Home / Geldsortierer Test • Die AKTUELL besten Geldsortierer im Vergleich

Geldsortierer Test • Die AKTUELL besten Geldsortierer im Vergleich

Welcher Geldsortierer ist der beste im Test?Vielleicht kennt das ja der eine oder andere. Man hat eine riesige Karaffe voller Münzgeld liegen und keine Zeit oder Lust es von Hand zu zählen. Was also soll man dann tun, wenn man nicht direkt zur Bank gehen will, um den Münzeinzahler zu benutzen? Ein Geldsortierer muss her. Dieser Geldsortierer ist aber nicht nur für Münzgeld gut, sondern es gibt sie auch für Bargeld. Sie entscheiden letztlich, welches Modell für Sie geeignet ist. Wir haben aber dennoch eine Tabelle für Sie erstellt, die Ihnen die gängigsten und beliebtesten Modelle aufzeigen kann. Sie können dieser Tabelle ebenfalls entnehmen, wie teuer die Produkte sind. Wir haben einen Geldsortierer Test für Sie erstellt.

Dennoch müssen wir Sie darauf hinweisen, dass wir selbst die Geldsortierer nicht getestet haben. Der Geldsortierer Test stützt sich allein auf Kundenmeinungen und Bewertungen. Für Sie als Käufer ergibt sich darauf jedoch ein gutes und solides Hilfsmittel, mit dem Sie gern arbeiten werden. Der Geldsortierer Test ist für Sie ganz sicher nützlich und es ist eine große Hilfe. Wir wollen natürlich auch darauf eingehen, was überhaupt ein Geldsortierer ist und was Sie damit alles anfangen können. Wo sind diese Geräte eigentlich einsetzbar? All diese Fragen wollen wir für Sie in den kommenden Abschnitten beantworten. So können Sie als Käufer ganz sicher ein Gerät kaufen, das für Sie infrage kommt.

Beste Geldsortierer im Vergleich

General Office NX5366-944 Geldzähler im Test

General Office NX5366-944 Geldzähler

  • Automatische Falschgeld-Prüfung
  • Automatische Überprüfung mit UV-Licht
  • Empfindlichkeit einstellbar
  • Einfache Bedienung
  • Optimaler Preis
  • Kompaktes Design

BuoQua Geldzähler im Test

BuoQua mit UV- und MG-Systeme Geldzähler

  • Hoppe Kapazität
  • Automatische Falschgeld-Fehlererkennung
  • Automatische Halb-Noten-Erkennung
  • 4-stellige LED Anzeige
  • Doppelte Notenerkennung
  • Automatische Halbnotenerkennung

Olympia 947730580 NC 580 Geldzähler im Test

Olympia 947730580 NC 580 Weiss Geldzähler

  • Gute Qualität
  • Starke Leistung
  • Robuste Gehäuse
  • Lange Lebensdauer
  • Praktisches Design
  • Schnelle Arbeit

br O&W Security 4260556453132 Geldzähler im Test

O&W Security 4260556453132 Geldzähler

  • Zählt unsortierte Banknoten
  • Grosses LCD Display
  • Automatische Prüfung der Scheine
  • Starke Hopperkapazität
  • Leichtes Gewicht
  • Externe Anzeige

Safescan 112-0540 Geldzähler im Test

Safescan 2465-S 112-0540 Geldzähler

  • Super Fälschungserkennung
  • Super Leistung
  • Schnelle Arbeit
  • Großes Behältervolumen
  • Kompaktes Design
  • Einfache Bedienung

DADEQISH Automatische Münzzähler im Test

DADEQISH Automatische Münzzähler

  • Fortschrittliche Qualität
  • Lange Lebensdauer
  • Kompaktes Design
  • Praktische Anwendung
  • Schnelle Lieferung
  • Hohe Genauigkeit und genaue Zählung

HuSuper Schwarz Münzzähler im Test

HuSuper Euro Elektrische Münzzähler

  • 7-stelliges grün beleuchtetes LED-Display
  • Professioneller Münzzähler
  • Optimaler Preis
  • Einfache Anwendung
  • Gute Leistung
  • Umfangreiche Reportfunktion

Arebos 4260199756232 Münzzähler im Test

Arebos 4260199756232 Münzzähler

  • Sortiert alle Euro Münzen
  • Hohe Kapazität
  • Separates Aufnahmefach für Fremdmünzen
  • Gute Zählgeschwindigkeit
  • Robuste Gehäuse
  • Inklusive Abhülsvorrichtung

PrimeMatik Automatischer Münzzähler im Test

PrimeMatik Automatischer Münzzähler

  • Großer Münzeingang
  • Hohe Kapazität
  • Variabler Betrieb
  • Gute Zählgeschwindigkeit
  • Einfache Benutzung
  • Lange Lebensdauer

kkmoon JA-654 Münzzähler im Test

kkmoon JA-654 220 V Unisex Münzzähler

  • Präzise Arbeit
  • Optimaler Preis
  • Einfacher Betrieb
  • Kompaktes Design
  • Großes LCD-Display
  • Hohe Geschwindigkeit

Wenn Sie jetzt mehr wissen wollen, sollten Sie also weiterlesen. Vielleicht geht es für Sie auch um einen Beruf oder eine Berufung, in der man viel mit Geld zu tun hat. Das ganze Geld von Hand zu zählen ist viel zu aufwendig und langwierig.

Also lohnt sich die Investition in einen Geldsortierer. Die Geräte sind perfekt für das Büro oder in einem Geschäft. So kann man nach Feierabend nur noch schnell das Geld sortieren oder zählen lassen und anschließend kann man sich einen guten Feierabend gönnen.

Ein Geldzähler ist also in vielerlei Hinsicht ein nützliches Utensil und Hilfsmittel, das Sie mehr als schätzen werden. Sie sollten über den Kauf nachdenken, wenn Sie immer viel Geld in den Händen halten. So sparen Sie sich auch zukünftig viel Geld und Nerven. Der Geldzähler kann für Sie auch weiterhin gut arbeiten und er wird sich einfach bedienen lassen. Sie müssen eigentlich am Ende nur noch das Geld einlegen und das Gerät wird die Arbeit für Sie erledigen. Es passiert so oft, dass man das Gefühl hat, sich verzählt zu haben. Sie sparen also jetzt Zeit, wenn Sie das Geld einfach in den Geldzähler einlegen und ihn für sich arbeiten lassen. Entscheiden Sie sich für ein Gerät aus unserer Tabelle und kaufen Sie ein hochwertiges Gerät, welches wir für Sie gefunden haben.

Was ist ein Geldsortierer?

Was ist ein Geldsortierer im Test?Wie der Name schon vermuten lässt, wird der Geldsortierer Ihr Geld sortieren. Achten Sie beim Kauf darauf, welche Möglichkeiten bestehen. Es sollte für Sie auch alles dabei sein, um das Geld direkt zählen und sortieren lassen zu können. Die meisten Geräte besitzen ein Display, das anzeigt, welche Münzen eingelegt worden sind und wie viel Geld es insgesamt ist. Es gibt auch Geräte für
Geldscheine. So können Sie das Geld am Ende einfach einlegen und sortieren lassen. Es wird sich lohnen, in eine solche Maschine zu investieren. Sie bekommen damit im Büro oder Geschäft einen unverzichtbaren Helfer. Das Gerät ist meist einfach zu bedienen.

Gern gehen wir im nächsten Absatz auf die Benutzung an sich ein. Daran werden Sie schnell ermitteln können, ob ein Geldsortierer für Sie das richtige ist. Auch Vereine sind auf Bargeld angewiesen und mit dem Geldsortierer können Sie nun das Geld sicher und schnell sortieren und eintragen, wie viel Geld insgesamt in der Kasse ist. Das Geld lässt sich dank des Geldsortierers sicher und schnell einzahlen. Kaufen Sie einen Geldsortierer, wenn Sie es Leid sind, Geld von Hand zu zählen. Ein Geldsortierer ist eine gute Anschaffung, die sich auch nach Jahren noch rentieren wird. Das Gerät ist zum korrekten Arbeiten auf Strom angewiesen. Sie sollten also sicher stellen, dass sich eine Steckdose in der Nähe befindet.

Ansonsten gibt es keine Einschränkungen bei einem solchen Gerät. Es lässt sich kinderleicht bedienen. Sie können es jederzeit benutzen.

Wichtig ist auch, dass je nach Funktion die Geräte unterschiedlich groß sein können. Möchten Sie einen Geldsortierer, der nicht nur Münzen, sondern auch Scheine sortiert, dann ist es erheblich, ausreichend Platz dafür zu haben. Auch für Privathaushalte lohnt sich der Geldsortierer.
Wenn es Zeit wird das Sparschwein zu schlachten, sollte ein Geldsortierer zur Hand sein. Damit lässt sich das Münzgeld schnell zählen. Anschließend kann man es dann bei der Bank einzahlen und hat keine Überraschung oder ist sich unsicher, ob es wirklich so viel oder wenig Geld ist, wie man gedacht hat. Das Gerät ist meist recht wartungsarm. Es ist leicht zu reinigen und sauber zu halten. Man kann es mit einem einfachen feuchten Lappen von Staub und Schmutz befreien. Wer sich für einen Geldsortierer entscheiden will, sollte natürlich wissen, wie die Anwendung ist und die haben wir im Test kurz behandelt.

Anwendung

Anwendung von Geldsortierer im TestGeldsortierer sind Maschinen. Sie kommen in Banken, Privathaushalten, Geschäften und Vereinen zur Benutzung. Die Geräte lassen sich einfach benutzen. Im Prinzip ist keine besondere Kenntnis nötig, um den Geldsortierer zu verwenden. Man kann sich auf jeden Fall die Anleitung, die sich im Lieferumfang befindet, zur Hand nehmen und das Gerät schnell einsetzen. Es genügt meist schon sich kurz in die Bedienung einzulesen und schon kann man mit dem Gerät das Geld zählen, dass man schon lange zählen wollte. Wichtig bei einem Geldsortierer ist, dass man sich für das richtige Gerät für die eigenen Anforderungen entscheidet. Was soll es eigentlich alles zählen können? Diese Frage muss man sich im Vorfeld auf jeden Fall stellen, bevor man dieses Gerät kauft.

Vorteile

  • schnelles Geldzählen
  • sicherer Umgang
  • keine Unterweisung nötig

Nachteile

  • teilweise teuer
  • schwer zu bedienen

Welche Arten von Geldsortierer gibt es?

Eigentlich gibt es nicht viele Arten von Geldsortierer. Es gibt im Test Geräte, die sich für Bargeld und Münzgeld eignen.

Je nach Verwendungszweck sollte das Gerät ausgesucht werden. Es finden sich aber auch Maschinen, die für beide Arten Geld gut sind und auch hochwertig. Ein Test wird dann auch zeigen, wie genau das Gerät funktioniert. Oft hat man den Eindruck, dass auch das Gerät nicht korrekt funktioniert.
Deshalb ist es gut, wenn man nach der Lieferung direkt einen Test durchführt. Sollte das Gerät dann nicht den Anforderungen entsprechen, sollte man auf ein anderes Gerät ausweichen und dieses nicht kaufen. Der Geldsortierer muss auf jeden Fall im Test gut abschneiden, ansonsten kann damit nichts passieren. Es wird schnell und sicher zu bedienen sein. Der Geldsortierer wird einen guten Umgang erlauben und es wird ein Spaß sein, damit das Geld zu sortieren.

Wie werden Geldsortierer getestet?

Wie kann man Geldsortierer testen?Geldsortierer müssen einen Test ab Werk überstehen. Sie sollten möglichst genau sein, damit man ein verlässliches Gerät kauft. Zudem sollte man sie einfach bedienen können und sie sollten die Münzen unterscheiden können. Wichtig vor einem Einkauf ist die Bedienung an sich. Zudem sollte man ein Gerät nach den eigenen Anforderungen kaufen. Wie teuer ist ein solches Gerät eigentlich und kann man es gut für die eigenen Zwecke nutzen?

Bedienung

Eine einfache Bedienung ist das, was sich jeder Nutzer nur wünschen kann. Man sollte sich auf keinen Fall schwer damit tun, den Geldsortierer zu bedienen. Sollte es nicht gut gehen, dann könnte das an dem falschen Umgang mit dem Geldsortierer liegen. Wichtig ist also, dass man sich die Anleitung genauer anschaut. Die Geräte an sich besitzen meist ein Display, auf dem der Nutzer ablesen kann, welche Münzen gerade gezählt worden sind oder wie viele Scheine in dem Gerät liegen. Auch diese müssen von Zeit zu Zeit sortiert werden. Wichtig ist aber, dass man hierbei sicher ist und weiß, dass das Gerät genau arbeitet.

Anleitung

Ein Geldsortierer sollte nicht schwer zu bedienen sein. Aber dennoch kann einem die eine oder andere Hürde entgegen schreiten. Also muss eine Anleitung her, die möglichst gut und auch verständlich ist. Heute hat man jedoch auch die Möglichkeit sich online zu informieren und Produktvideos anzuschauen.

Gut ist, wenn man sich diese Videos ganz genau anschaut, weil man daraus erkennen kann, ob ein Geldsortierer wirklich das ist, was man sich vorgestellt hat und ob man auch den Umgang damit leicht gewährleisten kann.
Wichtig ist, dass heute alles einfach von der Hand geht. Man sollte also eine deutschsprachige Anleitung im Karton finden.

Preis

Welche Arten von Geldsortierer gibt es im Test?Preislich gibt es große Unterschiede bei Geldsortierer. Diese Geräte können recht günstig sein, aber auch recht teuer. Zudem kann man Geldsortierer auch gebraucht kaufen. Dann hat man sogar noch mehr Sicherheit, weil man weiß, dass die Geräte tauglich sind und von anderen schon als gut befunden worden sind. Wer sich für ein gebrauchtes Gerät entscheidet, sollte aber wissen ob es noch auf dem neuesten Stand ist. Leider kann es sein, dass das Gerät die aktuellen Gelscheine nicht erkennt und dann hat man ein Problem, weil man den Geldsortierer nicht wirklich gut einsetzen kann. Daher ist es unverzichtbar auch hierauf zu achten und aufzupassen, ob das Gerät den eigenen Anforderungen entspricht.

Gültigkeit

Die Gültigkeit ist mehr als erheblich. Wer Geld für einen Geldsortierer ausgibt, sollte wissen, ob dieser alle Münzen und Geldscheine erkennt. Das ist aber meist der Fall, wenn man sich für ein neues Gerät entscheidet. Wichtig ist, dass das Gerät genau arbeitet und auch von einem Institut einem Test unterzogen worden ist. Sie können aber dahingehend immer recherchieren und genauer hinschauen.

Bekannte Hersteller von Geldsortierer

Geldsortierer sind elektrisch und manuell erhältlich. Diese Geräte zählen meist Münzgeld. Es gibt namhafte Hersteller, die solche Geräte vertreiben und verkaufen.
Daher sollte man wissen, was genau das neue Gerät eigentlich können sollte und welche Anforderungen daran in einem Test gestellt werden. Hier geht es jetzt darum, Geldsortierer von einem guten Hersteller zu kaufen. Wir haben dazu mehrere für Sie gefunden.

  • SafeScan
  • CashConzept
  • Pearl
Dieser Hersteller ist schon eine geraume Zeit am Markt und die Geldsortierer sind hochwertig und immer auf dem neuesten Stand. Sie legen das Geld einfach ein und bekommen dann übersichtlich die Menge angezeigt. Je nach Geldart können Sie hochwertige Geräte von SafeScan kaufen. Daher sollten Sie den Geldsortierer wählen, der Ihnen am sinnvollsten erscheint und der Ihnen am meisten nützt.
Von diesem Hersteller bekommen Sie ein elektrisches Gerät geboten. Die Geldsortierer von dem Hersteller werden sich einfach bedienen lassen und Sie werden es nicht schwer haben, sich hier zu entscheiden. Alles was Sie zum Gerät an sich wissen müssen, entnehmen Sie einfach der Anleitung. Sie sehen also, dass Sie es nicht bereuen werden, sich für einen Geldsortierer von diesem Hersteller entschieden zu haben. Das Gerät wird sehr gute Arbeit leisten und Sie nicht im Stich lassen. Aus diesem Grund sollten Sie es für einen Kauf in Betracht ziehen.
Auch Pearl bietet Ihnen einen hochwertigen Geldsortierer an. Dabei geht es aber nicht um ein elektrisches Gerät, sondern vielmehr um ein Hilfsmittel, in das Sie Ihr Geld einlegen können. Vor allem Münzgeld lässt sich bei einem kleinen Test einfach und schnell abzählen. Diese Geräte sind vor allem in Situationen geeignet, wo es schnell gehen muss. Dennoch muss man die Münzen oft noch vorsortieren und das kann dennoch zeitaufwendig sein.

Wo soll ich meinen Geldsortierer kaufen?

Wo soll ich meinen Geldsortierer kaufen im Test?Das überlassen wir letztlich Ihnen. Wir haben Ihnen hier gezeigt, dass sich ein Test lohnt und wir wollen auch noch kurz auf die Shoppingmöglichkeiten zu Geldsortierer eingehen, aber es ist immer Ihre Entscheidung, wo Sie den Geldsortierer dann wirklich kaufen.

Geldsortierer im Fachhandel kaufen

Kaufen Sie ein solches Gerät im Fachhandel, müssen Sie zwar mit hohen Preisen rechnen, aber die Beratung ist sehr gut. Im Fachhandel jedoch wird man Ihnen immer einen guten Preis anbieten, der sich lohnen wird. Achten Sie darauf, dass Ihr neues Gerät für Sie perfekt ist.

Geldsortierer Online kaufen

Online bieten sich sehr guten Möglichkeiten an. Sie können einen Test anschauen und dann später auch Preise vergleichen. Es gibt Unterschiede zu den Preisen und deshalb lohnt sich die Investition in einen Geldsortierer. Kaufen Sie ein Gerät, dass Ihnen Sicherheit gibt.

FAQ

Gibt es günstige Geldsortierer?

Gibt es günstige Geldsortierer?Ja, die gibt es.

Wurden Geldsortierer von der Stiftung Warentest geprüft?

Ja, wurden sie. Allerdings ist es hierbei wichtig, dass diese Tests vielleicht nicht mehr aktuell sind und deshalb müssen Sie schauen, ob das Gerät wirklich Ihren Anforderungen entspricht.

Welcher Geldsortierer ist der beste?

Das müssen Sie selbst bestimmen. Die Geräte sind insgesamt gut und lassen sich gut verwenden. Dennoch gibt es bestimmt ein Gerät, dass für Sie das Beste ist.

Fazit

Geldsortierer sind nützlich. Kaufen Sie die Form, die Sie benötigen und probieren Sie diese einfach aus. Sie werden sehen, dass man damit sehr gut umgehen kann und es wird für Sie ganz sicher kein Problem sein, das Gerät zu benutzen. Ein Geldzähler ist eine sinnvolle Investition, auch wenn Sie lediglich Ihr gespartes Geld zählen möchten.