Home / Überweisung nach Argentinien – Geld nach Argentinien senden

Überweisung nach Argentinien – Geld nach Argentinien senden

Überweisung nach Argentinien - Geld nach Argentinien sendenDie unterschiedlichsten Ursachen können der Grund für eine Überweisung nach Argentinien sein. Zu den häufigsten Gründen gehören eine baldige Urlaubsreise oder ein Freund, der sich in finanziellen Schwierigkeiten befindet, aber auch Familie, die ohne finanzielle Hilfe nicht überleben könnte gehört dazu.

Damit die Überweisung nach Argentinien nicht ohne Vorbereitung stattfindet, haben wir die besten und günstigsten Anbieter herausgesucht und auf einen Blick zusammengefasst.

Die Auswahl ist heute so immens groß, dass wir eine Hilfestellung geben können.

Beste Geldtransfer Anbieter im Vergleich

Sieger

TransferWiese

TransferWise

Erste Überweisung Gratis!

  • Transferwise ist ein sehr guter Anbieter für Auslandsüberweisungen. Die Überweisungen sind einfach, bequem und sicher. Das wichtigste ist das die Überweisungen auch viel günstiger sind als mit der Bank.

Azimo

AZIMO

Erste Überweisung Gratis!

  • Azimo ist ein sehr kompetenter Partner für die Auslandsüberweisung. Bei Azimo hat man eine große Auswahl an Ländern und die Überweisungen sind sicher und günstig.

TransferGo Erfahrungen

transferGO

Schnelle Internationale Überweisungen!

  • transferGo überzeugt mit schnellen Überweisungen ins Ausland und niedrigen Gebühren. Die Bedienung ist intuitiv und sicher.
logo

EUR

Wie kann ich Geld nach Argentinien senden?

Argentinische Pesos senden überweisenHeute gibt es nicht nur eine Möglichkeit, um Geld nach Argentinien zu überweisen. Die klassische Überweisungsweise ist der Besuch der Bank, die Auslandsüberweisungen mit Hilfe eines entsprechenden Formulars möglich macht.

Die zweite Möglichkeit wird durch die Geldtransfer-Anbieter gestellt, die sich in den letzten Jahren immer mehr vermehrt haben. Sie sind im Internet zu finden und bieten ihren Kunden preiswerte und schnelle Auslandsüberweisungen an.

Bank

Dadurch, dass Argentinien sich nicht in der Eurozone befindet fällt die Möglichkeit der Sepa-Überweisung weg. Länder, die in der Eurozone liegen können mit der Sepa-Überweisung arbeiten, alle anderen Länder müssen mit der klassischen Auslandsüberweisung arbeiten. Die Auslandsüberweisung wird von der Bank angeboten. In jeder Bankfiliale gibt es entsprechende Vordrucke, die einfach nur ausgefüllt werden müssen. Dazu wird ein Empfänger benötigt und dessen IBAN-Nummer. Mit Hilfe der IBAN-Nummer und des Namens des Empfängers sind keine weiteren Daten notwendig, um die Auslandsüberweisung nach Argentinien in die Wege zu leiten.

In der Filiale können die fachkompetenten Mitarbeiter beim Ausfüllen der einzelnen Felder helfen, so dass der Überweisungsträger innerhalb von Minuten fertig ist. Ebenfalls können Auslandsüberweisungen über die Bank online ausgeführt werden. Viele Banken bieten Online des Service an, der bei einigen Kunden allerdings zuerst freigeschaltet werden muss. Die Online-Überweisungsträger unterscheidet sich nicht von dem Formular in der Filiale, nur dass Sie halt nicht in die nächstgelegene Filiale gehen müssen.

Geldtransfer Anbieter

Bei einem Geldtransfer Anbieter spielt es keine Rolle, ob sich das Land in der Eurozone befindet oder nicht. Die Überweisung ist in alle Länder gleich. Dazu muss der Empfänger ein Konto bei dem ausgesuchten Geldtransfer Anbieter besitzen und auch der Sender muss über ein Konto verfügen. Um eine Auslandsüberweisung nach Argentinien durchführen zu können, muss nur das Empfängerkonto angegeben werden und die Höhe der Überweisungssumme. Weitere Angaben sind nicht notwendig, um mit einem Geldtransfer Anbieter Geld nach Argentinien zu überweisen.

Wie viel kostet eine günstige Auslandsüberweisung nach Argentinien?

Die Kosten für eine Auslandsüberweisung sind recht unterschiedlich. Es gibt teure Anbieter, wie die Bank, die eine Auslandsüberweisung für bis zu 20 Euro anbietet bis hin zu den preiswerten Anbietern, die nur einige Euros verlangen. Zu den aktuellen Angeboten vieler Transfer Anbieter gehören Neukunden-Aktionen. Neukunden können von den günstigsten Gebühren profitieren, denn sie bezahlen für die ersten Auslandsüberweisungen keinen einzigen Cent. Während einige Anbieter eine Überweisung kostenfrei anbieten, geben andere Anbieter bis zu drei Überweisungen kostenfrei an. Noch günstiger kann kein Anbieter sein.

Dauer eine Geldüberweisung nach Argentinien

Zwar liegt Argentinien nicht in der EU, aber trotzdem können Kunden eine schnelle Überweisung verlangen. Die Dauer hängt aber von vielen verschiedenen Faktoren ab. In erster Linie natürlich von der Art der Überweisung. Bei einer Auslandsüberweisung, die mit Hilfe einer Bank gemacht wird, kann eine Dauer von bis zu sieben Tagen bis zur Gutschrift erreicht werden. Aber auch hier gibt es Unterschiede, denn die einzelnen Banken, die Art der Überweisung und auch die Vermittlung durch Korrespondenzbanken kann maßgeblich Einfluss nehmen. Grundsätzlich sorgen die Banken aber immer dafür, dass die Überweisung schnellstmöglich getätigt und gutgeschrieben wird.

Bei den Geldtransfer Diensten dauert eine Auslandsüberweisung nicht so lange. Dadurch, dass mittlerweile in fast allen Ländern Referenzkonten vorhanden sind, kann eine Überweisung nach Argentinien meist innerhalb von 24 Stunden gutgeschrieben werden. Aber auch hier gibt es Unterschiede zwischen den einzelnen Anbietern. Grundsätzlich sind alle Auslandsüberweisung innerhalb von vier Werktagen gutgeschrieben und stehen zur vollen Verfügbarkeit.

FAQ

Ist eine Geldüberweisung mit einem Geldtransfer-Anbieter sicher?

Die Sicherheit der Geldtransfer-Anbieter hat in den letzten Jahren immens zugenommen. Bei der Suche nach einem Anbieter sollte die Seite immer verschlüsselt sein, das ist ein untrügliches Zeichen für einen seriösen Anbieter. Zudem sorgen regelmäßige Kontrollen von öffentlichen Behörden für einen weiteren Sicherheitsaspekt.

Muss ich das Geld nach Argentinien in Argentinische Pesos oder Euros senden?

Eine Auslandsüberweisung nach Argentinien kann problemlos in Euro durchgeführt werden, denn die Anbieter nutzen die Möglichkeit und wechseln vor der Gutschrift die Euros in Argentinische Pesos um.

Fazit

Die klassische Auslandsüberweisung ist in den letzten Jahren durch die zahlreichen Geldtransfer-Anbieter immer mehr in den Hintergrund gerückt. Zwar gibt es heute immer noch Kunden, die auf die Auslandsüberweisung der Bank zurückgreifen, aber schneller und preiswerter sind die Geldtransfer-Dienste, die sich in den letzten Jahren ein gutes Netzwerk auf der ganzen Welt aufgebaut haben. Heute können Überweisungen nach Argentinien innerhalb von 24 Stunden zu niedrigen Kosten erledigt werden.

Datenschutz
Jomi virtueller Assistent, Besitzer: Bernard (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
Jomi virtueller Assistent, Besitzer: Bernard (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.