Geld abheben in Polen

Geld abheben in PolenPolen ist leider (noch) kein EU – Land. Das heißt, dass man dort in Zloty, der Landeswährung, bezahlen muss. Und, genau aus diesem Grund können Gebühren am Automaten anfallen, die recht hoch sind. Sie sind auch von Automat zu Automat verschieden, das richtet sich nach den Gebühren der jeweiligen Bank, die den Automaten stellt.

Es lässt sich einfach nicht vermeiden, dass Sie Bargeldzahlungen machen müssen. Und, dabei ist es ganz egal, ob Sie einen schönen Urlaub in Polen verbringen möchten oder geschäftlich unterwegs sind.

Genauso verschieden, wie die Automaten – Gebühren sind, unterscheiden sich auch die Wechselkurse. Dabei spielt das „WO“ der Abhebung eine größerer Rolle, als das wie oder wann. Sie können sich vor Reisebeginn im Internet schlau machen und sich die Wechselstube mit den günstigsten Gebühren heraussuchen.

Lassen Sie sich niemals auf irgendwelche „Wechsler“ ein, die es Ihnen außerhalb solch einer Wechselstube anbieten. Diese können an den verschiedensten Orten auf Sie zukommen und Ihnen „viel bessere Kurse“ anbieten. Das einzige, was dann da herauskommt ist, dass sie sehr fingerfertig sind und Sie nach dem Umtausch nur noch einige wenige Zlotys besitzen. Das ist vermeidbar, wenn Sie nur an den angegebenen Orten Geld umtauschen.

Beste Karten um in Polen zu beazahlen oder Bargeld abzuheben

Tipp

N26 Bankkonto mit Reiseversicherung Test

N26

Sehr gutes Konto

  • Gebührenfreie Bargeldabhebungen in Fremdwährungen
  • Kostenloses EUR-IBAN-Konto
  • Viele Möglichkeiten
  • Mit Reiseversicherung
Tipp

Miles and More kreditkarte im test

Miles&More

Gold&Blue Kreditkarte

  • Pro 2 Euro Kartenumsatz 1 Meile sammeln
  • Auslandsreisekrankenversicherung
  • 4.000 Meilen Willkommensbonus
  • Unbegrenzte Meilengültigkeit

Wo kann ich in Polen Geld abheben?

Auch in Polen gibt es Geldautomaten, an denen Sie Bargeld abheben können. Schauen Sie dabei aber am besten, dass die Gebühren nicht so hoch werden. Einige deutsche Bankunternehmen sind weltweit sowohl mit Filialen, als auch mit Automaten vertreten. Dort werden Sie weniger Kosten für eine Geldabhebung haben.

Eine andere Möglichkeit wäre, dass Sie vor Antritt Ihrer Reise nach Polen, eine Multiwährungskarte bei Wise beantragen. Das ist eine ganz neue Möglichkeit Geld abzuheben (aus diesem Grund ist sie momentan nur bei Wise zu beantragen), aber auch bargeldlos zu zahlen. Die Gebühren halten sich dabei in Grenzen

Gebühren beim Geld abheben in Polen

Heben Sie an Geldautomaten polnischer anken ab, können Sie zum Teil mit sehr hohen Gebühren rechnen. Wenn mit einer nicht polnischen Karte Geld abgehoben werden soll, kann Sie das nicht selten um die 5 – 10 € kosten. Allerdings gibt es auch eine Möglichkeit, dass Sie die Gebühren in Grenzen halten oder sogar kostenlos abheben können. Sie benötigen dafür nur eine dieser Karten:

  • Visacard der DKB (Cash Visa)
  • Santander 1plus Visa Card
  • Barcley New Visa

Voraussetzung, um eine dieser Visa Cards beantragen zu können ist, dass Sie bei einer dieser Banken ein Konto besitzen.

Wie sollte ich in Polen bezahlen?

In einem fremden Land fühlt man sich immer etwas befangen. Da ist zum einen die Sprache und zum anderen die fremde Währung. Da sind ein paar Tipps sehr hilfreich, damit Sie nicht unnötig viel an Gebühren, sei es beim Abheben von Bargeld oder bei den Wechselgebühren.

Kreditkarte

Große und größere Beträge sollten immer mit einer Kreditkarte gezahlt werden. Wer möchte denn schon mit viel Bargeld herumlaufen? Außerdem werden dann die Rechnungen auf direktem Weg beglichen und Sie sparen sich die Wechselgebühren und die Kosten, die bei einer Abhebung entstehen.

Kreditkarte ansehen!

Bargeld

Eine Zahlung mit Bargeld empfielt sich immer dann, wenn es sich um kleinere Beträge handelt. Eine Kartenzahlung ist auch mit Gebühren verbunden, die Sie sich sparen können, um nur ein paar Zloty bspw. für ein Eis auszugeben oder für eine Tasse Kaffee. Außerdem freuen sich die Kellner, Hotelbetreiber und Gastwirte in Polen genauso auf ein Trinkgeld, was man ihnen in die Hand gibt, wie in Deutschland. Das geht mit einer Karte sehr schlecht.

Mit einer Multiwährungskreditkarte in Polen Geld abheben

Die Multiwährungskarte ist ganz neu in Deutschland eingeführt worden. Mit ihr stehen Ihnen rund 50 Währungen zum Bezahlen zur Verfügung. Die Gebühren halten sich in Grenzen und Sie ersparen sich das zeitraubende Abheben und Wechseln. Die Multiwährungskarte ist ideal für Menschen die oft nach Polen reisen, sei es aus beruflichen oder privaten Gründen.

Multiwährungs-Konto ansehen!

Fazit

„Wer einmal eine Reise tut, der kann was erleben.“ So oder so ähnlich lautet doch das Sprichwort? Lassen Sie sich vor Reisebeginn über die Möglichkeiten Ihrer Kreditkarte aufklären oder beantragen Sie bei der Wise gleich eine Multiwährungskarte, damit Ihnen böse Überraschungen erspart bleiben.

Auch interessant

Euronet Worldwide ATM Geldautomat im Test

Euronet Worldwide ATM Geldautomat im Test

Bei Euronet Worldwide ATM handelt es sich um einen Anbieter für elektronische Zahlungsdienste. Dieser hat …