Home / Finanzen Blog / SEPA Schweiz ÜBERWEISUNG – Geldüberweisung online

SEPA Schweiz ÜBERWEISUNG – Geldüberweisung online

Wer Gelder in die Schweiz überweisen möchte, der kann dafür die unterschiedlichsten Gründe haben. Eventuell möchte er einen Verwandten unterstützen der sich in der Schweiz befindet. Oder er möchte die Kosten für die nächste Ferienreise durch die Überweisung zahlen. In jedem Fall hat man hierbei die Möglichkeit diese Überweisung entweder durch eine SEPA- Überweisung oder durch eine Auslandsüberweisung zu tätigen. Die SEPA- Überweisung kennt man bereits von den Zahlungen Inland als gängige Form der Überweisung. Doch diese kann man auch bei einer Zahlung in die Schweiz einsetzen.

Dabei kann man die SEPA-Überweisung dann entweder durch die eigene Hausbank oder auch durch einen spezialisierten Geldtransfer Anbieter durchführen lassen. 

Je nachdem für welchen Anbieter man sich hierbei entscheiden wird, entstehen dann dementsprechende Kosten und auch die Bearbeitungszeit verlängert oder verkürzt sich entsprechend.

Dies sollte man immer bedenken, wenn man sich dafür entscheidet eine SEPA- Überweisung in die Schweiz durchführen zu lassen. Auf dieser Seite finden sie die günstigsten Anbiter für die SEPA- Überweisung und können ersehen welche Konditionen für sie letztendlich die besseren sein werden.

currencyfair Erfahrungen

currencyfair

Fünf Überweisungen Gratis!

  • Ein Weltklasse-Kundenservice, sehr gute Wechselkurse und dauerhaft günstige Überweisungen ins Ausland und nach Deutschland überzeugen. Einziger Nachteil ist, die geringe Auswahl an Ländern.
Sieger

TransferWiese

TransferWise

Erste Überweisung Gratis!

  • Transferwise ist ein sehr guter Anbieter für Auslandsüberweisungen. Die Überweisungen sind einfach, bequem und sicher. Das wichtigste ist das die Überweisungen auch viel günstiger sind als mit der Bank.

Azimo

AZIMO

Erste Überweisung Gratis!

  • Azimo ist ein sehr kompetenter Partner für die Auslandsüberweisung. Bei Azimo hat man eine große Auswahl an Ländern und die Überweisungen sind sicher und günstig.

Wie kann man Geld in die Schweiz senden?

Prinzipiell kann man auf zwei unterschiedliche Arten und Weisen Gelder in die Schweiz transferieren. Entweder durch eine Auslandsüberweisung oder durch das SEPA-Verfahren, welches einem bereits von den Zahlungen im Inland bereits bekannt ist. Dabei kann man auf die Hausbanken oder auf die Geldtransfer Anbieter zurückgreifen um diese Überweisungen in Auftrag geben zu können.

Kosten einer SEPA Geldüberweisung nach  Schweiz

Wer eine SEPA- Überweisung Online in die Schweiz tätigen möchte, der muss hier schon mit deutlichen Unterschieden zwischen den verschiedenen Angeboten rechnen. Denn hierbei ist es vor allem entscheidend,  für welchen Anbieter man sich denn entscheiden wird um die SEPA-Überweisung durchführen zu lassen. Je nachdem worauf die Entscheidung fällt, wirkt sich das auch auf die entstehenden Kosten aus.

Wer die Hausbank auswählt um die SEPA- Überweisung in Auftrag zu geben, der muss sich darauf einstellen, dass ihn hierbei auch versteckte Kosten erwarten die nicht auf den ersten Blick offensichtlich sind. Denn hierbei muss sowohl ein Währungsumtausch als auch die Zusammenarbeit mit ausländischen Banken berücksichtigt werden, die notwendig sind um diese SEPA-Überweisung überhaupt erst durchführen lassen zu können. Dabei unterscheidet sich deren Herangehensweise deutlich von denen welche die Geldtransfer Anbieter einsetzen.

Denn diese verfügen über viele Zweigstellen auf der ganzen Welt. So zahlt man seine Gelder im Inland ein und sie werden im Ausland wieder ausgezahlt ohne dass hierfür ein direkter Währungsumtausch notwendig wäre. Wer eine SEPA- Überweisung tätigen möchte, muss allerdings auch berücksichtigen, dass sowohl der Sender als auch der Empfänger ein Konto besitzen müssen. Denn eine SEPA-Überweisung ist nur dann möglich, wenn alle relevanten Daten vorhanden sind. Dazu zählen die BIC Nummer, die IBAN Nummer und auch der vollständige Name des Senders und des Empfängers.

Wie lange dauert die SEPA Geldüberweisung

Je nachdem für welchen Anbieter man sich entscheidet um die SEPA- Überweisung Online durchführen zu lassen kann es auch zu Unterschieden in der Bearbeitungszeit kommen. Hierbei kann es sein, dass die SEPA-Überweisung, wenn man sie durch die eigene Bank tätigen lässt, einen Zeitraum von 1-3 Tagen in Anspruch nehmen kann.

Entscheidet man sich hingegen für den Transfer durch einen Geldtransfer Anbieter, dann wird es auch möglich sein, dass die Berbeitung bereits innerhalb weniger Stunden bereits abgeschlossen wird.

Durch die Tatsache dass letzter über viele Filialen auf der ganzen Welt verfügren können sie in diesem Bereich deutlich günstiger und schnellere Konditionen anbieten, als den Hausbanken möglich ist. Dies sollte man im Vorfeld schon berücksichtigen
.

Fazit

Es gibt unterschiedliche Gründe für eine Überweisung in die Schweiz, man kann auf verschiedene Methoden und auch unterschiedliche Anbieter zurückgreifen. Je nachdem für welchen  Anbieter und welche Form der Überweisung man sich entscheidet kann man von den jeweiligen Vorteilen profitieren. Gerade im Bereich der Überweisungen ins Ausland erweisen sich Geldtransfer Anbieter als sehr positiv, da diese durch ihre Erfahrung in diesem Bereich deutlich günstiger Konditionen anbieten können, als es bei den Hausbanken der Fall ist.

Dabei unterscheiden sich sowohl die Zeit der Bearbeitung als auch die Kosten. Bei Geldtransfer Anbietern findet man eine hohe Transparenz in Bezug auf die Kosten vor, während man bei Banken dann leider oft versteckte Kosten findet, die man im Nachhinein dann noch zusätzlich zu zahlen hat.

Jetzt Land auswählen!

Auch interessant

AKTUELL beste Geldtransfer Ausland Anbieter

Geldtransfer Ausland Test – AKTUELL beste Geldtransfer Ausland Anbieter

Es kann immer die Möglichkeit bestehen, dass man gerne Gelder auch ins Ausland überweisen möchte. …