Home / Wechselstube / Euro in Franken wechseln – Schweizer Geld umtauschen

Euro in Franken wechseln – Schweizer Geld umtauschen

Die Schweiz ist eines der schönsten Länder, die einen Besuch wert sind. Schon im Vorfeld sollte sich Gedanken zur Reisekasse gemacht werden und schnell wird klar, dass in der Schweiz mit Franken bezahlt werden muss. Gerade in den eher touristenfremden Regionen gehören Franken zu den täglichen Zahlungsmöglichkeiten, der Euro ist, wenn überhaupt, nur in touristennahen Regionen gern gesehen.

Beste Karten um in der Schweiz zu beazahlen oder Bargeld abzuheben

Tipp

Bunq Online Bank Test

Bunq Konto

Volle Guthaben Kontrolle

  • kostelos testen
  • Echtzeit-Benachrichtigungen
  • Apple Pay oder Google Pay
  • Mastercard und Maestro inklusive
Tipp

Kostenlos mit Revolut Geld ins Ausland senden

Revolut

Sehr gutes Konto

  • Mit Budgetplanung
  • Kostenloses EUR-IBAN-Konto
  • Kostenlose Bargeldabhebungen
  • Mit Reiseversicherung
Tipp

Miles and More kreditkarte im test

Miles&More

Gold&Blue Kreditkarte

  • Pro 2 Euro Kartenumsatz 1 Meile sammeln
  • Auslandsreisekrankenversicherung
  • 4.000 Meilen Willkommensbonus
  • Unbegrenzte Meilengültigkeit

Welche Währung hat die Schweiz?

Euro in Franken wechselnIn der Schweiz wird mit Schweizer Franken bezahlt. Dabei handelt es sich um die aktuelle Landeswährung, die sich in Münzen und Geldscheine verteilt. Abgekürzt werden die Schweizer Franken CHF. Neben der Schweiz wird auch in einigen anderen Regionen Italiens oder in Büsingen am Hochrhein mit Schweizer Franken bezahlt. Obwohl gerade in den beiden Regionen der Euro eigentlich als gesetzliches Zahlungsmittel vorgegeben ist.

Die einheitliche Währung wurde 1798 von den Franzosen eingeführt. 1848 wurde die Schweiz zum Bundesstaat und somit kam auch die Währung zum Einsatz. Dazu gehörte der Franken, der schnell zur Landeswährung wurde. Mittlerweile gehören die Schweizer Franken zu den stärksten Währungen. Schon seit Anfang des Jahres hat der Schweizer Franken an Wert zugenommen und kann sich gegen den Euro und den Dollar beweisen.

Kann ich in Deutschland Euro in Franken wechseln?

Schweizer Geld umtauschenIn Deutschland besteht die Möglichkeit den Euro in Franken umzutauschen, dazu muss die Geschäftsbank angefragt werden. In der Regel besitzen die Geschäftsbanken in Deutschland ein gewisses Kontingent an Schweizer Franken, die den Kunden zur Verfügung stehen. Bei Anfrage einer größeren Menge muss die Bank eine Bestellung bei anderen Banken durchführen, aber das dauert nur wenige Tage bis die gewünschte Menge vor Ort ist.

Im besten Fall wird im Vorfeld die Geschäftsbank angerufen und eine Anfrage für Schweizer Franken gemacht. Dann kann die Geschäftsbank in jedem Fall sicherstellen, dass eine ausreichende Menge Schweizer Franken für den Kunden vorhanden ist.

Wo kann ich Franken umtauschen?

Die Schweizer Franken sind die Landeswährung in der Schweiz und sogar in den Touristenhochburgen ist die Landeswährung lieber gesehen als der Euro, auch wenn viele Restaurants und Geschäfte den Euro als Zahlungsmittel durchaus akzeptieren. Im besten Fall sollte vor der Reise in die Schweiz der Euro in Schweizer Franken gewechselt werden, um immer und überall problemlos zahlen zu können.

Online Euro in Franken wechseln

Schweiz Währung - Schweizer FrankenEine Alternative zu den Wechselstuben und den Geschäftsbanken bieten der Onlinehandel. Mittlerweile besteht bei vielen Banken die Möglichkeit die Schweizer Franken auch online zu bestellen. Dabei kann sich der Kunde zwischen mehr als 50 Währungen entscheiden und aus den Möglichkeiten die Schweizer Franken aussuchen. Danach muss nur noch die gewünschte Menge angegeben werden und schon wird die Bestellung durchgeführt. Die Lieferung erfolgt nach Hause, ins Büro oder kann sogar in die Filiale einer der Banken ermöglicht werden. Es ist kein großer Aufwand mehr notwendig und viele Anbieter bieten sogar eine kostenlose Stornierung der Onlinebestellung innerhalb der ersten 24 Stunden an.

Vor Ort Franken umtauschen

Eine der besten Möglichkeiten, um den Euro in Schweizer Franken zu tauschen bieten die zahlreichen Wechselstuben an, die sich überall verteilen. Gerade in der Nähe von Bahnhöfen und Flughäfen haben sich die Wechselstuben niedergelassen. Auch in der Nähe von touristischen Attraktionen oder in den bekanntesten Regionen sind Wechselstuben in den Straßen vorhanden. Gerade in den Großstädten, die gern von Touristen besucht werden, verteilen sich die Wechselstuben durch die ganzen Städte, wobei in den kleineren Gassen kaum Wechselstuben vorhanden sind.

Auch außerhalb der Touristenhochburgen sind eher selten Wechselstuben zu finden und so muss genau geplant werden, wo und wie viel Schweizer Franken benötigt werden. Die Wechselstuben vor Ort bieten meist einen deutlich besseren Wechselkurs als die Banken in Deutschland. Die Gebühren sind geringer und somit bekommt der Kunde mehr Schweizer Franken für seinen Euro.

Alternative zu Franken

Grundsätzlich kann überall in der Schweiz mit Schweizer Franken bezahlt werden, aber es gibt auch einige Regionen, in denen mit dem Euro oder den Französischen Franc bezahlt werden kann. Gerade in der Nähe der Grenzen zu den einzelnen Ländern besteht die Möglichkeit. Aber auch andere Zahloptionen werden in der Schweiz angeboten.

Mit Gebührenfreier Kreditkarte in der Schweiz bezahlen

womit in der Schweiz bezahlenEine Möglichkeit bietet sich mit der gebührenfreien Kreditkarte. Heute besitzt jeder erwachsene Mensch in der Regel eine Kreditkarte einer der bekanntesten Kreditkartenfirmen. Zu den bekanntesten Firmen gehören Visa, Mastercard, American Express oder die Diners Club. Diese vier Kreditkarten werden in der Regel in allen Geschäften und Restaurants akzeptiert und gehören heute zu den beliebtesten Zahloptionen der Welt.

Auch in der Schweiz sind die Karten gern gesehen. Einige Kunden nutzen die gebührenfreie Kreditkarte bei jeder Zahlung, denn so ist Bargeld hinfällig und ein Wechsel von Euro in Schweizer Franken ist nicht notwendig. Für eine gebührenfreie Kreditkarte muss der Kunde ein Alter von 18 Jahren erreicht haben und zudem ein Einkommen nachweisen, beziehungsweise einen Gehaltsnachweis.

Die Bestellung der Kreditkarte dauert in der Regel bis zu 14 Werktagen, denn die Bonität muss zuerst sichergestellt werden. Nur Kunden, die eine ausgezeichnete Bonität aufweisen, können eine gebührenfreie Kreditkarte bekommen.

Kreditkarte ansehen!

Multiwährungs Konto mit Schweizer Franken

Das sogenannte Multiwährungskonto ist ein spezielles Konto, bei dem mehr als 50 verschiedene Währungen individuell eingestellt werden können. Neben dem Euro und die Schweizer Franken können auch viele weitere Währungen innerhalb von wenigen Sekunden eingestellt werden. Ein solches Konto lohnt sich in der Regel für Kunden, die auf der ganzen Welt unterwegs sind oder regelmäßig zumindest in die Schweiz reisen und somit auf Schweizer Franken jederzeit Zugriff haben müssen.

Ein Multiwährungskonto kann von jeder Person eröffnet werden, die das Mindestalter von 18 Jahren erreicht hat und nachweisen kann, dass es Multiwährungskonto eine sinnvolle Einrichtung ist. Die Einstellung der einzelnen Währungen wird mit einem Klick gemacht und dauert nur wenige Sekunden.

Multiwährungs-Konto ansehen!

Fazit

Bei einer Reise in die Schweiz müssen Schweizer Franken mitgenommen werden, um in Geschäften, Hotels und Lokalitäten problemlos zahlen zu können. Die Schweiz gehört nicht zur Europäischen Union und trotzdem kann gerade in den Touristenhochburgen mit dem Euro bezahlt werden, aber außerhalb der Großstädte und fernab der Sehenswürdigkeiten muss mit den Schweizer Franken gezahlt werden.

Die Schweizer Franken sind schon seit Jahrzehnten die Landeswährung der Schweiz und gehören heute mit zu den stärksten Währungen der Welt. Ein Wechsel von Euro in Schweizer Franken kann vor Ort in den Wechselstuben erfolgen, was deutlich preiswerter ist als bei den Banken in Deutschland, aber auch vor der Reise kann der Euro in Schweizer Franken gewechselt werden. Für eine Kartenzahlung bietet sich ein Multiwährungskonto oder eine der vier bekanntesten Kreditkarten an, die überall auf der Welt gern gesehen sind.

Auch interessant

Euro in Norwegische Kronen wechseln

Euro in Norwegische Kronen wechseln – Norwegen Geld umtauschen

Norwegen ist ein traumhaft weites Land weit im Norden. Das skandinavische Land ist bekannt für …

Datenschutz
Jomi virtueller Assistent, Besitzer: Bernard (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
Jomi virtueller Assistent, Besitzer: Bernard (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.