Home / Geldüberweisung Haiti – Geld von Deutschland nach Haiti senden

Geldüberweisung Haiti – Geld von Deutschland nach Haiti senden

Die günstige Geldüberweisung nach HaitiEine Überweisung ist eigentlich Sache der Hausbank, aber das ist bei einer Auslandsüberweisung nicht mehr die einzige Wahl.

Eine Auslandsüberweisung nach Haiti durch die Hausbank kann mitunter sehr kostenintensiv sein und das aufgrund der hohen Gebühren.

Eine deutlich günstigere Variante liefern die Transfer-Dienste, die wir miteinander verglichen haben, um Ihnen eine preiswerte Möglichkeit der Überweisung zu präsentieren.

Günstiger Geldtransfer nach Haiti im Vergleich

TransferGo Erfahrungen

transferGO

Schnelle Internationale Überweisungen!

  • transferGo überzeugt mit schnellen Überweisungen ins Ausland und niedrigen Gebühren. Die Bedienung ist intuitiv und sicher.

Azimo

AZIMO

Erste Überweisung Gratis!

  • Azimo ist ein sehr kompetenter Partner für die Auslandsüberweisung. Bei Azimo hat man eine große Auswahl an Ländern und die Überweisungen sind sicher und günstig.
Sieger

TransferWiese

TransferWise

Erste Überweisung Gratis!

  • Transferwise ist ein sehr guter Anbieter für Auslandsüberweisungen. Die Überweisungen sind einfach, bequem und sicher. Das wichtigste ist das die Überweisungen auch viel günstiger sind als mit der Bank.
logo

EUR

Wie kann ich Geld nach Haiti senden?

In Haiti ist die traditionelle Landeswährung Gourde. Überall im Land wird mit Gourde bezahlt, gerade in den kleineren Städten und den abgelegenen Regionen. Haiti liegt außerhalb der Länder, in denen eine Überweisung mit dem Sepa-Verfahren möglich ist. Das Sepa-Verfahren ist kostenfrei und kann aber nur in der EU durchgeführt werden. Für eine Überweisung in ein außenliegendes Land fallen sogenannte Überweisungsgebühren an, die unterschiedlich hoch sein können. In der Regel ist der Wechselkurs und der Anbieter für Überweisungen für die Höhe der Gebühren zuständig.

Eine Auslandsüberweisung nach Haiti mit der Hausbank durchzuführen ist sehr teuer und aus dem Grund sollten Sie sich für einen der Transfer-Dienste entscheiden, die es heute auf dem Markt gibt. Sie bieten nicht nur eine schnelle und kostenfreie Registrierung innerhalb von wenigen Minuten an, sondern sind auch deutlich preiswerter in Sachen Gebühren. Dabei bieten sich für eine Überweisung nach Haiti eigentlich nur drei Anbieter an, die wir miteinander verglichen haben.

TransferWise

TransferWise ist der bekannteste Transfer-Anbieter auf dem Markt, der bis heute mehr als 4 Millionen Kunden zählt. Er gilt nicht nur als der bekannteste Anbieter, sondern auch als der sicherste. 4 Millionen Kunden können schließlich nicht irren.

WorldRemit

Nicht so bekannt ist WorldRemit, aber auch dieser Anbieter kann mit Erfahrung glänzen. Auf der Bewertungsplattform Trustpilot hat der Anbieter die volle Punktzahl. 5 Sterne sind vorhanden und somit gilt er als eine der besten Anbieter auf dem Markt.

AZIMO

AZIMO ist nicht recht unbekannt, aber zählt heute schon zu den sichersten und preiswertesten Anbietern für Geldüberweisungen auf dem Markt.

Die Geldüberweisung nach Haiti ist bei allen Anbietern eigentlich recht simpel. Zuerst müssen Sie sich ein Konto bei dem jeweiligen Anbieter anlegen. Dazu sind nur ein paar persönliche Daten und ein wenig Zeit notwendig. Innerhalb von wenigen Minuten ist das Konto angelegt und dafür fallen keine Gebühren an. Die Registrierung ist bei allen Anbietern meist kostenfrei. Direkt nach der Bestätigung können Sie mit der Überweisung beginnen. Sollte der Empfänger eventuell unbekannt sein, dann kann der Anbieter den Empfänger problemlos herausfinden.

Direkt beim Eingaben der Überweisungsdaten werden die Kosten für die Überweisung und auch die Dauer angezeigt. Sie können sich auch dann noch entscheiden, ob Sie diesen Anbieter wählen oder lieber wechseln wollen.

Wieviel kostet eine günstige Auslandsüberweisung nach Haiti

Die Kosten für eine Auslandsüberweisung nach Haiti sind recht verschieden und werden von unterschiedlichen Faktoren bestimmt. Der erste Faktor ist auf jeden Fall der aktuelle Wechselkurs, aber auch die Höhe der Überweisung und natürlich der Anbieter sind für die Kosten verantwortlich. Zurzeit ist Transfer Wise der preiswerteste Anbieter auf dem Markt. Bei einem Überweisungsbetrag von um die 1.000 Euro fallen je nach Art der Überweisung bis zu 14 Euro an Gebühren an. Sie können zwischen drei verschiedenen Optionen wählen, der einfachen, der preiswerten und der schnellen Option wählen.

Die einfache Option ist die preiswerteste Variante mit Gebühren von um die 10 Euro. Die schnelle Option kostet um die 14 Euro. Auch bei WorldRemit gibt es mittlerweile verschiedene Optionen zur Überweisung von der klassischen bis hin zu schnellen. Wobei bei allen  Optionen die Gebühren bei 22 Euro liegen. Die Gebühren werden für jede Überweisung nach Haiti fällig und direkt bei der Überweisung vom Betrag abgezogen. Der Empfänger erhält also nur noch die restliche Summe.

Mittlerweile besteht bei verschiedenen Anbietern aber auch die Möglichkeit, Geld auf das Smartphone zu überweisen. Diese Überweisungsart kann bei einigen Anbietern mit Hilfe eines Aktionscodes kostenfrei durchgeführt werden.

Dauer eine Geldüberweisung nach Haiti

Je nach Anbieter und Option kann die Dauer für eine Auslandsüberweisung nach Haiti recht unterschiedlich sein. Die schnellste Variante liegt bei nur wenigen Stunden und die längste Variante liegt bei einigen Tagen.

Kosten einer Auslandsüberweisung nach Haiti

Die meisten Anbietern bieten für ihre Gebühren eine 96 Stunden Garantie an, das bedeutet, dass die Gebühren innerhalb dieser Zeit garantiert nicht steigen werden.

FAQ

Ist eine Geldüberweisung mit einem Geldtransfer-Anbieter sicher?

In den letzten Jahren haben sich die Geldtransfer-Anbieter immer mehr verbessert und heute gelten sie als eine der sichersten Geldüberweisungsanbieter auf dem Markt.

Muss ich das Geld in Haiti Gourde oder Euros senden?

Bei einer Auslandsüberweisung nach Gourde können Sie die Überweisung problemlos in Euro tätigen. Der Anbieter wechselt automatisch in die Landeswährung.