Home / Finanzen Blog / Commerzbank P-Konto eröffnen – TIPPS!

Commerzbank P-Konto eröffnen – TIPPS!

Das P-Konto ist ein spezielles Konto, dass einen automatischen Pfändungsschutz für den Kontoinhaber bietet. Bei dem speziellen Konto ist ein Basisschutz von 1.133,08 Euro garantiert. Es können weiterhin Freibeträge beantragt werden, zu denen Sozialleistungen, Unterhalt und Kindergeld gehören. Das ist aber nur möglich, wenn der Kontoinhaber bei der Commerzbank die P-Konto-Bescheinigung einreicht. Individuell kann zudem ein festgesetzter Freibetrag gewährt werden, das ist aber nur mit einem Antrag vom Vollstreckungsgericht oder anderen Vollstreckungsbehörden möglich.

Damit das Girokonto zu einem P-Konto umgewandelt werden kann, muss der Kontoinhaber einen Antrag einreichen. Sobald der Antrag genehmigt wurde besteht das P-Konto und somit ist das Guthaben in Höhe von 1.133,08 Euro für jeden Kalendermonat vor einer Pfändung sicher. Das Pfändungsschutzkonto bietet sich für alle Personen an, die hohe Schulden haben. Für Kontoinhaber, die immer in den schwarzen Zahlen sind, ist ein solches Konto nicht zu empfehlen. Bei einem P-Konto muss der Kontoinhaber mit eingeschränkten Leistungen und hohen Preisen rechnen.

Pfändungsschutz Konto Test

P-Konto

Pfändungsschutzkonto ohne SCHUFA

  • Keine Karten- oder Kontosperrung
  • Kindergeld / Sozialleistungen geschützt
  • Konto ohne SCHUFA-Auskunft
  • Pfändungskompetenz-Team

Black&White Konto ohne Schufa Test

Mastercard

BLACK&WHITE Prepaid Konto

  • OHNE Gehaltsnachweis
  • OHNE Schufa-Auskunft
  • Aktivierung in Sekunden
  • Lieferung in 1-2 Werktagen

Kann ich ein P Konto bei der Commerzbank online eröffnen?

Auch bei der Commerzbank kann ein P-Konto eröffnet werden, wenn der Kunde den Wunsch nach einem solch speziellen Konto hat. Die Commerzbank kann das normale Girokonto zu einem P-Konto umzuwandeln, wenn der Kontoinhaber einen entsprechenden Antrag stellt. Grundsätzlich kann bei die Commerzbank den Antrag auf ein P-Konto durchaus ablehnen, aber meist ist die Bank kulant und ermöglicht die Umstellung. Sogar als Neukunde bietet die Commerzbank die Möglichkeit für ein P-Konto ab.

Die Commerzbank ist verpflichtet ein vorhandenes Girokonto bei Bedarf in das sogenannte P-Konto umzuwandeln. Für Neukunden besteht diese Verpflichtung nicht. Jedes Basis- und Girokonto bei der Commerzbank muss nach Antragstellung in ein P-Konto umgewandelt werden. Das ist gesetzlich festgelegt und kann im §850k Abs.7 Satz 2 ZPO nachgelesen werden.

Die Umwandlung in ein P-Konto funktioniert in der Regel innerhalb von vier Tagen nach Antragstellung. Diese Frist ist gesetzlich vorgeschrieben. Sobald der Antrag eingegangen ist, muss die Commerzbank innerhalb dieser Frist die Umwandlung von einem Basis- oder Girokonto abgeschlossen haben. Die Umwandlung funktioniert in der Regel recht schnell, wenn der Kontoinhaber sich frühzeitig um ein P-Konto kümmert. Die Commerzbank wird das vorhandene Konto nicht einfach in ein P-Konto umwandeln, das funktioniert nicht.

Nur nach einem ausgefüllten Antrag und nach einer Bearbeitungszeit von vier Tagen ist das P-Konto dann aktiv. Dabei muss der Kontoinhaber nicht nur den ausgefüllten Antrag einreichen, sondern auch den Nachweis zur Pfändung.

Der Nachweis zur Pfändung sollte im Original vorgelegt werden. Die Mitarbeiter vor Ort machen eine Kopie, die in die Akten gelegt wird. Zudem muss der aktuelle Personalausweiss vorgelegt werden.

Damit das P-Konto umgewandelt werden kann muss der Kontoinhaber also

  • schnell reagieren und die Commerzbank aufsuchen
  • den Pfändungsbescheid im Original dabei haben
  • den aktuellen Personalausweiss vorlegen
  • den P-Konto-Antrag ausgefüllt mitbringen

Sobald das P-Konto aktiv ist, verfügt der Kontoinhaber über einen festgelegten Freibetrag. Dieser Freibetrag ist gesetzlich festgelegt und beträgt seit dem 01.Juli 2017 1.1

,80 Euro. Dieser Freibetrag gilt für einen Alleinstehenden ohne Kinder. Dabei wird der Freibetrag vom Nettolohn berechnet. Aber auch die unterhaltsberechtigten Personen werden bei der Berechnung des Freibetrags mitbedacht. Der Freibetrag kann in Ausnahmefällen erhöht werden, beispielsweise wenn Unterhalb gezahlt werden muss oder Kindergeld auf dem Konto eingezahlt wird.

Dazu muss von offizieller Seite eine entsprechende Bescheinigung bei der Commerzbank eingereicht werden. Nur mit Hilfe von offiziellen Bescheinigungen kann der Freibetrag für das P-Konto erhöht werden. Somit ist das verfügbare Guthaben im Monat höher als der festgelegte Freibetrag. Ist der Freibetrag überschritten, dann muss mit der Auszahlung bis zum kommenden Monat gewartet werden. Der Freibetrag kann durch folgende Leistungen erhöht werden

  • Eingang von Pflegegeld
  • Eingang von Halbwaisen- oder Waisenrente
  • Eingang von Kindergeld
  • Unterhaltszahlungen
  • Eingang von Unterhalt

Das P-Konto bei der Commerzbank wird im Grunde wie ein normales Girokonto geführt. Auch mit einem P-Konto können ganz normal Überweisungen getätigt werden, wenn ausreichend Guthaben auf dem Konto vorhanden ist. Auch das Abholen von Geld am Geldautomaten ist ohne Probleme möglich. Mit Hilfe der EC-Karte, die auch bei einem P-Konto erhalten bleibt, kann nicht nur am hauseigenen Automaten Geld geholt werden, auch das Zahlen mit Karte im Supermarkt ist mit einem Pfändungsschutzkonto möglich.

Grundvoraussetzung ist immer, dass auf dem P-Konto ausreichend Guthaben vorhanden ist. Eine Überziehung des Kontos ist nicht möglich. Die P-Konten werden bei der Commerzbank manuell geprüft und somit kann es bei der Verfügbarkeit des Geldes zu Verzögerungen kommen. Bei einem normalen Girokonto ist das Guthaben schneller verfügbar. Bei einem P-Konto kann die Verfügbarkeit bis zu 24 Stunden nach Geldeingang dauern.

In Sachen Gebühren ist das P-Konto bei der Commerzbank preiswert, denn es fallen keine zusätzlichen Gebühren an. Die Gebühren liegen weiterhin in Höhe eines normalen Girokontos. Der Bundestag hat beschlossen, dass es für ein P-Konto bei der Commerzbank keine anderen Gebühren geben darf. Auf der Webseite der Commerzbank sind keine Gebühren zum Pfändungsschutzkonto nachzulesen. Sie müssen direkt in der Filiale erfragt werden.

Ein P-Konto kann nicht online eröffnet werden. Dazu muss der Weg in die Commerzbank-Filiale gemacht werden.

Nur ein Filial-Mitarbeiter kann sich um die Eröffnung beziehungsweise die Umwandlung in ein P-Konto kümmern. Idealerweise wird ein Termin in der Filiale mit einem Bankberater gemacht, bei dem alle notwendigen Unterlagen abgegeben werden können.

Wo am besten das P Konto eröffnen

Commerzbank

Bei der Commerzbank kann das P-Konto nur in der Filiale vor Ort eröffnet oder umgewandelt werden. Die Commerzbank verweist darauf, dass die Mitarbeiter die Unterlagen direkt prüfen können und nur mit deren Hilfe das Girokonto zu einem P-Konto umgewandelt werden kann. Damit das Girokonto umgewandelt werden kann, müssen alle Unterlagen eingereicht werden. Dazu gehören

  • der Personalausweiss
  • das Formular zur Antragsstellung
  • der Bescheid der Pfändung
  • Unterlagen zur Erhöhung des Freibetrags

Alle Unterlagen müssen vollständig und im Original vorgelegt dauert in der Regel um die vier Werktage und anschließend ist das Girokonto auf ein P-Konto umgestellt. Der Kontoinhaber kann alle Leistungen wie gewohnt vornehmen, solange Guthaben auf dem Konto vorhanden ist.

Online P Konto eröffnen

Die Commerzbank bietet keine Möglichkeit, ein P-Konto online zu eröffnen oder umzustellen. Die Internetseite der Commerzbank gibt keine Informationen zu einem P-Konto. Auch in Bezug zu den anfallenden Gebühren ist auf der Internetseite nichts zu finden. Das Konto kann somit online nicht eröffnet werden.

Fazit

Die Commerzbank ist laut Gesetz verpflichtet ein bestehendes Girokonto in ein sogenanntes P-Konto umzuwandeln, wenn ein entsprechender Antrag gestellt wird und alle notwendigen Unterlagen eingereicht werden. Allerdings ist die Umwandlung nur mit einem Termin in der Filiale möglich. Online kann ein Girokonto nicht zu einem P-Konto umgewandelt werden. Grundsätzlich besteht für die Commerzbank keine Pflicht für einen Neukunden ein P-Konto zu

Auch interessant

AKTUELL beste Geldtransfer Ausland Anbieter

Geldtransfer Ausland Test – AKTUELL beste Geldtransfer Ausland Anbieter

Es kann immer die Möglichkeit bestehen, dass man gerne Gelder auch ins Ausland überweisen möchte. …