für die Prüfung der bestehenden Eurobanknoten genauso ausgerichtet wie für die neue Serie von Eurobanknoten. Der Preis beträgt hier ca. 654 Euro, wobei es sich hier um ein wirklich hochwertiges Produkt handelt. Dies wurde dann auch im Test immer wieder von den Kunden bestätigt, die den Preis dann wiederum als angebracht angesehen haben.
Dieser Banknotenzähler ist für den mobilen Einsatz geeignet und funktioniert schnell und sehr einfach. Die Geschwindigkeit liegt bei 600 Scheinen in der Minute. Zusätzlich gibt es noch eine Additionsfunkton und geeignet ist der Banknotenzähler für alle Währungen. Hierbei handelt es sich um eine schnelle und einfache Lösung, gerade wenn der Geldzähler für den mobilen Einsatz benötigt wird. Zusätzlich gibt es noch ein Display mit Lampen die für die Anzeige zuständig sind. Dieses Display ist in Taschenformat. Der Banknotenzähler ist sowohl für die Stromversorgung bei 220 Volt, wie auch für Batterien geeignet. Die Maße betragen 190 mm Länge X 102 mm Breite X 75 mm Höhe und das Gewicht beträgt 400 Gramm. Der Banknotenzähler ist Ce zertifiziert und hat eine dreijährige Garantie. Wobei dieses Gerät wirklich wegen seiner einfachen Handhabung im Test überzeugen konnte. Der Preis beträgt ca. 112 Euro.

Wo soll ich einen Geldnotenzähler kaufen?

Im Test haben sich die Kunden gleich für das Internet entschieden, da sie einen solchen Geldzähler vor Ort nicht bekommen haben.

Dies ist in diesem Fall immer die beste Option, wobei der Test ebenfalls hier sehr wichtig sein kann. Denn natürlich ist das Angebot in diesem Bereich sehr groß, genauso wie die Preisunterschiede. Die oben aufgeführten Banknotenzähler sind nur drei Beispiele, die ebenfalls die unterschiedliche Preisklassen berücksichtigt haben.

Hier ist wirklich das Internet die bessere Option, denn Händler vor Ort haben häufig nur die zwei Arten von Banknotenzähler zur Auswahl. Das kann sehr hinderlich sein, gerade wenn dann nicht der gewünschte Geldzähler dabei ist. Somit lohnt sich der Kauf immer im Internet, denn hier gibt es für jeden Bedarf den richtigen Banknotenzähler. Dies hat der Test eindeutig ergeben, denn die Kunden waren mit ihrer Auswahl sehr zufrieden.

FAQ

Kann der Banknotenzähler auch Spielgeld erkennen?
Welcher Geldnotenzähler kommt überhaupt für mich in Frage?
Werden schon die neuen Euroscheine erkannt?
Wie einfach ist die Handhabung?

Fazit

Wie einfach ist die Handhabung im Test?Wer schnell sein Geld zählen möchte, der ist mit so einem Geldzähler wirklich gut beraten. Dabei kommt es natürlich auch immer auf den eigenen Bedarf an, was dann bei der Entscheidung wichtig ist. Einige Kunden wollten einen Banknotenzähler für Spielgeld zu zählen, was dann ebenfalls möglich ist. Natürlich nur dann, wenn hier keine Echtheitsprüfung vorhanden ist. Eine Anschaffung die sich wirklich lohnt, gerade wenn viel Geld gezählt werden soll. Das war auch den Kunden wichtig, die den Banknotenzähler dann auch gerne in Anspruch genommen haben. Beim Test war hier die Verarbeitung und die einfache Handhabung immer wieder ein wichtiger Punkt, der von den Kunden sehr hervorgehoben wurde.

Natürlich gab es auch den einen oder anderen Banknotenzähler, der dann doch kleiner oder größere Fehler aufwies. Dies betraf häufig die Echtheitsprüfung, denn diese scheint dann doch sehr empfindlich zu sein. Ansonsten konnten aber alle Banknotenzähler überzeugen, selbst die günstigen und mobilen Modelle. Ein wirklich hervorragendes Ergebnis, was dann für die hochwertige Verarbeitung steht. So kann jeder schnell und ganz ohne Probleme, auch große Menge Geld zählen und häufig sogar schon neue Euroscheine. Im Test haben die oben genannten Banknotenzähler die Kunden überzeugt, gerade wegen der einfachen Handhabung. Die Zuverlässigkeit war ebenfalls ein wichtiger Punkt, der auch immer weder hervorgehoben wurde.

Somit kann sich ein Geldnotenzähler wirklich lohnen, gerade wenn dieser dann noch Falschgeld erkennt. Gerade wer viel mit Geld in Verbindung kommt, der sollte auf einen Banknotenzähler nicht verzichten. Natürlich ganz nach dem individuellen Bedarf und dem Gebrauch.