Auslandskrankenversicherung Belgien – Beste Versicherungen im Vergleich

Beste Auslandskrankenversicherungen für Belgien im VergleichBelgien liegt in Westeuropa und ist von Deutschland aus, recht schnell erreichbar. Hier kann man vielleicht beruflich tätig sein oder sich dazu entscheiden einige Tage Urlaub im Nachbarland zu machen.

Möchte man nun nach Belgien reisen, sollte man sich im Vorfeld mit der Thematik der Auslandskranken-versicherungen auseinandersetzen, damit die Kosten für eventuelle medizinische Versorgung nicht selbst getragen werden müssen.

Beste Auslandskrankenversicherungen für Belgien im Vergleich

Tipp

Hanse Merkur Auslandskrankenversicherung Test

Hanse Merkur

Bester Krankenschutz

  • Auslandsversicherung
  • für paar Tage oder Jahre buchen
  • top Service
  • günstig
Tipp

Allianz Travel Auslandskrankenversicherung 295x171

Allianz Travel

Bester Komplettschutz

  • Toller Kundenservice
  • Alles schnell absichern
  • Premium Schutz
  • Auf Sie zugeschnittene Leistungen
Tipp

Foyer Global Health Auslandskrankenversicherung im Test

Global Health

Beste für Langzeitreisen

  • Perfekte Langzeit Versicherung im Ausland
  • In wenigen Klicks Angebot erhalten
  • Premium Schutz
  • Auf Sie zugeschnittene Leistungen
Tipp

N26 Bankkonto mit Reiseversicherung Test

N26 Konto

Kreditkarte mit Versicherung

  • Konto mit Reiseversicherung
  • Gebührenfreie Bargeldabhebungen in Fremdwährungen
  • inkl. Flug- und Gepäckversicherung
  • inkl. Versicherungsschutz für Ski und Wintersport
Tipp

Allianz Travel Auslandskrankenversicherung 295x171

Allianz Travel

Beste Rücktrittsversicherung

  • Toller Kundenservice
  • Mit oder ohne Selbstbeteiligung
  • Für eine oder mehrere Reisen
  • Schneller Antrag
Tipp

Allianz PassionPass Auslandsreisekrankenverischerung 295x171

PassionPass

Beste für Aktivurlauber

  • Für Dich und das Equipment
  • Tageweise und flexibel
  • Mit Notrufzentrale
  • Mit Suche, Rettung und Bergung
Tipp

Allianz Travel Auslandskrankenversicherung 295x171

Allianz Travel

Beste Gruppenversicherung

  • Toller Kundenservice
  • Mit oder ohne Selbstbeteiligung
  • Mit Lehrerausfall-Versicherung
  • Günstiger Preis ab 8 Personen
Tipp

Miles and More kreditkarte im test

Miles&More

Mit Versicherung und Meilen Sammeln

  • Kreditkarte mit Auslandsreisekrankenversicherung
  • Pro 2 Euro Kartenumsatz 1 Meile sammeln
  • 4.000 Meilen Willkommensbonus
  • Unbegrenzte Meilengültigkeit

Folgendes ist im Vergleich der Belgien Auslandskrankenversicherung wichtig

Es ist nie sinnvoll, die erstbeste Versicherung abzuschließen, die man findet. Denn nur ein Vergleich unterschiedlicher Optionen wird auch gewährleisten, dass man für sich selbst die beste Variante ermitteln und dann auch nutzen kann. Auslandskrankenversicherungen können unter verschiedenen Aspekten näher betrachtet werden, die wir nachfolgend etwas erläutern.

Alter

Auch bei Auslandskrankenversicherungen für Belgien kann das Alter, sich auf die Tarife und die Preise mit auswirken. Dabei sollte man zunächst wissen, dass die eigentliche Versicherung der Kinder immer über die Eltern stattfindet, während Senioren je nach Versicherungsgesellschaft oftmals auch gesonderte Tarife wählen können.

Wer wird alles versichert?

Bei der Auslandskrankenversicherung für Belgien ist es natürlich wichtig, dass auch alle Reiseteilnehmer versichert worden sind. Deshalb staffeln die Versicherungsgesellschaften ihre Tarife auch gerne nach der Art der Gruppe, wie Familien, Senioren, Gruppenreisende, Singles, Geschäftsreisenden oder auch Studenten. Wählt man den entsprechenden Tarif, dann werden die Namen der Teilnehmer entsprechend vermerkt und mit in den Versicherungsschutz aufgenommen.

Dauer der Auslandskrankenversicherung für Belgien

Auslandskrankenversicherung für BelgienUm die Dauer für die Auslandskrankenversicherung nach Belgien festlegen zu können, muss man natürlich zuerst einmal wissen, wie lange man denn dort verweilen möchte. Da die wenigsten Menschen länger als 30 Tage am Stück verreisen, wird hierbei der erste Tarif festgelegt, welcher dann den Versicherungsschutz für 30 Tage fest beinhaltet.

Hält man sich nun aber länger in Belgien auf, weil man dort beruflich aktiv ist oder einen Zweitwohnsitz für das Alter hat, dann kann man bei den Versicherungsgesellschaften auch eine Auslandskrankenversicherung abschließen, welche dann ein Jahr oder bis zu 5 Jahre den Versicherungsschutz gewährleisten wird.

Mit oder ohne Selbstbeteiligung

Bereits vor dem Abschluss einer möglichen Auslandskrankenversicherung für Belgien ist es ideal, wenn man weiß, dass bei seriösen Versicherungsgesellschaften eigentlich keine Form der Selbstbeteiligung haben sollte. Der reguläre Versicherungsschutz der Auslandskranken-versicherung sollte alle medizinischen Maßnahmen immer mit abdecken.

Etwas anders ist es nun allerdings, wenn man Sonderleistungen wahrnehmen möchte, wenn man sich in Belgien aufhält. Das wäre dann zum Beispiel der Kauf einer Brille, der Kauf von Zahnersatz oder auch eine Hypnosebehandlung. Diese Leistungen müssen von den Versicherungsgesellschaften nicht in Form der Auslandskrankenversicherung mitgetragen werden.

Auslandskrankenversicherung für Belgien: Wo beantragen?

Wer nun gerne die Auslandskrankenversicherung für Belgien abschließen möchte, kann dies entweder direkt vor Ort oder auch über den Onlineweg wahrnehmen. Ein Abschluss, während man sich bereits in Belgien aufhält, wird von den wenigsten Versicherungsgesellschaften durchgeführt werden.

Vor Ort

Bei dem Abschluss der Auslandskrankenversicherung für Belgien vor Ort ist sicherlich der persönliche Kontakt ein großer Vorteil. Hierfür muss man nur einen Termin mit einem Sachbearbeiter der Versicherungsgesellschaft vereinbaren.

Im Idealfall informiert man sich dann auch darüber, ob man spezielle Dokumente mitbringen muss. Dann kann man sich über die unterschiedlichen Tarife informieren lassen und alle Unterlagen vor Ort unterzeichnen, was dann auch den Versicherungsschutz gewährleisten wird.

Die Auslandskrankenversicherung Online beantragen

Wählt man den Onlineweg um seine Auslandskrankenversicherung für Belgien abzuschließen, dann bietet dieser Vorgang sicher den Vorteil, dass das Verfahren schnell, einfach und bequem von zu Hause aus durchgeführt werden kann. Hierbei muss man aber auch immer daran denken, dass man einige Tage warten muss, bis der Versand der notwendigen Unterlagen dann auch wirklich durchgeführt worden ist.

Anbieter einer Auslandskrankenversicherung für Belgien

  • AOK
  • Ergo
  • TK
  • HUK
Die AOK-Krankenkasse bietet ihren Kunden auch die Möglichkeit dazu, dass sie eine Auslandskrankenversicherung abschließen können. Möchte man den Onlineantrag nutzen, so muss man nur bemerken, dass man hierbei nur eine begrenzte Auswahl an Ländern zur Verfügung haben wird. Eine persönliche Rücksprache mit einem Kundenberater ist hier durchaus sinnvoll. Die AOK bietet ihren Kunden die Option, dass sie für Singles, Paare, Ehepaare, Familien und Senioren spezielle Tarife wahrnehmen können. Dabei werden die Kostenübernahmen für Medikamente, ambulante sowie stationäre Behandlung und auch einen möglichen notwendigen Rücktransport in das Heimatland gleichermaßen mit abgedeckt.
Sobald man sich dafür entscheidet, die Auslandskrankenversicherung für Belgien bei der Ergo zu wählen, sollte man wissen, dass hierbei auch Kinder bis zum 18. Lebensjahr innerhalb der Familienversicherung miteinbezogen werden. Es ist auch besonders, dass bei einem notwendigen stationären Aufenthalt eines Kindes im Krankenhaus die Kosten für einen Elternteil als Begleitperson mitgetragen werden. Des Weiteren kann man unterschiedliche Tarife für Senioren und Singles wahrnehmen. Die Ergo trägt dann die Kosten für die medizinischen Behandlungen und einen notwendigen Rücktransport in das Heimatland gleichermaßen.
Wählt man als Kunde die Techniker Krankenkasse aus, um sich für den Aufenthalt in Belgien abzusichern, dann ist die Auslandskrankenversicherung für 60 Tage gültig. Bei der Techniker Krankenkasse ist eine Besonderheit nun allerdings, dass die Leistungen, die man tatsächlich erhält, immer abhängig davon sein werden, für welches Tarifmodell man sich entscheidet. Deshalb sollte man sich die genauen Konditionen vor dem Vertragabschluss sehr genau durchlesen. Im Rahmen der Varianten können die Betreuung minderjähriger Kinder, Rücktransportkosten ins Heimatland, oder auch alle notwendigen medizinischen Maßnahmen enthalten sein.
Wenn man die Auslandskrankenversicherung für Belgien über die HUK abschließen möchte, sollte man wissen, dass diese dann für die Dauer von 56 Tagen geltend sein wird. Wenn man nun eine Langzeitreise plant, kann man aber auch eine Auslandskrankenversicherung wählen die dann über 365 Tage dauern darf. Das Leistungspaket der HUK beinhaltet dann die medizinische Versorgung vor Ort, wenn diese notwendig werden sollte und auch die Medikamentenkosten oder einen notwendigen Rücktransport ins Heimatland, wenn dies durchgeführt werden muss. Die Auslandskrankenversicherung für Familien beinhaltet zusätzlich auch die Mitversicherung für Kinder bis zu ihrem 21. Lebensjahr.

FAQ

Wann sollte man die Auslandskrankenversicherung für Belgien spätestens beantragen?

Wenn bekannt ist, wann die Reise nach Belgien stattfinden soll, dann wird es auch Zeit eine entsprechende Auslandskrankenversicherung abzuschließen. Diese muss immer beantragt werden so lange man sich noch in Deutschland befindet und kann nicht mehr beantragt werden, wenn man schon im Ausland verweilt.

Wie lange ist die Auslandskrankenversicherung für Belgien gültig?

Die Dauer einer Auslandskrankenversicherung richtet sich danach, bei welcher Versicherungsgesellschaft zu welchem Tarif man denn die Versicherung überhaupt abschließt. Denn hierbei gibt es die unterschiedlichsten Laufzeiten, die man vor dem Abschluss auch näher betrachten sollte.

Ist die Auslandskrankenversicherung in Belgien Pflicht?

Obwohl Belgien ein Teil der EU ist, muss man im Bereich Auslandskrankenversicherungen schon aufmerksamer sein. Zuerst einmal besteht keine Pflicht zu einem Abschluss für die Auslandskrankenversicherung, wenn man nach Belgien reisen möchte, aber wenn man sie versäumt kann, es zu Schwierigkeiten kommen.

Natürlich geht niemand davon aus, dass er im Urlaub erkranken wird. Kommt es nun jedoch dazu, dass genau dies in Belgien geschieht, sollte man zuerst auch wissen, dass es dort immer gültig ist, dass Zuzahlungen zu Medikamenten oder ärztlichen Maßnahmen durchgeführt werden. Wer nun keine Auslandskrankenversicherung besitzt, muss genau diese Kosten dann auch oft selbst tragen, was garantiert nicht wünschenswert ist.

Fazit

Die Urlaub- oder Geschäftsreise nach Belgien sollte niemals mit medizinischen Versorgungsmaßnahmen durchgeführt werden müssen. Erfahrungsgemäß kann es dazu aber immer kommen, was vor allem dann der Fall sein kann, wenn man auch noch mit Kleinkindern verreisen möchte. Selbst wenn es in Belgien nicht verpflichtend ist, dass man eine Auslandskrankenversicherung abschließen muss, so ist dies wirklich sinnvoll, damit man nicht selbst die Zusatzzahlungen tragen muss, die für medizinische Versorgung oder Arztbehandlungen auftreten können.

Wer dies versäumt, sollte wissen, dass die regulären Krankenkassen diese Kosten sicherlich nach der Reise auch nicht wieder erstatten werden. Vor dem Abschluss einer möglichen Versicherung sollten Kunden sich etwas Zeit nehmen um Angebote, Dauer und Tarife miteinander zu vergleichen und somit die beste Variante für sich selbst zu ermitteln.

Markus M.