Home / Geld nach Irak überweisen – Günstige Geldüberweisung aus Deutschland

Geld nach Irak überweisen – Günstige Geldüberweisung aus Deutschland

Geld nach Irak überweisenBeinah täglich werden auf der ganzen Welt Abertausende von Überweisungen getätigt, die nicht nur zu Zahlungen von Konsumgütern dienen, sondern auch um Geld in die verschiedensten Länder der Erde zu überweisen. Während innerhalb der EU die Sepa-Überweisung das bekannteste Mittel zur Überweisung ist, sind Auslandsüberweisungen für alle Länder außerhalb der EU vorgesehen.

Mittlerweile gibt es sehr viele Anbieter auf dem Markt, die für Auslandsüberweisungen in den Irak genutzt werden können, dass der Verbraucher leicht den Überblick verlieren kann. Wir haben uns zur Aufgabe gemacht, den Verbraucher aufzuklären und die besten Anbieter auf einen Blick bereitzustellen, für eine schnelle und einfache Entscheidung.

Geldüberweisung Anbieter im Vergleich

Sieger

TransferWiese

TransferWise

Erste Überweisung Gratis!

  • Transferwise ist ein sehr guter Anbieter für Auslandsüberweisungen. Die Überweisungen sind einfach, bequem und sicher. Das wichtigste ist das die Überweisungen auch viel günstiger sind als mit der Bank.

Azimo

AZIMO

Erste Überweisung Gratis!

  • Azimo ist ein sehr kompetenter Partner für die Auslandsüberweisung. Bei Azimo hat man eine große Auswahl an Ländern und die Überweisungen sind sicher und günstig.

TransferGo Erfahrungen

transferGO

Schnelle Internationale Überweisungen!

  • transferGo überzeugt mit schnellen Überweisungen ins Ausland und niedrigen Gebühren. Die Bedienung ist intuitiv und sicher.
logo

EUR

Wie kann ich Geld nach Irak senden?

Um Geld in den Irak zu überweisen gibt es heute zwei Möglichkeiten, die Bank mit einer Auslandsüberweisung oder einen Geldtransfer-Anbieter. Beide Möglichkeiten kommen täglich zum Einsatz und unterscheiden sich nicht nur in der Art und Weise, sondern auch in Bezug auf die Kosten und die Dauer der Überweisung in den Irak.

Mit der Bank Geld nach Irak überweisen

Klassisch ist die Auslandsüberweisung durch die Bank. Die Bank besitzt spezielle Vordrucke, die für eine Auslandsüberweisung genutzt werden. Die Vordrucke können in der Filiale geholt oder im Internet ausgedruckt werden. Um eine Auslandsüberweisung in den Irak durchführen zu können, müssen einige Daten angegeben werden. Die Daten beginnen bei den Daten zum Sender, reichen über die Daten des Empfängers bis hin zur BIC und IBAN-Nummer.

Ohne diese Nummern kann eine Auslandsüberweisung nicht durchgeführt werden. Zudem muss die Höhe der Überweisung eingetragen werden. Der vollständig ausgefüllte Überweisungsträger wird in der Bank eingereicht und die Bank kümmert sich anschließend um die Überweisung in den Irak.

Geldtransfer Anbieter

Geldüberweisung von Irak nach DeutschlandIm Internet finden sich immer mehr sogenannte Geldtransfer-Anbieter, die sich auf Überweisungen ins nichteuropäische Ausland spezialisiert haben. Die Geldtransfer-Anbieter besitzen eigene Webseiten, auf denen sich der Verbraucher mit wenigen Daten einfach anmelden kann. Allerdings muss zuerst eine Verifizierung stattfinden, bevor die ersten Überweisungen in den Irak durchgeführt werden können. Dazu bietet es sich an eine Kopie des Personalausweises zum Anbieter zu senden. Meist reicht eine Sendung via Mail vollkommen aus. Sobald die Verifizierung durchgeführt ist, kann die Überweisung in den Irak durchgeführt werden. Dazu müssen einfach nur die Verbindungsdaten des Empfängers eingegeben werden. Der Name, die Höhe der Überweisung und natürlich das Empfängerkonto. Auch ein Verwendungszweck kann angegeben werden.

Allerdings müssen Grundvoraussetzungen erfüllt werden, damit die Geldtransfer-Anbieter genutzt werden können. Der Empfänger und auch der Sender müssen jeweils ein Konto beim Anbietern haben. Ein Konto kann nur eröffnet werden, wenn das 18. Lebensjahr erreicht wurde. Die Geldtransfer-Anbieter arbeiten nach einem ganz simplen Verfahren. Sie überweisen das Geld nicht wirklich ins Ausland, sondern besitzen auf der ganzen Welt spezielle Konten. Die Konten dienen einzig und allein dafür, dass die Gelder landesintern hin und her gesendet werden können. Dadurch wird die Schnelligkeit der Überweisung garantiert. Das überwiesene Geld verlässt das Land nie wirklich.

Wie viel kostet eine günstige Auslandsüberweisung nach Irak?

Die Auslandsüberweisung mit der Bank ist zwar die bekannteste Methode der Überweisung, aber auch die teuerste. Eine Auslandsüberweisung in den Irak kann bis zu 30 Euro kosten. Preiswerter geht es mit den Geldtransfer-Anbietern, die gerade für Neukunden einen besonderen Service anbieten. Die großen Anbietern ermöglichen den Neukunden bis zu drei kostenfreie Überweisungen in den Irak. Folgende Überweisungen müssen bezahlt werden. Die Gebühren sind allerdings deutlich geringer als die Überweisungsgebühren bei der Bank.

Dauer einer Geldüberweisung nach Irak?

Die Dauer einer Geldüberweisung in den Irak hängt von der Art der Überweisung ab. Die Banken brauchen für eine Auslandsüberweisung in den Irak am längsten. In einigen Fällen kann es vorkommen, dass die Transaktion bis zu fünf Werktagen dauert, aber auch längere Fristen sind keine Seltenheit. Entscheidend für die Dauer ist bei der Bank der Sender, der Empfänger und auch eventuelle Korrespondenzbanken, die als Vermittler zwischengeschaltet werden müssen. In der Regel sorgen die Banken aber immer dafür, dass die Überweisung innerhalb von kürzester Zeit ausgeführt wird.

Schneller geht es in den meisten Fällen mit einem der Geldtransfer-Anbieter, die im Internet ihren Service für alle Kunden anbieten. Sie brauchen für eine Geldüberweisung in den Irak in den meisten Fällen nur knapp 24 Stunden. Die längste Frist bei den Geldtransfer-Anbieter liegt bei vier Werktagen und somit liegen sie deutlich unter den Banken.

FAQ

Ist eine Geldüberweisung mit einem Geldtransfer-Anbieter sicher?

Öffentliche Behörden kontrollieren regelmäßig den Service der Geldtransfer-Anbieter und sorgen für Sicherheit. Zudem sind die Webseiten der großen Geldtransfer-Anbieter sehr gut verschlüsselt.

Muss ich das Geld nach Irak in Irakische Dinar oder Euros senden?

Die Überweisung in den Irak kann grundsätzlich in Euro ausgeführt werden, denn die modernen Anbieter tauschen den Euro automatisch in den Irakischen Dinar um.

Fazit

Eine Geldüberweisung in den Irak ist heute kein Wunder mehr und kann mit der Bank und einer Auslandsüberweisung oder mit einem der Geldtransfer-Anbieter getätigt werden. In Bezug auf die Dauer der Überweisung und den anfallenden Gebühren bieten sich die Geldtransfer-Anbieter für Auslandsüberweisungen an. Sie sind preiswerter und schneller als die Auslandsüberweisungen der ortsansässigen Banken.

Datenschutz
Jomi virtueller Assistent, Besitzer: Bernard (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
Jomi virtueller Assistent, Besitzer: Bernard (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.