Home / Auslandskrankenversicherung Bulgarien im Vergleich

Auslandskrankenversicherung Bulgarien im Vergleich

Die besten Auslandskrankenversicherungen für BulgarienAuslandsurlaube sollen spaß machen und Sie sollten während dieser Zeit nicht damit beschäftigt sein über jede Eventualität „was wäre wenn…“ nachzudenken.

Auch wenn es nicht unbedingt erforderlich ist, dass Sie sich eine Auslandskrankenversicherung für Ihre Reise nach Bulgarien zulegen, so ist es doch sinnvoll darüber nachzudenken.

Die gesetzliche Krankenversicherung in Deutschland deckt Notfallbehandlungen ab, allerdings nur in gewissem Rahmen.

Beste Auslandskrankenversicherungen für Bulgarien im Vergleich

Tipp

Hanse Merkur Auslandskrankenversicherung Test

Hanse Merkur

  • Auslandsversicherung
  • für paar Tage oder Jahre buchen
  • top Service
  • günstig
Tipp

N26 Bankkonto mit Reiseversicherung Test

N26 Konto

  • Konto mit Reiseversicherung
  • Gebührenfreie Bargeldabhebungen in Fremdwährungen
  • inkl. Flug- und Gepäckversicherung
  • inkl. Versicherungsschutz für Ski und Wintersport
Tipp

Miles and More kreditkarte im test

Miles&More

  • Kreditkarte mit Auslandsreisekrankenversicherung
  • Pro 2 Euro Kartenumsatz 1 Meile sammeln
  • 4.000 Meilen Willkommensbonus
  • Unbegrenzte Meilengültigkeit
Tipp

Foyer Global Health Auslandskrankenversicherung im Test

Global Health

  • Perfekte Langzeit Versicherung im Ausland
  • In wenigen Klicks Angebot erhalten
  • Premium Schutz
  • Auf Sie zugeschnittene Leistungen

Folgendes ist im Vergleich der Auslandskrankenversicherung für Bulgarien wichtig

Machen Sie sich vor Ihrer Reise Gedanken darüber, in welcher Form Ihre Auslandskrankenversicherung sein soll, was sie unbedingt enthalten soll und worauf Sie vielleicht auch verzichten können. Ist ein Rücktransport in Notfall mit abgesichert? Will ich eine gewisse Selbstbeteiligung an eventuellen Kosten akzeptieren? Oder, möchte ich, dass alles inklusive ist?

Bulgarien ist nun niocht gerade am Ende der Welt. Damit ist es eher unwahrscheinlich, dass Sie eine überteuerte Auslandskrankenversicherung abschließen müssen. Allerdings sollten Sie trotzdem darauf achten, dass:

  • bei akuten Beschwerden die Kosten für Hilfs- und Arzneimittel übernommen werden
  • ambulante oder stationäre Behandlungsmaßnahmen (wie bspw. medizinisch notwendige Operationen) auch übernommen werden
  • Zahnersatz – Reparaturen und schmerzstillende, zahnärztliche Behandlungen inklusive sind
  • eine Bergung und / oder Rettung aus einer bedrohlichen Lage (bei Unfall oder Bergrettung usw.) mit versichert ist
  • unbedingt eine Klausel zum medizinisch sinnvollen Krankenrücktransport vermerkt ist (wenn Sie es im Ernstfall selbst zahlen müssten, würde es Sie um die 13.000 € kosten)
  • bei medizinischer Notwendigkeit auch ein Transport in ein nahegelegenes Krankenhaus mit einem Rücktransport in Ihre Unterkunft abgesichert sind

Stiftung Warentest Auslandskrankenversicherungen LangzeitFür die Tarife der diversen Anbieter für Auslandskrankenversicherungen spielen einige Kriterien eine gewisse Rolle. So erhöht sich

zumeist die monatliche Zahlung mit fortgeschrittenem Alter. Aber auch die Dauer Ihres Aufenthaltes trägt zur Berechnung bei. Außerdem macht es auch einen Unterschied, ob Sie sich beruflich oder privat, mit Familie, einem Partner oder alleine in Bulgarien aufhalten möchten und, wie lange der Aufenthalt dauern soll.

Das Alter

Manche Anbieter für Auslandskrankenversicherungen stellen ein Mindestalter, um die Versicherung nutzen zu können. Meistens liegt das bei 65 Jahren. Manche Tarife sind allerdings ohne Altersbeschränkunk (s. HanseMerkur – Tarifbezeichnung RK-365 /Altersbeschränkung HanseMerkur _ Tarifbezeichnung RKI Langzeit, bis 75 Jahre)) oder man muss einen teureren Beitrag zahlen, wenn man das Alter von 65 überschritten hat, bzw. Während der Reise überschreiten wird, zum Beispiel beim ADAC – Auslandskrankenschutz – Langzeit.

Jüngere Menschen haben allerdings mehr auswahl, denn dann könnnen Studienreisen, Au Pair, Traveler, Digitale Nomaden usw. oder eine Arbeit im Ausland günstiger versichert werden.

Wer wird alles versichert

Familien, Einzelreisende, Gruppen, Senioren – also im Prinzip können alle eine Auslandskrankenversicherung abschließen, die das 18 Leben erreicht haben oder mit Ihrer Familie in den Urlaub nach Bulgarien fliegen / fahren.

Wenn Sie die Dauer des Auslandskrankenversicherungsjahrs erreicht haben

In dem Fall gibt es die Möglichkeit, dass nachgebucht, bzw. nachversichert werden kann. Tritt dieser Fall ein, sollte das aber vorher mit dem jeweiligen Anbieter abgesprochen werden, denn nicht jede Versicherung hat die gleichen Optionen.

Mit oder ohne Selbstbeteiligung

Ob Sie nur einen 3-wöchigen Urlaub in Bulgarien verbringen möchten, oder sich 1 Jahr oder sogar bis zu 5 Jahren in dem Land aufhaltenwollen, überlegen Sie sich gut, ob Sie eine Selbstbeteiligung akzeptieren. Natürlich sparen Sie erst einmal an der monatlichen Zahlung, aber im Ernstfall kann es Sie sehr teuer kommen.

Auslandskrankenversicherung für Bulgarien: Wo beatragen?

Sie haben mehrere Möglichkeiten, die Ihnen angeboten werden. Haben Sie sich eine Versicherung ausgewählt und es ist eine Filiale in Ihrer Stadt, dann können Sie persönlich eine Anfrage stellen, ist das nicht der Fall, ist die Online – Beantragung die bessere Alternative.

Vor Ort

In einem persönlichen Gespräch kann alles besser erörtert und festgelegt werden. Das ist richtig, aber nur zum Teil. Viele Anbieter haben sich digitalisiert und arbeiten über das Internet. Als eine der wenigen Ausnahmen wäre vielleicht der ADAC zu nennen, bei dem Sie mit einer Mitgliedschaft auch gleich eine Reise- / bzw. Auslandskrankenversicherung mit abschließen könne – das macht vor Ort Sinn.

Die Auslandskrankenversicherung Bulgarien online beantragen

Machen Sie es sich bequem und recherchieren und vergleichen Sie von Ihrem heimischen PC aus. Nicht nur das, denn Sie können sich über die Chatfunktion oder telefonisch genauso gut beraten lassen und gleichzeitig Ihre Auslandskrankenversicherung für Bulgarien abschließen.

Anbieter einer Auslandskrankenversicherung für Bulgarien

Es gibt solche und solche Anbieter für Auslandskrankenversicherungen – genau, wie bei anderen Sachen auch. Vergleichen Sie daher das Preis- / leistungsverhältnis sorgfältig, damit Sie später nichts selbst zahlen müssen. Das kann tatsächlich richtig teuer werden.

  • HanseMerkur
  • ADAC
  • AOK
Mit der HanseMerkur Auslandskrankenversicherung sind Sie entweder 365 Tage (ohne Altersbeschränkung – ohne Selbstbehalt) oder bis zu 5 Jahren (mit Altersbeschränkung bis 75 Jahren – mit Selbstbehalt von max. 25 €) in guten Händen und sehr gut versichert.
Der ADAC bietet Ihnen 2 Varianten einer Auslandskrankenversicherung an. Da ist zum einen der Auslandskrankenschutz, den Sie weltweit für 2 Monate im Jahr in Anspruch nehmen können oder der Auslandskrankenschutz – LANGZEIT, bei dem Sie für mindestens 2 Monate oder maximal 2 Jahre (ab Grenzübertritt) flexibel wählen können. Das Preis- / Leistungsverhältnis ist sehr gut.
Wenn Sie über die gesetzliche Krankenkasse AOK versichert sind, können Sie sich für Ihre Bulgarien – Reise eine sogenannte EHIC (Europäische Krankenversicherungskarte) beantragen. Sie ist in allen, der EU angehörigen Ländern gültig – für bis zu 1 Jahr – und wird auf die Rückseite Ihrer normalen Krankenkassenkarte abgedruckt. Außerdem bietet sie Ihnen auch in Liechtenstein, der Schweiz, in Norwegen und in Island. Eine gewisse Teilabsicherung finden Sie auch noch für einige andere Ländern, außer für die Türkei, Bosnien – Herzegowina und Tunesien. 

FAQ

Wann sollte die Auslandskrankenversicherung für Bulgarien spätestens beatragt werden?

Sie sollten Ihre Auslandskrankenversicherung für Bulgarien so beantragen, dass Sie sie zum Grenzübertritt parat haben. In der Regel sagt man, dass bis zu 8 Wochen vorher üblich ist.

Wie lange ist eine Auslandskrankenversicherung Bulgarien gültig?

Die Gültigkeit hängt davon ab, welchen Tarif Sie gewählt haben.

Ist die Krankenversicherung in Bulgarien Pflicht?

Pflicht ist eine Auislandskrankenversicherung für Bulgarien aus dem Grunde nicht, weil es ein Land mit EUZugehörigkeit (seit 2007) ist und Sie sich für einen Urlaub auch mit einer europäischen Krankenkarte, über die gesetzliche (aber auch über eine private) Krankenversicherung absichern können. Planen Sie allerdings einen längerfristigen Aufenthalt in Bulgarien oder Sie sind aus beruflichen Gründen länger als 1 Jahr dort, wäre eine Auslandskrankenversicherung allerdings ratsam.

Fazit

Es gibt viele Gründe, um nach Bulgarien zu Reisen. Bescheren Sie sich und Ihrer Familie einen schönen Urlaub, indem Sie auch für Ihren Krankenschutz sorgen. Aber auch, wenn Sie in Bulgarien zu Studienzwecken, Travel & Work oder sich als Au Pair für längere Zeit aufhalten möchten, ist eine Absicherung für den Notfall, am besten mit einem „Rund-um-Sorglospaket“ einer Auslandskrankenversicherung wichtig.

Eine gute Auslandskrankenversicherung für Bulgarien kostet nicht die Welt – eine Behandlung oder ein medizinisch sinnvoller Rücktransport dagen schon.