Home / Günstige Auslandsüberweisung Israel – Geldüberweisung nach Israel

Günstige Auslandsüberweisung Israel – Geldüberweisung nach Israel

Israel

Sollte man Geld nach Israel senden wollen, dann muss man dabei berücksichtigen dass man dies nur in Form einer Auslandsüberweisung tätigen kann. Eine Auslandsüberweisung nach Israel muss hierbei nicht einmal teuer sein, sondern kann sich sogar als relativ günstig erweisen, je nachdem welchen Anbieter man dafür auswählt.

Es gibt die Option die Auslandsüberweisung durch die eigene Hausbank zu tätigen, doch mittlerweile gibt es auch viele Geldtransfer Anbieter, welche sich auf dem Markt in diesem Bereich klar etablieren konnten. Wir haben die Anbieter für Auslandsüberweisungen für sie verglichen um ihnen jene zu nennen, die sich als günstig erweisen.

Geld nach Israel senden: Anbieter-Vergleich

currencyfair Erfahrungen

currencyfair

Fünf Überweisungen Gratis!

  • Ein Weltklasse-Kundenservice, sehr gute Wechselkurse und dauerhaft günstige Überweisungen ins Ausland und nach Deutschland überzeugen. Einziger Nachteil ist, die geringe Auswahl an Ländern.
Sieger

TransferWiese

TransferWise

Erste Überweisung Gratis!

  • Transferwise ist ein sehr guter Anbieter für Auslandsüberweisungen. Die Überweisungen sind einfach, bequem und sicher. Das wichtigste ist das die Überweisungen auch viel günstiger sind als mit der Bank.

Azimo

AZIMO

Erste Überweisung Gratis!

  • Azimo ist ein sehr kompetenter Partner für die Auslandsüberweisung. Bei Azimo hat man eine große Auswahl an Ländern und die Überweisungen sind sicher und günstig.

Wie kann man Geld nach Israel senden?

Man kann Geld nach Israel durch eine Auslandsüberweisung anweisen. Hier hat man die Wahl zwischen einer Auslandsüberweisung durch die eigene Bank oder durch einen spezialisierten Anbieter. Während man die Auslandsüberweisung bei der Bank in der Regel vom eigenen Konto aus durchführt, kann man sie bei den Geldtransfer Anbietern auch durch die Kreditkarte oder eine Sofortüberweisung in Auftrag geben. Leider muss man hier aber erwähnen, dass eine Auslandsüberweisung durch die eigene Bank hier sogar bis zu 30 Euro mehr kosten kann, weshalb es sich sicherlich lohnt auf die spezialisierten Anbieter, die wir miteinander vergleichen haben um ihnen die Wahl zu erleichtern auszuweichen.

Um Geld mit dem Geldtransfer Anbieter nach Israel senden zu können muss man dort zunächst einen Account anlegen, über den die Überweisung und eventuell folgende Auslandsüberweisungen dann getätigt werden können. Sollte man das Geld dann vom eigenen Konto anweisen wollen, ist es besonders wichtig dass die Kontodaten, das heißt der Kontoinhaber, mit den Daten der Anmeldung übereinstimmen sonst wird die Überweisung aus Sicherheitsgründen nicht erfolgen.

Wie viel kostet eine Auslandsüberweisung in Israel ?

Eine Auslandsüberweisung nach Israel kann sehr günstig sein, denn es gibt Anbieter, welche diese bereits für einen Preis von 1,00 Euro offerieren, was unschlagbar ist. Im Allgemeinen bewegen sich aber die Kosten der Geldtransfer Anbieter zwischen 1,00 und 10,00 Euro. Bei der Auslandsüberweisung durch die Bank werden hier höhere Gebühren fällig die bis zu 30 Euro mehr betragen können, als es bei der Auslandsüberweisung durch einen spezialisierten Anbieter der Fall ist. Ein Vergleich ist hier also nicht nur lohnenswert, sondern auch kostensparend.

Dauer einer Auslandsüberweisung nach Israel

Eine Auslandsüberweisung nach Israel kann dem Zeitraum von 0 bis 5 Werktagen entsprechen, das kommt auf die Wahl des jeweiligen Anbieters an, den man für die Auslandsüberweisung nach Israel beauftragt. Dabei ist es wichtig zu wissen, dass hier immer die Werktage einer Bank als Berechnungsgrundlage gelten. Sollte also ein Wochenende oder gar Feiertage dazwischen liegen, dann erhöht sich die Dauer der Überweisungstage um diese Zahl.

Kosten einer Geldüberweisung nach Israel

Die Auslandsüberweisung nach Israel durch die Bank ist nicht zu empfehlen, denn diese berechnen zwischen 20 und 30 Euro mehr an Gebühren. Das ist so, weil hier oft fremde Banken für die Tätigung der Auslandsüberweisung benötigt werden um das Geld vom Überweisenden zum Empfänger zu bringen. Diese wiederum verlangen dann auch eine Gebühr die miteinberechnet werden muss wenn man eine Auslandsüberweisung nach Israel tätigt.

FAQs zu Geldüberweisungen nach Israel

Ist eine Geldüberweisung mit einem Geldtransfer Anbieter sicher?

Die Antwort auf diese Frage lautet Ja. Denn die Geldtransfer Anbieter verfügen über Sicherheitsmaßnahmen die bereits im Vorfeld darauf ausgelegt worden sind Kontenmissbrauch zu vermeiden. Hat man sich erst einmal mit den eigenen Daten angemeldet so kann man die Auslandsüberweisung nach Israel nur dann tätigen, wenn der eigene Name der Anmeldung auch mit dem Namen des Kontoinhabers identisch ist. Anderenfalls findet hier keine Überweisung statt.

Muss ich das Geld nach Israel in Schekel oder Euros senden?

Sollte man sich entscheiden haben Geld günstig nach Israel senden zu wollen, dann ist es hier von Vorteil, dass man selbst den Währungsumtausch nicht durchführen muss. Die Anbieter für den Geldtransfer bei der Auslandsüberweisung übernehmen den Umtausch der Währung dem aktuellen Wechselkurs entsprechend.

Fazit:

Es ist recht einfach Geld nach Israel zu senden, wenn man sich etwas damit befasst hat. Die Dauer einer solchen Auslandsüberweisung ist genauso überschaubar wie die dabei entstehenden Gebühren und Kosten. Auf unserer Seite finden sie den direkten Vergleich um selbst herausfinden zu können, welche Anbieter sich hier als besonders günstig erweisen.

Jetzt günstig Geld nach Israel senden und sparen!