Home / Geldüberweisung Sambia – Geld von Deutschland nach Sambia senden

Geldüberweisung Sambia – Geld von Deutschland nach Sambia senden

Die günstige Geldüberweisung nach SambiaEine Geldüberweisung nach Sambia zählt zu den klassischen Auslandsüberweisungen und kann nicht mit dem Sepa-Verfahren gemacht werden.

Sambia gehört zu den Drittländern, die außerhalb der Eurozone liegen. Das Sepa-Verfahren bietet sich nur für Länder innerhalb der Eurozone an.

Aber auch außerhalb der Eurozone kann schnell, einfach und kostengünstig eine Überweisung durchgeführt werden. Sie müssen sich nur für einen der Geldtransfer Anbieter entscheiden, die ihren Service online für jedermann anbieten.

Günstiger Geldtransfer nach Sambia im Vergleich

Sieger

TransferWiese

TransferWise

Erste Überweisung Gratis!

  • Transferwise ist ein sehr guter Anbieter für Auslandsüberweisungen. Die Überweisungen sind einfach, bequem und sicher. Das wichtigste ist das die Überweisungen auch viel günstiger sind als mit der Bank.

Azimo

AZIMO

Erste Überweisung Gratis!

  • Azimo ist ein sehr kompetenter Partner für die Auslandsüberweisung. Bei Azimo hat man eine große Auswahl an Ländern und die Überweisungen sind sicher und günstig.

TransferGo Erfahrungen

transferGO

Schnelle Internationale Überweisungen!

  • transferGo überzeugt mit schnellen Überweisungen ins Ausland und niedrigen Gebühren. Die Bedienung ist intuitiv und sicher.
logo

EUR

Wie kann ich Geld nach Sambia senden?

Sambia ist ein Land, das nicht zur EU gehört und aus dem Grund fällt das Sepa-Verfahren in Bezug auf eine Geldüberweisung weg. Sie können aber trotzdem Geld nach Sambia senden, dafür stehen Ihnen zwei Optionen zur Verfügung. Beide Optionen haben ihre Vor- und Nachteile, die wir Ihnen auflisten, damit Sie einen besseren Überblick erhalten.

Bank

Die Auslandsüberweisung bei der Bank kann entweder direkt in der Filiale oder online durchgeführt werden. Dazu müssen Angaben zum Sender, zum Empfänger und zur Überweisungshöhe gemacht werden. Deutlich einfacher ist die Überweisung mit dem Online-Banking, das heute jeder zweite Kontobesitzer hat. Allerdings muss die Funktion der Auslandsüberweisung aktiviert sein. Die Überweisung ist innerhalb von wenigen Minuten fertig und wird der Bank übermittelt.

Geldtransfer Anbieter

Die Überweisung mit einem Geldtransfer Anbieter ist denkbar einfach. Sie müssen sich nur für einen der Anbieter entscheiden und eine Registrierung durchführen. Das ist online mit Hilfe des Smartphones oder eines Rechners möglich. Die persönlichen Daten sind geschützt und dienen rein zur Registrierung und zur Überweisung.

Innerhalb von wenigen Minuten ist die Registrierung abgeschlossen und die Überweisung kann ausgeführt werden. Daten des Empfängers, die Höhe der Überweisungssumme und die Währung müssen eingegeben werden, damit am Ende die Überweisung getätigt wird. Die Gebühren sind auf den ersten Blick zu erkennen.

Wieviel kostet eine günstige Auslandsüberweisung nach Sambia?

Die Kosten für eine Auslandsüberweisung unterscheiden sich stark zwischen den Geldtransfer Anbietern und den Banken. Während die Banken sehr hohe Gebühren verlangen müssen, um die Kosten für den hohen Verwaltungsaufwand zu decken, können Transfer Anbieter mit geringen Gebühren punkten. Im schlimmsten Fall verlangt auch die Korrespondenzbank Gebühren, die im Vorfeld kaum ersichtlich sind. Die Gebührenhöhe wird meist erst bei der Gutschrift auf dem Empfängerkonto deutlich, wenn alle Gebühren abgezogen sind.

Bei den Geldtransfer Anbietern gibt es auch Unterschiede in Bezug auf die Kosten. Hier sticht vor allen Dingen Xendpay heraus. Der Anbieter bieten seinen Bestandkunden die Option der freiwilligen Gebühren an. „Bezahle, so viel Du willst“ ist das Prinzip. Neukunden haben bei allen Geldtransfer Anbietern einen guten Stand, denn für die erste Überweisung verlangen sie in der Regel keine Gebühren.

Bei WorldRemit ist das nur mit Hilfe des Gutscheincodes möglich, der via Mail gesendet wird. Western Union und Xoom verlangen von der ersten Überweisung an direkt Gebühren, die aber sehr überschaubar sind und im Höchstfall, bei Barabholung, bei 14,99 Euro liegen.

Dauer eine Geldüberweisung nach Sambia

Die Dauer für eine Geldüberweisung nach Sambia ist unterschiedlich und unterscheidet sich in erster Linie durch die Wahl des Anbieters. Die Bank braucht sehr lange, um eine Geldüberweisung nach Sambia durchzuführen. Nachdem die Überweisung getätigt wurde, muss die Bank sich zuerst mit der Korrespondenzbank in Verbindung setzen und das braucht allein schon Zeit.

Zudem ist der Verwaltungsaufwand immens hoch. Die Überweisung geht durch unzählige Hände bevor es wirklich zur Überweisung kommt.Die Banken haben keine gesetzliche Frist für eine Auslandsüberweisung. Dementsprechend kann die Überweisung nicht nur ein paar Tage dauern, sondern bis zu einigen Wochen. Im schlimmsten Fall kann es bis dahin schon zu spät sein und das Geld wird nicht mehr gebraucht. Komplett anders sieht es bei den Geldtransfer Anbietern aus. Sie können zwar auch nicht zaubern, aber sie sind deutlich schneller mit der Überweisung.

Der Anbieter Western Union zum Beispiel ermöglicht eine Bargeldauszahlung innerhalb von Minuten. Um diesen Service nutzen zu können muss die Einzahlung via EC-Karte oder Kreditkarte erfolgt sein. Bei einer klassischen Einzahlung per Banküberweisung dauert die Gutschrift etwa zwei Tage. Abhängig von der Ein- und Auszahlungsvariante können Sie bei Xoom innerhalb von wenigen Minuten über das Geld verfügen.

Azimo, einer der bekanntesten Anbieter auf dem Markt, ermöglicht mit Hilfe der Swift-Überweisung eine Gutschrift innerhalb von 24 Stunden. Bei Xendpay dauert die Gutschrift zwischen einem und drei Werktagen.

FAQ

Ist eine Geldüberweisung mit einem Geldtransfer-Anbieter sicher?

In den letzten Jahren haben die Geldtransfer Anbieter deutlich an Sicherheit zugelegt. Heute gelten sie als die sicherste Art und Weise Geld nach Sambia zu senden.

Muss ich das Geld in Sambia in sambische Kwacha oder Euros senden?

Sie können die Geldüberweisung nach Sambia einfach in Euro ausführen. Der Anbieter wechselt anhand des aktuellen Wechselkurses in die Landeswährung um. Der Empfänger kann dann in sambische Kwacha über das Geld verfügen.