Home / Auslandskrankenversicherung Nigeria – Beste Versicherungen im Vergleich

Auslandskrankenversicherung Nigeria – Beste Versicherungen im Vergleich

Die besten Auslandskrankenversicherung NigeriaJedes Jahr wird der Urlaub bis ins kleinste Detail geplant von den Unterkünften bis hin zu den Attraktionen. Das Internet liefert dafür alle wichtigen Informationen, aber bei der Auslandskrankenversicherung für Nigeria gibt es bis heute Probleme.

 

Viele Menschen wissen nicht, dass eine Auslandskrankenversicherung für Nigeria nicht nur Pflicht ist, sondern auch notwendig.

Beste Auslandskrankenversicherungen für Nigeria

Tipp

Hanse Merkur Auslandskrankenversicherung Test

Hanse Merkur

  • Auslandsversicherung
  • für paar Tage oder Jahre buchen
  • top Service
  • günstig
Tipp

N26 Bankkonto mit Reiseversicherung Test

N26 Konto

  • Konto mit Reiseversicherung
  • Gebührenfreie Bargeldabhebungen in Fremdwährungen
  • inkl. Flug- und Gepäckversicherung
  • inkl. Versicherungsschutz für Ski und Wintersport
Tipp

Miles and More kreditkarte im test

Miles&More

  • Kreditkarte mit Auslandsreisekrankenversicherung
  • Pro 2 Euro Kartenumsatz 1 Meile sammeln
  • 4.000 Meilen Willkommensbonus
  • Unbegrenzte Meilengültigkeit

Was bei der Auslandskrankenversicherung für Nigeria beachten?

Die besten Auslandskranekversicherungen im VergleichEgal, in welches Land man reisen möchte, es gibt eine ganze Reise an sogenannten Reiseversicherungen, die mehr oder weniger notwendig sind. Dabei hängt die Auswahl meist von den eigenen Lebensumständen und natürlich von der Art der Reise ab. Bevor die Reise nach Nigeria angetreten wird, empfehlen Experten immer sich ausführlich zu informieren und dabei auch die Auslandskrankenversicherung für Nigeria genauer zu betrachten.

Grundsätzlich sollte eine Auslandskrankenversicherung für Nigeria immer abgeschlossen werden. Schnell kann es zu einem leichten Krankheitsfall kommen und die Kosten in Nigeria können sehr schnell in die Höhe schnellen, denn die Behandlungskosten und die Medikamentenkosten sind sehr hoch. Zudem ist das Gesundheitssystem in dem Land nicht besonders gut, so dass auch einfache Schwestern Behandlungen durchführen. Um eine Behandlung vom Chefarzt zu bekommen, sollte eine Auslandskrankenversicherung für Nigeria im Vorfeld abgeschlossen werden.

Zu beachten ist auf jeden Fall, dass die Leistungen stimmen. Die meisten Versicherungen bieten für eine Auslandskrankenversicherung die folgenden Grundleistungen an:

  • Erstattung von Behandlungskosten
  • Erstattung von Medikamentenkosten
  • Bergungskosten
  • Überführung im Todesfall
  • Krankenrücktransport
  • 24-Stunden-Service
  • mehrsprachiges Personal

In der Regel sollten alle Belege, rund um die Behandlung und deren Kosten aufgehoben werden. Soll es zu einer schnellen Bearbeitung kommen, sollte schon während der Reise mit der Versicherung Kontakt aufgenommen werden und alle Belege zugesendet werden. Die meisten Hotels und Krankenhäuser in Nigeria verfügen über ein Faxgerät, das zur Sendung ausreicht. Die Originale müssen eingereicht werden, sobald der Urlaub beendet ist.

Auslandskrankenversicherung für Nigeria: Wo beatragen?

Versicherungen, die Auslandskrankenversicherungen für Nigeria anbieten gibt es heute reichlich. Mittlerweile hat jede Versicherung eine solche Versicherung in zwei Varianten im Sortiment, einmal für lange Aufenthalte und einmal für eine normale Urlaubsreise. Die Beantragung kann auf zwei Arten stattfinden.

Vor Ort

Auch heute noch sind viele Menschen davon überzeugt, dass die Beantragung einer Auslandskrankenversicherung vor Ort in der Filiale schnell und einfach funktioniert. Um eine Auslandskrankenversicherung für Nigeria abschließen zu können, muss ein Termin mit dem Sachbearbeiter gemacht werden. Zudem müssen alle wichtigen Unterlagen eingereicht werden von einem gültigen Reisepass mit 6-monatiger Gültigkeit bis hin zu den Reiseunterlagen. Alle Unterlagen werden vor Ort fertig gemacht und die Auslandsversicherung ist direkt aktiv.

Die Auslandskrankenversicherung Nigeria online beantragen

Gerade die junge Generation hat sich auf die Onlinebeantragung festgelegt, denn es gibt einige Vorteile gegenüber einem Abschluss vor Ort. Der erste Vorteil beginnt mit dem Abschluss zu jeder Zeit. Es ist kein Termin notwendig und die Auslandskrankenversicherung für Nigeria kann jederzeit abgeschlossen werden. Aber auch online müssen alle Unterlagen eingereicht werden. Dazu reicht ein Fax oder ein Scanner aus. Die Sendung via Mail ist heute normal und wird von den Versicherungen akzeptiert.

Anbieter einer Auslandskrankenversicherung Nigeria

  • HanseMerkur
  • ADAC
  • AOK
  • HUK
Die HanseMerkur hat Auslandskrankenversicherungen mit guten Leistungen im Sortiment. Zu den Leistungen gehören die Kostenübernahme von Medikamenten und Behandlungen in Nigeria, aber auch der Rücktransport und im Notfall auch der Transport im Todesfall. Preislich liegt die HanseMerkur im unteren Bereich und bietet seinen Kunden trotzdem einen guten Service.
Die ADAC, bietet neben der klassischen Reiseversicherung auch eine Auslandskrankenversicherung für Nigeria an, die bis zu 62 Tage Gültigkeit hat. Zu den Leistungen gehören nicht die Übernahme der Kosten von Behandlung und Medikamenten, auch der Rücktransport, ein mehrsprachiger Kundenservice und im Todesfall eine Rückführung sind enthalten.
Obwohl die AOK als gesetzliche Krankenversicherung bekannt ist, hat sich auch Auslandskrankenversicherungen im Sortiment. Die Leistungen sind umfangreich von einem 24-Stunden-Service über die Kostenübernahme von Medikamenten und Behandlungen bis hin zur Rückführung im Todesfall.
Die HUK punktet ebenfalls mit einer Auslandskrankenversicherung für Nigeria, die in der Regel eher online abgeschlossen wird. Die HUK zählt zu den günstigsten Versicherungen auf dem Markt und bietet trotzdem gute Leistungen von der Kostenübernahme von Behandlungen und Medikamenten bis hin zur Rückführung im Todesfall.

FAQ

Wann sollte die Auslandskrankenversicherung für Nigeria spätestens beatragt werden?

Die meisten Versicherungen sagen, dass eine Auslandskrankenversicherung für Nigeria 30 Tage vor dem Reiseantritt abgeschlossen sein sollte, damit die gesamte Reise abgesichert ist. Spätestens 14 Tage vor Beginn der Reise sollte die Versicherung allerdings auf jeden Fall abgeschlossen sein.

Wie lange ist eie Auslandskrankenversicherung Nigeria gültig?

Bei einer normalen Auslandskrankenversicherung liegt die Gültigkeit bei bis zu 62 Tagen. Bei einer Langzeit-Auslandskrankenversicherung liegt die Gültigkeit bei 12 Monaten und auch Wunsch auch deutlich länger.

Ist die Krankenversicherung in Nigeria pflicht?

Für Nigeria ist eine zusätzliche Krankenversicherung Pflicht.

Fazit

Bei der Auslandskrankenversicherung für Nigeria kann zwischen der normalen und der Langzeit-Variante gewählt werden. Während die Langzeit-Variante für Studenten und anderen Personen geeignet ist, die ein Jahr oder länger in Nigeria bleiben, reicht die normale Variante für Urlauber vollkommen aus. Abgeschlossen werden sollte die Versicherung spätestens 14 Tage vor dem Beginn der Reise bei einer Versicherung des Vertrauens. Egal ob online oder vor Ort, die Beantragung ist einfach und es sind Unterlagen einzureichen von dem Reisepass mit sechsmonatiger Gültigkeit bis hin zu den Reiseunterlagen selbst.