Home / Geldüberweisung Togo – Geld von Deutschland nach Togo senden

Geldüberweisung Togo – Geld von Deutschland nach Togo senden

Die günstige Geldüberweisung nach TogoManchmal gibt es Situationen, in denen Sie überlegen, wie Sie Geld nach Togo senden müssen oder auch möchten. Wenn Sie vorher daran noch nie gedacht haben, ist Ihnen der Vorgang sicher fremd und Sie verlassen sich dabei auf Ihre Hausbank. Falsch! Zunächst einmal sind die Gebühren (Fixkosten, Wechselgebühren) viel zu hoch, sodass diejenige Person, für die das Geld bestimmt ist, schlussendlich viel weniger Geld ausbezahlt bekommt. Außerdem erheben die Banken einen gewissen Betrag für die Weiterleitung über andere Banken.

Diese möchten ja auch einen kleinen Gewinn dabei machen. Es ist auch schon vorgekommen, dass es bis zu 2 Wochen gedauert hat, bis der Betrag auf dem Empfängerkonto angekommen ist. Damit Ihnen das nicht so ergeht haben wir recherchiert und viele Anbieter von Online – Auslandsüberweisungen verglichen, dass Sie einen günstigen Anbieter für eine Auslandsüberweisung nach Togo bei uns finden.

Günstiger Geldtransfer nach Togo im Vergleich

TransferGo Erfahrungen

transferGO

Schnelle Internationale Überweisungen!

  • transferGo überzeugt mit schnellen Überweisungen ins Ausland und niedrigen Gebühren. Die Bedienung ist intuitiv und sicher.

Azimo

AZIMO

Erste Überweisung Gratis!

  • Azimo ist ein sehr kompetenter Partner für die Auslandsüberweisung. Bei Azimo hat man eine große Auswahl an Ländern und die Überweisungen sind sicher und günstig.
Sieger

TransferWiese

TransferWise

Erste Überweisung Gratis!

  • Transferwise ist ein sehr guter Anbieter für Auslandsüberweisungen. Die Überweisungen sind einfach, bequem und sicher. Das wichtigste ist das die Überweisungen auch viel günstiger sind als mit der Bank.
logo

EUR

Wie kann ich Geld nach Togo senden?

Für alle Länder ausserhalb der EWR, wo das SEPA – Lastschriftverfahren nicht greift, ist die Überweisung über die Bank viel zu teuer. Im Durchschnitt können Sie mit 20 – 30 Euro, nur an Gebühren und Fixkosten, rechnen. Deshalb haben wir die günstigsten Anbieter verglichen und Ihnen eine Aufstellung davon gemacht.

Die Online Auslandsüberweisungen sind einfach zu handhaben, transparent in ihren Kosten und für Sie ist es kinderleicht. Sie suchen sich den passenden Anbieter für Auslandsüberweisungen nach Togo aus, registrieren sich kostenlos und schon ein paar Minuten später könne Sie mit der Überweisung beginnen. Alles ohne Ihr Haus zu verlassen.

Wieviel kostet eine günstige Auslandsüberweisung nach Togo?

Die Kosten richten sich einmal nach dem Betrag, den Sie versenden möchten, nach der Art, wie Sie das Geld übermitteln (Banküberweisung, Handyaufladung, Debit- oder Kreditkarte) und danach, wie Sie dem Empfänger das Geld auszahlen lassen möchten. Überweisen Sie zum ersten Mal, bieten Ihnen viele der Überweisungsunternehmen die Transaktion kostenlos an. Bei einigen anderen Anbietern können Sie sogar bis zu 3x gebührenfrei überweisen oder Sie bekommen einen „Geheimcode“, wenn Sie soundso viel mal schon an dieses Institut herangetreten sind, um vielleicht regelmäßig zu überweisen. Auch dann wird es für Sie günstiger.

Dauer einer Geldüberweisung nach Togo

Genauso verhält es sich mit der Dauer einer Auslandsüberweisung nach Togo. Je nach Auszahlungsart oder, wie Sie das Geld übermitteln, wird der Betrag zwischen 1 und maximal 5 Tagen auf dem Empfängerkonto sein. Eine Preapaid – Aufladung ist zum Beispiel innerhalb von wenigen Minuten auf dem Handy der Empfänger.

In jedem Land, so auch in Togo, gibt es zusätzlich auch Auszahlungsstellen, außerhalb der Bank, die die überwiesenen Beträge in Empfang nehmen und an den Kunden auszahlen.

Kosten einer Auslandsüberweisung nach Togo

Die jeweiligen Kosten setzen sich aus verschiedenen Kriterien zusammen:

  • Fixgebühr,
  • Gebühr des Betrages in % bis 115.000 €
  • Gebühr des Betrages in % ab 115.000 €
    (so bei TransferWise bspw.)

Die Fixgebühr von 3,26 € ist generell zu zahlen. Die prozentuale Gebühr ist bei einigen Zahlungsmethoden zu leisten. Aber, alle Kosten, die auf Sie zu kommen, werden Ihnen VOR der Überweisung genau angezeigt. Da ist nichts versteckt oder kommt im Nachhinein noch auf Sie zu. Die Online Anbieter achten auf Transparenz und Fairness, denn nur so können Sie sich vertrauensvoll Ihren finanziellen Geschäften widmen.

Zu beachten wäre aber, das gilt vor allem für Geschäftsleute, die hohe Beträge überweisen möchten:

Ab einem Betrag von 12.500 € müssen Sie es bei der Deutschen Bundesbank anmelden. Das ist gesetzlich so geregelt. Laut AWV (Außenwirtschaftsverordnung) unterliegen Auslandsüberweisungen, ab einem Betrag von 12.500 € oder dem Gegenwert, der AWV-Meldepflicht. Sie müssen der Zentralbank (der Deutschen Bundesbank) gemeldet werden. Die Meldung muss bis spätestens zum 7. Kalendertag des auf die Zahlung oder Leistung folgenden Monats erfolgt sein.

FAQ

Ist eine Geldüberweisung mit einem Geldtransfer-Anbieter sicher?

Nicht alle Geldtransfer – Anbieter gehen sorgsam mit Ihrem Geld um. Letztlich gibt es überall schwarze Schafe. Genau aus diesem Grund haben wir für Sie verglichen. Bei diesen Unternehmen können Sie sicher sein, dass Sie transparent und fair arbeiten

Muss ich das Geld in XOF oder Euros senden?

Nein – definitiv nicht. Sie können sich entspannt zurücklehnen und im PC oder per App auf Ihrem Smartphone die Vorgänge genauso, wie den Empfang verfolgen.

Fazit

Nie war es so einfach wie heute, um Gelder nach Togo zu transferieren. Durch die geringen Kosten, im Vergleich zu einer Bank, greifen mehr und mehr Menschen darauf zurück Online – Services zu nutzen, um kostbare Zeit, Gebühren und auch Nerven zu sparen. Es ist die einfachste Methode Menschen mit einem Betrag zu helfen, die diesen auch in kürzester Zeit bekommen. Das ist nur möglich, da in unserer heutigen Zeit, wo alles elektronisch und viral übermittelt werden kann, kein Bargeld mehr von Bank A nach Bank B (über viele andere Stationen) gefahren werden muss. Registrieren – Betrag eingeben und Methode auswählen – absenden – fertig. So geht Überweisen nach Togo heute.