Home / Günstige Auslandsüberweisung Hongkong – Geldüberweisung nach Hongkong

Günstige Auslandsüberweisung Hongkong – Geldüberweisung nach Hongkong

hong-kong-28442_640

Wenn man selbst nach Hongkong verreist und sich Geld anweisen lassen möchte, oder wenn man jemanden kennt dem man selbst Geld überweisen möchte, dann kommt hier eine Auslandsüberweisung zum Tragen. Diese wird immer dann durchgeführt, wenn eine Überweisung in ein Land getätigt werden muss, welches nicht zur EU gehört.

Innerhalb der EU genügt eine normale SEPA- Überweisung was allerdings bei Nicht- EU Ländern nicht ausreichend ist. Das liegt daran dass hier ein Währungsumtausch stattfindet, damit das Geld vom Sender an den Empfänger übertragen werden kann. Wir haben auf dieser Webseite die Anbieter miteinander verglichen um ihnen dabei zu helfen, die Option zu finden die sich als wirklich günstig erweist.

Geld nach Hongkong senden: Anbieter-Vergleich

currencyfair Erfahrungen

currencyfair

Fünf Überweisungen Gratis!

  • Ein Weltklasse-Kundenservice, sehr gute Wechselkurse und dauerhaft günstige Überweisungen ins Ausland und nach Deutschland überzeugen. Einziger Nachteil ist, die geringe Auswahl an Ländern.
Sieger

TransferWiese

TransferWise

Erste Überweisung Gratis!

  • Transferwise ist ein sehr guter Anbieter für Auslandsüberweisungen. Die Überweisungen sind einfach, bequem und sicher. Das wichtigste ist das die Überweisungen auch viel günstiger sind als mit der Bank.

Azimo

AZIMO

Erste Überweisung Gratis!

  • Azimo ist ein sehr kompetenter Partner für die Auslandsüberweisung. Bei Azimo hat man eine große Auswahl an Ländern und die Überweisungen sind sicher und günstig.

Wie kann man Geld nach Hongkong senden?

Um Geld günstig nach Hongkong zu senden gibt es mehrere Möglichkeiten. Man kann sich für einen Geldtransfer Anbieter entscheiden, welcher genau aus die Thematik Auslandsüberweisungen spezialisiert ist und diese dann auch günstig anbieten kann. Da diese spezialisierten Anbieter oftmals mehrere Filialen in den unterschiedlichen Ländern besitzen ist es ihnen möglich hier gute Konditionen anzubieten um die Auslandsüberweisung durchführen zu lassen.

Man selbst zahlt das Geld im eigenen Land ein und es wird im Empfängerland an den Begünstigten wieder ausgezahlt. Sicher hat man auch die Option die Auslandsüberweisung durch die Bank durchführen zu lassen. Hier spielt es dann eine Rolle ob diese dann für die Ausführung der Überweisung mit zwischengeschalteten Banken arbeitet, was dann dafür sorgt das die Auslandsüberweisung dann nicht so günstig ist. Im Gegenteil eine Auslandsüberweisung kann hier bis zu 30 Euro mehr kosten, als es bei einem spezialisierten Anbieter der Fall ist.

Wie viel kostet eine Auslandsüberweisung in Hongkong ?

Wählt man für die Ausführung der Auslandsüberweisung nach Hongkong einen der spezialisierten Anbieter, so kann man sich auf eine Gebühr zwischen 3 und 5 Euro einstellen, die hierfür berechnet ist. Entscheidet man sich für die Bank zum überweisen des Geldes so muss man schon damit rechnen, dass die Gebühr um die 20 bis 30 Euro mehr kosten kann, was schon einen deutlichen Unterschied zu den Geldtransfer Anbietern darstellt, den es zu beachten gilt. Manche dieser spezialisierten Anbieter offerieren die erste Auslandsüberweisung sogar kostenlos.

Dauer einer Auslandsüberweisung nach Hongkong

Wenn man Geld nach Hongkong überweist, gilt es zu beachten dass die Auslandsüberweisung eine Dauer von 0 bis 5 Werktagen aufweisen kann. Bei manchen Anbietern ist es möglich, dass das Geld tatsächlich schon innerhalb eines Tages bei dem Empfänger ankommt, doch andere Anbieter benötigen etwas länger. Die genauen Konditionen der Anbieter erfährt man allerdings schon im Vorfeld, bevor man die Überweisung tätig und kann sie so miteinander vergleichen und die Variante auswählen, welche den eigenen Wünschen am ehesten entspricht.

Kosten einer Geldüberweisung nach Hongkong

Bei einer Auslandsüberweisung nach Hongkong unterscheiden sich die Gebühren zwischen den Banken und den Online Anbietern doch sehr. Während die Online Anbieter in der Lage sind die Auslandsüberweisung günstig durchzuführen, berechnen die Banken höhere Gebühren, da sie oft mit zwischengeschalteten Banken arbeiten müssen, die für ihre Tätigkeiten ebenfalls Gebühren verlangen, welche dann in die Gesamtsumme miteinfließen. Geldtransfer Anbieter hingegen arbeiten vielfach mit eigenen Filialen für die Ein- und Auszahlung der Summen, was sie schneller und auch günstig macht.

FAQs zu Geldüberweisungen nach Hongkong

Ist eine Geldüberweisung mit einem Geldtransfer Anbieter sicher?

Ein Geldtransfer Anbieter verfügt über Sicherheitsstandards, welche den Kunden schützen und auch Kontenmissbrauch vorbeugen. Man muss bei den Geldtransfer Anbietern das Geld selbst anweisen und es findet keine Abbuchung von irgendwelchen Konten statt. Gleichzeitig wird darauf geachtet das die eigenen Anmeldedaten mit denen des Kontoinhabers übereinstimmen, sonst ist eine Überweisung erst gar nicht möglich.

Muss ich das Geld in Hongkong Dollar oder Euros senden?

Das Gute an den Auslandsüberweisungen durch Geldtransfer Anbieter ist, dass diese die Geldüberweisung nicht nur günstig durchführen, sondern zeitgleich auch den Währungsumtausch nach dem aktuellen Währungskurs für einen übernehmen. Somit muss man selbst den Umtausch von Euro in die jeweilige Landeswährung nicht vornehmen.

Fazit:

Geld nach Hongkong zu überweisen kann durchaus günstig sein. Es spielt lediglich eine Rolle für welchen Partner man sich bei der Ausführung der Auslandsüberweisung nach Hongkong entscheidet. Es ist zu empfehlen die Auslandsüberweisung nicht durch die regulären Banken durchzuführen, wenn man Kosten sparen möchte, sondern sich gleich für einen Geldtransfer Anbieter zu entscheiden, welche man im Vorfeld miteinander vergleichen sollte.

Jetzt günstig Geld nach Hongkong senden und sparen!