Home / Günstige Auslandsüberweisung Bangladesch – Geldüberweisung nach Bangladesh

Günstige Auslandsüberweisung Bangladesch – Geldüberweisung nach Bangladesh

Auslandsüberweisung BangladeshUm eine Überweisung nach Bangladesch zu machen, muss man eine Auslandsüberweisung durchführen.

Diese kann auf zwei Weisen getätigt werden, durch das SEPA- Verfahren einer Bank oder durch einen spezialisierten Anbieter.

Um ihnen die Wahl dabei zu erleichtern, haben wir einen Vergleich der Anbieter für Auslandsüberweisungen durchgeführt der ihnen durch die Vielzahl von Angeboten helfen soll.

Geld nach Bangladesh senden: Anbieter-Vergleich

currencyfair Erfahrungen

currencyfair

Fünf Überweisungen Gratis!

  • Ein Weltklasse-Kundenservice, sehr gute Wechselkurse und dauerhaft günstige Überweisungen ins Ausland und nach Deutschland überzeugen. Einziger Nachteil ist, die geringe Auswahl an Ländern.
Sieger

TransferWiese

TransferWise

Erste Überweisung Gratis!

  • Transferwise ist ein sehr guter Anbieter für Auslandsüberweisungen. Die Überweisungen sind einfach, bequem und sicher. Das wichtigste ist das die Überweisungen auch viel günstiger sind als mit der Bank.

Azimo

AZIMO

Erste Überweisung Gratis!

  • Azimo ist ein sehr kompetenter Partner für die Auslandsüberweisung. Bei Azimo hat man eine große Auswahl an Ländern und die Überweisungen sind sicher und günstig.

Wie kann man Geld nach Bangladesch senden?

Sollten sie eine Auslandsüberweisung nach Bangladesh planen, dann dürfen sie feststellen, dass es hierfür einige Möglichkeiten geben kann. Wir haben auf dieser Seite die wichtigsten Informationen für sie zusammengefast, damit sie einen besseren Überblick über Kosten, Dauer und die verschiedenen Anbieter erhalten können.

Eine Geldüberweisung nach Bangladesch kann man auf zwei Arten durchführen. Entweder man tätigt sie durch eine normale Bank oder man wählt einen spezialisierten Anbieter um die Auslandsüberweisung  nach Bangladesh günstig durchführen zu können. Die Wahl bleibt einem selbst überlassen, doch in jedem Fall gilt es zu berücksichtigen, dass die Banken hierfür deutlich höhere Gebühren verlangen die sogar 20 bis 30 Euro teurer sein können als es bei einem spezialisierten Anbieter der Fall wäre.

Ein Vergleich ist hier sehr sinnvoll wenn man eine Geldsüberweisung nach Bangladesch günstig und unkompliziert durchführen möchte. Es gibt sogar Anbieter, welche die erste Geldsüberweisung dann kostenfrei anbieten. Den näheren Vergleich finden sie hier.

Wie viel kostet eine Auslandsüberweisung nach Bangladesh?

Wenn man sich dafür entscheidet die Auslandsüberweisung nach Bangladesch durch das SEPA- Verfahren der eigenen Hausbank zu tätigen, wird man leider feststellen müssen, dass diese im Gegensatz zu den spezialisierten Anbietern sogar recht teuer sind. So kostet eine Auslandsüberweisung hier im Schnitt 20 bis 30 Euro mehr, als bei den Online Anbietern.  Die Überweisungsgebühren können von 0 bis 10 Euro bei den spezialisierten Anbietern variieren. Es gibt auch spezialisierte Anbieter bei denen die Auslandsüberweisung sogar besonders günstig ist, da die erste Geldüberweisung hier kostenfrei durchgeführt wird.

Dauer einer Auslandsüberweisung nach Bangladesch

Eine Geldsüberweisung nach Bangladesh kann im Schnitt von 24 Stunden bis zu 4 Tagen dauern. Hierbei kommt es eben darauf an, für welchen Anbieter man sich denn entscheidet. Prinzipiell geben aber alle spezialisierten Anbieter für Auslandsüberweisungen und auch die Banken an dass die Überweisung schnellstmöglich durchgeführt wird. An dieser Stelle sollte man im Vorfeld den direkten Vergleich durchführen um herauszufinden, welcher Anbieter sich für die eigenen Ansprüche am ehesten eignet.

Kosten einer Geldüberweisung nach Bangladesch

Eine Auslandsüberweisung  nach Bangladesch durch die regulären Banken kostet im Schnitt 20 bis 30 Euro mehr als es die spezialisierten Anbieter für Auslandsüberweisungen anbieten, die da doch durchaus günstig ausfallen können. Hier variieren die Kosten zwischen 0 und 10 Euro, das kommt dann auf die Wahl des jeweiligen Anbieters an.

FAQ

Ist eine Geldüberweisung mit einem Geldtransfer Anbieter sicher?

Sollte man sich für eine Auslandsüberweisung nach Bangladesch durch einen spezialisierten Anbieter entscheiden, so ist es schon ratsam sich im Vorfeld genauer über den jeweiligen Anbieter zu informieren. Natürlich spielt es eine Rolle für welchen Anbieter für Geldsüberweisungen man sich entscheidet, wenn man eine Geldüberweisung günstig durchführen möchte.

Im Normalfall sind diese Anbieter allerdings schon sicher. Sie arbeiten mit Standard Verfahren um sich zu identifizieren und sicher zu gehen dass der Kontoinhaber auch dem Überweisenden entspricht, so dass ein Fremdzugriff auf Konten schon einmal gar nicht möglich ist.

Muss ich das Geld in Taka (BDT) oder Euros senden?

Nein, man muss das Geld nicht in die Währung umtauschen, der Wechsel der Währung bei einer Auslandsüberweisung nach Bangladesch durch spezialisierte Anbieter wird durch diese auch durchgeführt. Man selbst tätigt die Überweisung in Euro. Im Empfängerland wird die entsprechende Summe dann in der jeweiligen Landeswährung ausgezahlt. Der Anbieter für die Auslandsüberweisung übernimmt also den Währungsumtausch für einen selbst, so dass man sich damit nicht selbst befassen muss.

Fazit:

Es ist recht einfach Geld nach Bangladesch zu überweisen, wenn man sich hierzu an jene wendet sich die sich tagtäglich mit diese Thematik befassen. Hier sind die spezialisierten Anbieter für Auslandsüberweisungen nach Bangladesh genauer zu betrachten, da diese sich mit dem Verfahren nicht nur genau auskennen sondern auch entsprechend günstige Konditionen anbieten können, welche dem der Hausbank vorzuziehen sind, da sie günstig und schnell durchgeführt werden.

Jetzt günstig Geld nach Bangladesch senden und sparen!