Home / Auslandskrankenversicherung Marokko – Beste Versicherungen im Vergleich

Auslandskrankenversicherung Marokko – Beste Versicherungen im Vergleich

Die besten Auslandskraneknversicherungen für MarokkoViele Menschen sind sich nicht im Klaren darüber, dass zur Reisevorbereitung nicht nur das Koffer packen und die Buchung der Reise gehören, sondern auch ein anderer ganz wichtiger Aspekt – die Auslandskrankenversicherung.

 

Ist sie für eine Reise nach Marokko notwendig oder nicht, was muss man beachten und was ist wichtig? – das sind Fragen, die sich viele Reisende stellen.

Beste Auslandskrankenversicherungen für Marokko

Tipp

Hanse Merkur Auslandskrankenversicherung Test

Hanse Merkur

  • Auslandsversicherung
  • für paar Tage oder Jahre buchen
  • top Service
  • günstig
Tipp

N26 Bankkonto mit Reiseversicherung Test

N26 Konto

  • Konto mit Reiseversicherung
  • Gebührenfreie Bargeldabhebungen in Fremdwährungen
  • inkl. Flug- und Gepäckversicherung
  • inkl. Versicherungsschutz für Ski und Wintersport
Tipp

Miles and More kreditkarte im test

Miles&More

  • Kreditkarte mit Auslandsreisekrankenversicherung
  • Pro 2 Euro Kartenumsatz 1 Meile sammeln
  • 4.000 Meilen Willkommensbonus
  • Unbegrenzte Meilengültigkeit
Tipp

Foyer Global Health Auslandskrankenversicherung im Test

Global Health

  • Perfekte Langzeit Versicherung im Ausland
  • In wenigen Klicks Angebot erhalten
  • Premium Schutz
  • Auf Sie zugeschnittene Leistungen

Was bei der Auslandskrankenversicherung für Marokko beachten?

Die Auslandskrankenversicherung für SüdkoreaBei der Reiseplanung nach Marokko darf die Auslandskrankenversicherung nicht vergessen werden, denn gerade im Urlaub kommt es häufig zu unerwarteten Krankheiten. Dabei übernimmt die gesetzliche Krankenkasse die Behandlungskosten meist nicht und dann kann nur eine Auslandskrankenversicherung für Marokko helfen. Heute bieten fast alle bekannten Versicherungen eine solche Zusatzversicherung an, von denen es zwei Varianten gibt – die normale Versicherung und die Langzeitversicherung.

Die normale Auslandskrankenversicherung hat eine Gültigkeit von bis zu drei Monaten und die Langzeitversicherung kann bis zu 12 Monate gültig sein. Dabei kommt es natürlich auf die Reise und den Grund der Reise an. Die Beiträge sind genauso gestaffelt, wie das Alter der Reisenden und natürlich auch die Reisedauer. Zudem spielen die Leistungen bei den Preisen eine Rolle. Die Auslandskrankenversicherung sollte immer nach den Leistungen ausgewählt werden.

Die Grundleistungen sind:

  • Übernahme der Behandlungskosten
  • Übernahme der Medikamentenkosten
  • Rücktransport bei schweren Krankheiten
  • Überführung im Todesfall
Zudem sollte man immer darauf achten, dass die Auslandskrankenversicherung rechtzeitig abgeschlossen wird. Spätestens 14 Tage vor dem Reiseantritt ist der letzte Beantragungstermin. Außerdem muss der Reisepass eine Gültigkeit von mindestens sechs Monaten besitzen.

Auslandskrankenversicherung für Marokko: Wo beatragen?

Eine Auslandskrankenversicherung für Marokko ist meist innerhalb von wenigen Minuten abgeschlossen, wenn direkt alle Unterlagen vorliegen und die Leistungen klar sind. Die meisten Versicherungen bieten eine Grundleistung, die mit Zusatzelementen ausgebessert werden kann. Dabei kann eine Beantragung vor Ort oder online stattfinden.

Vor Ort

Seit Beginn der Versicherungen ist eine Beantragung vor Ort, in einer der Filialen eine gern durchgeführte Beantragung. In der Regel muss im Vorfeld, telefonisch oder via Mail, ein Termin ausgemacht werden, zudem alle wichtigen Unterlagen in Original mitgebracht werden müssen. Dazu gehören ein Reisepass für die Person, die in der Versicherung berücksichtigt werden soll und die Reiseunterlagen. Der Reisepass muss noch eine Gültigkeit von mindestens sechs Monaten haben und zu den Reiseunterlagen gehören im besten Fall die Flugtickets. Sinnvoll ist es, das Hin- und das Rückflugticket dabeizuhaben. Dadurch kann die Versicherung, den genauen Reisezeitraum festhalten. Preislich liegen die Versicherungen meist ungefähr gleich und unterscheiden sich dann nur in Bezug auf die Leistung. Mit der Unterschrift ist die Auslandskrankenversicherung abgeschlossen.

Die Auslandskrankenversicherung Marokko online beantragen

Die moderne Variante zum Abschließen einer Auslandskrankenversicherung für Marokko bieten die Versicherungen mit ihren Onlineseiten. Die Onlineseiten bieten sich nur alle notwendigen Informationen von den Leistungen bis hin zu den Antragsformularen, sondern auch die Möglichkeit innerhalb von Minuten eine Auslandskrankenversicherung online zu beantragen. Dazu muss das vorhandene Formular mit persönlichen Daten und allen abgefragten Informationen gefüllt werden. Nachdem eine Kopie des Reisepasses und die Reiseunterlagen eingescannt wurden, wird alles via Mail an den Versicherer geschickt. Mit deren Bestätigung ist die Auslandskrankenversicherung abgeschlossen.

Anbieter einer Auslandskrankenversicherung Marokko

  • HanseMerkur
  • ADAC
  • AOK
  • HUK
Mit einer Auslandskrankenversicherung der HanseMerkur bekommt man ein umfangreiches Leistungspaket für einen geringen Beitrag. Neben den Standardleistungen wie Kostenübernahme für Behandlung und Medikamente bietet der Versicherer auch individuelle Paketzusammenstellung nach Wunsch an.
Ein gutes Leistungspaket in Bezug auf eine Auslandskrankenversicherung bekommt man bei dem ADAC, der eher als Mitgliedschaft für Fahrzeughalter bekannt ist. Das Paket ist sehr umfangreich und bietet zudem einen 24-Stunden-Notdienst, der mehrsprachig ist und zu jeder Tages- und Nachtzeit bereit ist.
Das Leistungspaket der AOK für eine Auslandskrankenversicherung kann sich durchaus sehen lassen. Die AOK übernimmt nicht nur die Behandlungskosten vor Ort und die Kosten für notwendige Medikamente, sondern steht auch in Rücktransporten zur Verfügung. Die Leistungen werden von dem rund-um-Service vervollständigt.
Die HUK hat ebenfalls eine Auslandskrankenversicherung im Angebot und bietet sie nicht nur für Mitglieder an. Die Leistungen sind mit den anderen Versicherungen gleich zu setzen von den Behandlungskosten bis hin zur Rückholung werden die Kosten mit Hilfe von Belegen übernommen.

FAQ

Wann sollte die Auslandskrankenversicherung für Marokko spätestens beatragt werden?

In der Regel raten Experten dazu, dass eine Auslandskrankenversicherung etwa 30 Tage vor Beginn der Reise abgeschlossen wird. Allerdings besteht auch die Möglichkeit eine Beantragung bis zu 14 Tage vor der Reise durchzuführen.

Wie lange ist eie Auslandskrankenversicherung Marokko gültig?

Die Gültigkeit der Auslandskrankenversicherung wird durch die Art der Versicherung bestimmt. Eine normale Versicherung hat eine Gültigkeit von bis zu drei Monaten. Eine Langzeitversicherung kann bis zu 12 Monate Gültigkeit haben.

Ist die Krankenversicherung in Marokko pflicht?

Eine Auslandskrankenversicherung für Marokko ist keine Pflicht, wird aber von Experten empfohlen.

Fazit

Schon vor der Reise nach Marokko sollte man sich über eine notwendige Auslandskrankenversicherung informieren und diese auch beantragen. Gerade in der heutigen Zeit sind Krankenheiten im Urlaub keine Seltenheit mehr und können schnell einige Hundert Euro kosten, wenn keine Auslandskrankenversicherung vorhanden ist. Mittlerweile bieten fast alle Versicherung eine solche Versicherung an, die von drei Monaten bis zu 12 Monaten gültig sein kann. Die Beiträge werden anhand des Alters gestaffelt.