Home / Überweisung nach Luxemburg – Geldüberweisung ohne Gebühren

Überweisung nach Luxemburg – Geldüberweisung ohne Gebühren

GeldÜberweisung LuxemburgLuxemburg ist ein eigenständiges Land, das schon seit mehr als 50 Jahren zur EU gehört und somit auch währungstechnisch in die Eurozone. Geld nach Luxemburg ist aus dem Grund denkbar einfach, denn nicht nur die zahlreichen Transfer-Dienste bieten sich an, sondern auch die Sepa-Überweisung, die für Europa gültig ist.

Mittlerweile gibt es so viele Anbieter, die günstig Auslandsüberweisungen durchführen, so dass wir einige Anbieter verglichen und die besten auf einen Blick zusammengestellt haben.

Dieser Vergleich kann Ihnen die Auswahl erleichtern und dazu führen, dass sie geringere Kosten bei der Überweisung nach Luxemburg haben.

Geldüberweisung Anbieter im Vergleich

Sieger

TransferWiese

TransferWise

Erste Überweisung Gratis!

  • Transferwise ist ein sehr guter Anbieter für Auslandsüberweisungen. Die Überweisungen sind einfach, bequem und sicher. Das wichtigste ist das die Überweisungen auch viel günstiger sind als mit der Bank.

Azimo

AZIMO

Erste Überweisung Gratis!

  • Azimo ist ein sehr kompetenter Partner für die Auslandsüberweisung. Bei Azimo hat man eine große Auswahl an Ländern und die Überweisungen sind sicher und günstig.

TransferGo Erfahrungen

transferGO

Schnelle Internationale Überweisungen!

  • transferGo überzeugt mit schnellen Überweisungen ins Ausland und niedrigen Gebühren. Die Bedienung ist intuitiv und sicher.
logo

EUR

Wie kann ich Geld nach Luxemburg senden?

Geld überweisen nach Luxemburg kann mit verschiedenen Methoden durchgeführt werden. Die Sepa-Überweisung bietet sich als klassische Methode mit Hilfe der Bank an. Die Sepa-Überweisung kommt für alle Länder in Frage, die sich in der Eurozone befinden. Luxemburg gehört schon seit 1958 zur Eurozone und auch der Euro ist das gültige Zahlungsmittel des kleinen Landes. Somit ist eine Sepa-Überweisung für eine Geldüberweisung nach Luxemburg die bekannteste Methode. Bei der Sepa-Überweisung wird ein Konto bei einer Bank benötigt. Dazu müssen Daten des Empfängers vorhanden sein. Dazu gehört in erster Linie die IBAN-Nummer.

Die IBAN-Nummer ist die internationale Banknummer, die aus mehreren Bezeichnungen besteht. Zuerst kommt die Länderbezeichnung, dann folgt die Bankbezeichung und dazu kommt die Kontonummer. Zu finden ist die IBAN auf jeder Kontokarte, aber auch auf den Kontoauszügen oder in der Bank zu erfragen. Eine Sepa-Überweisung kann in der Filiale, aber auch online in Auftrag gegeben werden.

Neben der Sepa-Überweisung, die auch heute noch als Standardüberweisung nach Luxemburg gilt, gibt es die Geldtransfer-Dienste, die eine Überweisung nach Luxemburg ermöglichen. Die Geldtransfer-Dienste arbeiten ganz einfach. Sie besitzen in fast allen Ländern Referenzkonten. Bei einer Überweisung mit einem Transfer-Dienst wird das Geld nicht von Land zu Land geschickt, sondern nur von Konto zu Konto. Somit verlässt das Geld im Grunde das Land eigentlich nicht. Für eine Überweisung mit einem Transfer-Dienst muss ein Konto angelegt werden. Auch der Empfänger des Geldes braucht ein Konto beim gleichen Transfer-Dienst. Mit den Kontodaten des Empfängers kann das Geld nach Luxemburg überwiesen werden.

Wieviel kostet eine günstige Auslandsüberweisung nach Luxemburg

Die günstigste Überweisung von Geld bietet sich mit der bekannten Sepa-Überweisung an. Die Sepa-Überweisung ist kostenfrei und wird in den normalen Kontoführungsgebühren mit eingerechnet. Ansonsten fallen bei der Sepa-Überweisung keinerlei weitere Kosten an.

Dauer eine Geldüberweisung nach Luxemburg

Dank der modernen Technik und den optimalen Verbindungen innerhalb der EU ist die Dauer für eine Überweisung nach Luxemburg gering. Die genaue Dauer wird anhand der Zahlmethode bestimmt. Die Sepa-Überweisung dauert in der Regel am längsten, wobei die Banken darauf bedacht sind, die Überweisung schnellstmöglich auszuführen. Durch die optimale Verbindung der Banken durch die Sepa-Überweisung wird die Gutschrift meist innerhalb von 24 Stunden erfolgen. Im Höchstfall kann es bis zu 5 Werktagen dauern. Bei einem Transfer-Dienst funktioniert die Überweisung nach Luxemburg ebenfalls sehr schnell. Innerhalb von wenigen Minuten kann das Geld auf dem Empfängerkonto angekommen sein. Spätestens nach 24 Stunden ist das Geld als Gutschrift vorhanden und kann vollständig genutzt werden.

Gebühren einer Auslandsüberweisung nach Luxemburg

Die Kosten für eine Auslandsüberweisung nach Luxemburg ist dank der Sepa-Überweisung recht kostengünstig und bietet sich auch durch die Hausbank an. Mit der Sepa-Überweisung kann die Geldüberweisung kostenfrei durchgeführt werden. Aber es gibt noch eine weitere Möglichkeit, die sich eignen um kostengünstig nach Luxemburg Geld zu überweisen. Dazu bieten sich die Geldtransfer-Dienste an, die eine geringe Gebühr verlangen. Die Gebühr ist immer im voraus zu bezahlen und liegt bei etwa 0,30 Cent pro Überweisung. Dazu kommt ein Beitrag von um die 0,40% des überweisenden Betrags. Diese Gebühr ist fix und wird für jeden Auftrag berechnet. Allerdings können sich die Gebühren durch die verschiedenen Zahlungsmethoden verändern, aber in der Regel ist die Gebühr sehr gering.

FAQ

Ist eine Geldüberweisung mit einem Geldtransfer-Anbieter sicher?

Heute ist eine Geldüberweisung nach Luxemburg mit einem der zahlreichen Geldtransfer-Dienste sehr sicher. Kundenrezensionen und Referenzen von namenhaften Unternehmen beweisen die Sicherheit.

Muss ich das Geld in Luxemburg in einer anderen Währung oder Euros senden?

Luxemburg gehört zur Eurozone und somit ist der Euro die aktuelle Währung des Landes. Somit gibt es keinen Grund andere Währungen nach Luxemburg zu senden. Sie können einfach in Euro das Geld überweisen.

Fazit

Geld nach Luxemburg zu überweisen ist dank der modernen Technik und der Verbindungen der heutigen Zeit ganz einfach. Grundsätzlich kann Geld immer in Euro überwiesen werden, denn der Euro ist die Landeswährung in Luxemburg. Als Zahlungsmethode bieten sich die Sepa-Überweisung und die Geldtransfer-Dienste an. Sie arbeiten sehr schnell und es handelt sich um die preiswertesten Methoden um Geld nach Luxemburg zu überweisen.