Home / Auslandskrankenversicherung / Auslandskrankenschein Russland

Auslandskrankenschein Russland

Auslandskrankenschein RusslandBei einer Russlandreise oder einem möglichen Urlaub dort, sollte man sich früh genug mit dem Thema der Krankenversicherung im Falle einer notwendigen medizinischen Behandlung befassen. Dieser Faktor wird in Russland sogar vorgeschrieben. Man möchte sicher nicht erkranken doch Russland gehört zu den Ländern in denen man sich oft in unbekannten Gegenden aufhält oder gar exotischen Tieren begegnen kann.

Sollte nun eine medizinische Versorgung notwendig werden, dann sollten wirklich alle Leistungen abgedeckt werden. Genau deshalb sollte man an dieser Stelle auch darüber nachdenken, dass man zusätzlich noch eine Reiseversicherung abschließt um eine komplette Kostenübernahme gewährleisten zu können.

Krankenversicherungen Russland im Vergleich

Tipp

Hanse Merkur Auslandskrankenversicherung Test

Hanse Merkur

  • Auslandsversicherung
  • für paar Tage oder Jahre buchen
  • top Service
  • günstig
Tipp

N26 Bankkonto mit Reiseversicherung Test

N26 Konto

  • Konto mit Reiseversicherung
  • Gebührenfreie Bargeldabhebungen in Fremdwährungen
  • inkl. Flug- und Gepäckversicherung
  • inkl. Versicherungsschutz für Ski und Wintersport
Tipp

Miles and More kreditkarte im test

Miles&More

  • Kreditkarte mit Auslandsreisekrankenversicherung
  • Pro 2 Euro Kartenumsatz 1 Meile sammeln
  • 4.000 Meilen Willkommensbonus
  • Unbegrenzte Meilengültigkeit
Tipp

Foyer Global Health Auslandskrankenversicherung im Test

Global Health

  • Perfekte Langzeit Versicherung im Ausland
  • In wenigen Klicks Angebot erhalten
  • Premium Schutz
  • Auf Sie zugeschnittene Leistungen

Gibt es einen Auslandskrankenschein für Russland?

Gibt es einen Auslandskrankenschein für RusslandSobald man die Reise nach Russland unternehmen möchte, ist der Auslandskrankenschein sogar verpflichtend. Denn hier sind alle Ausländer grundsätzlich dazu verpflichtet sich auch versichern zu lassen. Dieser Nachweis muss schriftlich eingereicht werden, wenn man die Visa für den Aufenthalt beantragt. Das gilt für Privat- und Geschäftsreisen gleichermaßen. Hinzu kommt dass man Russland auch nur dann besuchen darf, wenn man ein passendes Visum dafür vorweisen kann.

Die Kopie der Versicherungspolice muss in der russischen Botschaft hinterlegt werden. Das ist darin begründet, dass es keine Zusammenarbeit der Sozialversicherungen zwischen Russland und Deutschland gibt. Wenn man nun erkranken sollte, würde ansonsten kein Versicherungsschutz gewährleistet und auch eine Kostenübernahme durch die Krankenkassen würde nicht stattfinden.

Was beinhaltet der Auslandskrankenschein nicht?

Nun ist es allerdings eine Tatsache, dass es gerade in Russland sehr viele Privatkliniken gibt. Deren Leistungen sind sehr hoch, doch die Kosten liegen höher als in Deutschland, weshalb es sein kann, das keine komplette Kostenübernahme gewährleistet wird.

Warum sollte man eine Reiseversicherung für Russland buchen?

Gerade im Fall der Reise nach Russland ist es zu empfehlen, dass man zusätzlich eine Reiseversicherung abschließt. Denn nur durch diese kann man eine Abdeckung aller Kosten erzielen. Bevor man nun diese Versicherung abschließt, ist es am besten wenn man sich genau ansieht welche Leistungen die unterschiedlichen Versicherungsgeber für den Vertrag anbieten und welcher preis dafür veranschlagt werden wird.

Denn die Reiseversicherung Russland kann durchaus auch noch andere Faktoren wie die Gepäckversicherung oder die Reiserücktrittsversicherung enthalten. Hierbei muss man sich überlegen, welche Aspekte für einen selbst wichtig sind und sich dann mit dem Abschluss befassen. Diese Policen dürfen niemals älter als drei Monate sein.

Fazit

Die Russlandreise soll ein schönes Erlebnis werden, bei welchem man vielleicht nicht direkt an einen möglichen Krankheitsfall denken wird. Da es aber immer dazu kommen kann und es in Russland sogar vorgeschrieben ist, muss man sich früh genug um den Auslandskrankenschein und die Reiseversicherung kümmern. An dieser Stelle muss man bedenken, dass es auch immer eine gewisse Zeitlang dauern wird, bis die entsprechenden Unterlagen bearbeitet und zugesendet worden sind.

Eine Einreise ohne eine gültige Versicherung und den entsprechenden Nachweis ist in Russland aber nicht möglich. Innerhalb der Police muss auch vermerkt werden, welche Leistungen denn tatsächlich von den Versicherungen übernehmen werden und welche Deckungssumme vorhanden ist.

Auch interessant

Reisekrankenversicherung Ukraine im Vergleich

Reisekrankenversicherung Ukraine im Vergleich

Möchte man in die Ukraine aus beruflichen oder privaten Gründen reisen, dann ist es immer …