Home / Geldüberweisung Jemen – Geld von Deutschland nach Jemen senden

Geldüberweisung Jemen – Geld von Deutschland nach Jemen senden

Die günstige Geldüberweisung nach JemenAuslandsüberweisungen gehören für viele Menschen heute zum täglichen Prozess. Verwandte leben in Jemen oder vielleicht ist auch gerade ein Urlaub geplant und Sie wollen vorsorgen, um ausreichend finanzielle Mittel zur Verfügung zu haben, dann sollten Sie eine Auslandsüberweisung durchführen.

Es gibt heute einige Möglichkeiten, um Geld nach Jemen zu senden, von der klassischen Banküberweisung bis hin zu den modernen Transfer-Diensten. Bei der großen Auswahl haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, die beste und preiswerteste Möglichkeit herauszufinden und Ihnen zur Verfügung zu stellen.

Günstiger Geldtransfer nach Jemen im Vergleich

TransferGo Erfahrungen

transferGO

Schnelle Internationale Überweisungen!

  • transferGo überzeugt mit schnellen Überweisungen ins Ausland und niedrigen Gebühren. Die Bedienung ist intuitiv und sicher.

Azimo

AZIMO

Erste Überweisung Gratis!

  • Azimo ist ein sehr kompetenter Partner für die Auslandsüberweisung. Bei Azimo hat man eine große Auswahl an Ländern und die Überweisungen sind sicher und günstig.
Sieger

TransferWiese

TransferWise

Erste Überweisung Gratis!

  • Transferwise ist ein sehr guter Anbieter für Auslandsüberweisungen. Die Überweisungen sind einfach, bequem und sicher. Das wichtigste ist das die Überweisungen auch viel günstiger sind als mit der Bank.
logo

EUR

Wie kann ich Geld nach Jemen senden?

In Jemen ist Jemen-Rial die offizielle Währung im ganzen Land. Sie können überall mit der Währung bezahlen, egal ob Sie auf dem Land oder in der Stadt unterwegs sind. Um Geld nach Jemen zu senden stehen Ihnen verschiedene Optionen zur Verfügung. Die bekannteste Option ist die klassische Banküberweisung. Bei der Banküberweisung müssen Sie den Weg zur Bank in Kauf nehmen, eine Auslandsüberweisung ausfüllen und dann können Sie die gewünschte Summe überweisen. Heute bieten die Banken auch die Möglichkeit, online eine Auslandsüberweisung durchzuführen, wobei der Service erst freigeschaltet werden muss.

Da Jemen außerhalb der EU liegt und kein Sepa-Verfahren hat, sind hohe Gebühren für die Auslandsüberweisung nach Jemen zu erwarten. Sie können bis zu 30 Euro für eine Überweisung betragen. Aber es geht auch deutlich preiswerter, mit den Transfer-Diensten.

Heute gibt es Transfer-Dienste, die eine Auslandsüberweisung nach Jemen kostengünstig und deutlich schneller als eine Banküberweisung anbieten. Das ist ganz einfach. Sie müssen sich nur für einen der zahlreichen Transfer-Dienste entscheiden und sich registrieren. Die Registrierung ist innerhalb von wenigen Minuten abgeschlossen. Es sind nur wenige persönliche Angaben notwendig, die hinterlegt werden müssen. Direkt nach der Bestätigung können Sie die erste Auslandsüberweisung nach Jemen durchführen. Sie müssen einfach nur die gewünschte Summe eingeben, die überwiesen werden soll und anschließend haben Sie die Wahl der Einzahlung. Sie können per Paypal, Überweisung oder einfach per Lastschriftverfahren zahlen. Die Auswahl ist je nach Anbieter unterschiedlich.

Es gibt eine große Auswahl an verschiedenen Transfer-Diensten, die wir Ihnen vorstellen wollen. Der bekannteste Anbieter auf dem Markt ist Transfer-Wise. Transfer-Wise ist ein Anbieter, der mittlerweile mehr als 4 Millionen zufriedene Nutzer vorweisen kann und für eine schnelle und kostengünstige Auslandsüberweisung steht. Aber es gibt auch noch AZIMO oder WorldRemit. Beide Anbieter gehören ebenfalls zu den bekannten Diensten auf dem Markt und überzeugen mit geringen Gebühren und schnellen Überweisungen, auch nach Jemen.

Wieviel kostet eine günstige Auslandsüberweisung nach Jemen

Die Kosten für eine Auslandsüberweisung nach Jemen können unterschiedlich hoch sein und wird in erster Linie durch den Überweisungsträger bestimmt. Bei einer klassischen Banküberweisung können Gebühren von bis zu 30 Euro pro Gebühr anfallen. Deutlich preiswerter sind die Transfer-Dienste, die zwischen 1 Euro und 10 Euro kosten. Einige Transfer-Dienste bieten sogar kostenfrei Auslandsüberweisungen an, allerdings nur eine oder zwei direkt nach der Registrierung. Dabei handelt es sich um einen Neukundenbonus, der wirklich nur für Neukunden gilt. Alle Bestandskunden müssen Gebühren bezahlen, die aber deutlich geringer sind als bei einer klassischen Banküberweisung.

Einige Transfer-Dienste ermöglichen Ihren Kunden beispielsweise auch kostenfreie, mehrere Überweisungen nach Jemen. Erst, wenn eine Überschreitung der jährlichen Grenze stattgefunden hat, müssen Sie mit Pflichtgebühren rechnen. Entscheidet ist auch der jeweilige Wechselkurs, wobei es Anbieter gibt, die nicht in die Landeswährung tauschen, sondern in Dollar. Da der Dollar aber in vielen Ländern problemlos akzeptiert wird, ist das kein Problem.

Dauer eine Geldüberweisung nach Jemen

Eine Geldüberweisung nach Jemen kann von unterschiedlicher Dauer sein. Bei der klassischen Banküberweisung müssen Sie am längsten auf die Gutschrift warten. Hier können teilweise bis zu 14 Tage vergehen und aus dem Grund ist diese Option meist auch uninteressant. Anders sieht es bei den einzelnen Transfer-Diensten aus. Es gibt Transfer-Dienste wie AZIMO, die innerhalb von wenigen Minuten die Überweisung nach Jemen durchführen.

Der Empfänger kann innerhalb von wenigen Minuten auf die Gutschrift zugreifen. Es gibt aber auch Anbieter wie Transfer-Wise, die bis zu vier Tage brauchen, um die Überweisung nach Jemen auszuführen. Trotzdem ist die Überweisungsdauer deutlich geringer als bei einer Banküberweisung.

Kosten einer Auslandsüberweisung nach Jemen

Die Kosten für die Auslandsüberweisung nach Jemen können nicht pauschalisiert werden. Der aktuelle Wechselkurs spielt zuerst eine Rolle und natürlich auch die Höhe der Überweisung. Auch der Anbieter ist entscheidend. Bei den Transfer-Diensten liegen die Kosten zwischen 1 Dollar und 10 Dollar. Im Gegensatz zu einer normalen Banküberweisung also deutlich geringer. In der Regel bieten die Transfer-Dienste einen 96 Stunden Garantiepreis an.

FAQ

Ist eine Geldüberweisung mit einem Geldtransfer-Anbieter sicher?

In den letzten Jahren haben sich die Geldtransfer-Dienste einen guten Namen gemacht und gehören heute zu den sichersten Optionen, um Geld nach Jemen zu überweisen.

Muss ich das Geld in Jemen in Jemen-Rial oder Euros senden?

Sie müssen die Überweisung nicht in Jemen-Rial durchführen. Sie können einfach in Euro überweisen. Der Anbieter wechselt automatisch in Dollar oder die jeweilige Landeswährung.