Home / Auslandskrankenversicherung Vietnam – Beste Versicherungen im Vergleich

Auslandskrankenversicherung Vietnam – Beste Versicherungen im Vergleich

Die besten Auslandskrankenversicherungen für Vietnam

Viele Menschen sind sich nicht sicher, ob eine Auslandskrankenversicherung notwendig ist, denn schließlich sind sie schon ganz normal krankenversichert.

 

Allerdings greift der Versicherungsschutz der gesetzlichen Krankenversicherung nicht automatisch.

Beste Auslandskrankenversicherungen für Vietnam

Tipp

Hanse Merkur Auslandskrankenversicherung Test

Hanse Merkur

  • Auslandsversicherung
  • für paar Tage oder Jahre buchen
  • top Service
  • günstig
Tipp

N26 Bankkonto mit Reiseversicherung Test

N26 Konto

  • Konto mit Reiseversicherung
  • Gebührenfreie Bargeldabhebungen in Fremdwährungen
  • inkl. Flug- und Gepäckversicherung
  • inkl. Versicherungsschutz für Ski und Wintersport
Tipp

Miles and More kreditkarte im test

Miles&More

  • Kreditkarte mit Auslandsreisekrankenversicherung
  • Pro 2 Euro Kartenumsatz 1 Meile sammeln
  • 4.000 Meilen Willkommensbonus
  • Unbegrenzte Meilengültigkeit

Was bei der Auslandskrankenversicherung für Vietnam beachten?

Die besten Auslandskranekversicherungen im VergleichGrundsätzlich muss man sich Gedanken machen, ob es sich lohnt eine Auslandskrankenversicherung für Vietnam abzuschließen. Heute gibt es zahlreiche Angebote auf dem Markt, die mehr oder weniger sinnvoll sind. Gerade in Vietnam und anderen Gebieten in Südostasien kann schon ein ganz normaler Arztbesuch verdammt teuer werden.

Selbst bei kleinen Behandlungen können die Kosten ziemlich schnell steigen und bei ernsten Angelegenheiten schnellen die Kosten sehr schnell nach oben. Damit die Reise nicht abgebrochen werden muss, nur weil unvorhergesehene Behandlungskosten warten, sollte zumindest eine Versicherung mit einem günstigen Tarif ausgesucht werden.Bevor die Auslandskrankenversicherung abgeschlossen wird, sollte auf die Leistungen geachtet werden. In jedem Fall kommen die Versicherungen für die Kosten für den Arztbesuch, aber auch für die notwendigen Medikamente auf.

Zudem sollten Leistungen wie:

  • Krankenrücktransport
  • Bergungskosten
  • Überführung bei Todesfall

in den Leistungen enthalten sein. Zudem muss bei der Wahl einer Auslandskrankenversicherung für Vietnam auf die Dauer der Reise geachtet werden. In der Regel sind die meisten Versicherungen für einen Zeitraum von sechs bis acht Wochen geeignet. Neben der klassischen Auslandskrankenversicherung, die eine Laufzeit von bis zu acht Wochen hat, gibt es aber auch eine Auslandskrankenversicherung Langzeit. Mit einer solchen Versicherung ist der Versicherungsschutz wahlweise drei, sechs oder zwölf Monate gültig. In besonderen Fällen kann die Auslandskrankenversicherung für Vietnam auch deutlich länger ausgesucht werden. Die Kosten für eine Auslandskrankenversicherung hängt in erster Linie von dem Alter ab. Als Grundlage wird für jeden Tag ein Beitrag berechnet und der wird mit der Reisedauer multipliziert. Sollte der Reiserücktermin noch nicht feststehen, dass wird die Versicherung in der Regel für einige Monate bezahlt. Bei einer frühzeitigen Rückkehr werden die zuviel gezahlten Tage einfach zurück erstattet. Dazu muss das Rückflugticket vorgelegt werden.

Auslandskrankenversicherung für Vietnam: Wo beatragen?

Die Auslandskrankenversicherung für Vietnam sollte heute zu den Pflichtversicherungen bestehen, wenn eine Reise nach Südostasien geplant ist. Die Versicherungsgesellschaften bieten verschiedene Beantragungsmöglichkeiten an.

Vor Ort

In den meisten Fällen wird eine Auslandskrankenversicherung für Vietnam direkt bei den Versicherungsanbieters abgeschlossen. Dazu müssen einfach alle Unterlagen rund um die Reise nach Vietnam mitgenommen werden. Wichtig sind in erster Linie der gültige Reisepass, der eine Mindestlaufzeit von noch sechs Monaten haben sollte und natürlich die Flugtickets für den Hin- und Rückflug. Dadurch kann man sicher sein, dass die Auslandskrankenversicherung während der gesamten Reisezeit aktiv ist.

Die Auslandskrankenversicherung Vietnam online beantragen

Natürlich besteht heute auch die Möglichkeit eine Auslandskrankenversicherung für Vietnam online zu beantragen. Im Grunde sind die Anforderungen für einen Onlineabschluss mit einer direkten Beantragung zu vergleichen. Anders ist, dass die notwendigen Unterlagen einfach eingescannt werden müssen und via Mail dem Anbieter zugesendet werden. Online funktioniert allerdings meist schneller, denn es ist kein extra Termin notwendig und die Beantragung kann jederzeit nach dem eigenen Ermessen durchgeführt werden.

Anbieter einer Auslandskrankenversicherung Vietnam

  • HanseMerkur
  • ADAC
  • AOK
  • HUK
Die HanseMerkur übernimmt bei einer Auslandskrankenversicherung alle Kosten für ärztliche Behandlungen, Medikamente und den Transport im Ausland. Dazu bietet die Hanse Merkur einen 24-Stunden-Notruf-Dienst an, der mehrsprachig ist. Die Auslandskrankenversicherung kann jederzeit online abgeschlossen werden.
Der ADAC, bietet einen Auslandskrankenschutz für Reisen bis zu 63 Tage an. Der Auslandskrankenschutz eignet sich für Personen, die bis zu 24 Monate nach Vietnam reisen. Sie haben eine weltweite Gültigkeit und können für Reisen aller Art abgeschlossen werden.
Die AOK hat einen umfangreiches Leistungsspektrum für eine Auslandskrankenversicherung für Vietnam. Nicht nur, dass es einen deutschen Ansprechpartner gibt, der 24-Stunden am Tag anwesend ist und im Notfall direkt reagieren kann. Zudem sind sogar Hausbesuche möglich und es gibt Kliniken mit Notfall- und Unfallaufnahme, die direkt bekannt gegeben werden.
Die HUK sorgt für eine Rundumabsicherung für bis zu 56 Tage für jede Reise nach Vietnam. Die Mitarbeiter sind im Krankheitsfall rund um die Uhr, an sieben Tagen in der Woche für die Kunden da. Mit der Auslandskrankenversicherung von der HUK wird ein sofortiger und weltweiter Versicherungsschutz angeboten.

FAQ

Wann sollte die Auslandskrankenversicherung für Vietnam spätestens beatragt werden?

Grundsätzlich sollte die Auslandskrankenversicherung für Vietnam bis spätestens 30 Tage vor Abreise abgeschlossen werden, damit über die gesamte Reise ein Versicherungsschutz besteht. Bei manchen Anbietern reicht auch ein Abschluss 14 Tage vorher.

Wie lange ist eie Auslandskrankenversicherung Vietnam gültig?

Bei den meisten Anbietern gibt es zwei Varianten der Auslandskrankenschutzversicherung, die normale Versicherung und die Langzeit. Die normale Versicherung ist bis zu 62 Tage gültig und die Langzeitversicherung bis zu 12 Monate und mehr.

Ist die Krankenversicherung in Vietnam pflicht?

Eine passende Auslandskrankenversicherung für Vietnam ist Pflicht.

Fazit

Eine Reise nach Vietnam ist für viele Menschen ein Traum, aber damit der Traum nicht zum Alptraum wird, muss eine Auslandskrankenversicherung abgeschlossen werden. Die Versicherungen bietet die normale Versicherung und die Langzeitversicherung an, wobei die meisten Reisenden eine normale Versicherung für bis zu 62 Tage brauchen. Die Auslandskrankenversicherung wird spätestens 14 Tage vor der Abreise abgeschlossen und die Beiträge sind altersabhängig. Abgeschlossen werden kann direkt bei den Versicherungen oder online. Ohne eine Auslandskrankenversicherung für Vietnam ist eine solche Reise nicht möglich.