Fidor Bank Konto eröffnen

Fidor Bank Konto eröffnenDas Credo der Fidor Bank ist, dass das Geld doch dem Menschen und nicht den Banken dienen soll. Und, genau nach diesem Konzept arbeitet die Fidor Bank. Nicht nur Privatkunden, sondern auch Geschäftskunden können von den vielen Vorteilen der Fidor Bank profitieren.

Das Konzept von zwei Kontomodellen hat sich über die Jahre bewährt und so ist das Fidor Smart Konto völlig kostenlos und eignet sich nicht nur als Zweitkonto. Aber, es gibt noch andere Verwendungen, wie bspw. für Spar- oder Kapitalbriefe, Kredite oder Darlehen oder auch für den Handel mit Edelmetallen oder Kryptowährung.

Zum Online Banken Vergleich

Wie kann ich mein Fidor Bank Konto eröffnen?

Ein Konto bei der Fidor Bank ist in wenigen Schritten eröffnet. Da es eine Direktbank ist existieren keine Filialen und es muss alles über den Onlineweg passieren. Der Vorteil dabei ist allerdings, dass die Fidor Bank als recht junges Unternehmen in der Finanzbranche auch auf die Bedürfnisse der jungen und technisch modernen Zeit eingeht.

Online Konto eröffnen

In insgesamt 10 Schritten haben Sie Ihr neues Konto bei der Fidor Bank eröffnet. Auch ein Kontowechsel gestaltet sich einfach und unkompliziert. Den Antrag gibt es auf der Website der Bank und ist Schritt für Schritt erklärt. Zum Abschluss kommt, wie bei jeder Online – Beantragung die Identifizierung. Diese erfolgt über das VideoIdent – Verfahren. Nachdem die Identifizierung abgeschlossen ist, können Sie sofort loslegen. Die Mastercard dfauert ein paar tage, was aber kein Problem darstellt, denn ein modernes Finanzunternehmen hat auch dafür eine Lösung: Ihnen wird eine mobile Mastercard für Ihr Smartphone zur Verfügung gestellt, die Sie weltweit nutzen können.

Vorteile:

Bei einer online Kontoeröffnung mit VideoIdent – Verfahren wird Ihnen, auch ohne persönlichen Kontakt, alles genau erklärt. Sie werden darüber informiert, was Sie für Möglichkeiten haben und welches Kontokonzept für Sie passend sein könnte. Für Geschäftsleute bedeutet eine Online Beantragung, dass Ihnen keine Zeit durch Hin- und Rückwege zu einer Filiale verloren geht. Sie können das Geschäftskonto direkt von Ihrem Schreibtisch aus bei der Fidor Bank beantragen und abschließen.

Online Banking ist sowieso inklusive und mit der App hat man sämtliche Kontobewegungen im Blick. Geldgeschäfte machen, wo auch immer Sie sind – Sie sind auf keine Filiale angewiesen.

Nachteile:

Wenn es Vorteile gibt, gibt es meistens auch ein paar Nachteile. Aber wenn diese nicht überwiegen, kann man auch damit leben.

Da die Fidor Bank eine reine Online Bank, also eine Direktbank ist, existieren keine Filialen. Das heißt aber auch, dass keine Geldeinzahlungen oder Scheckeinlösungen am Schalter möglich sind. Auch Überweisungen, Daueraufträge und Lastschriften müssen online in Auftrag gegeben werden.

Noch ein Nachteil bei der Fidor Bank ist, dass es nur eine begrenzte Anzahl von Barabhebungen am Geldautomaten gibt. Sind diese ausgeschöpft, können bis zu 2 € erhoben werden. Allerdings werden diese Ihnen auch monatlich gutgeschrieben, wenn es keine Barabhebungen gab.

Online Fidor Konto eröffnen

Vor Ort in der Fidor Bank

Eine Beantragung vor Ort ist nicht möglich. Eine Direktbank, so wie die Fidor Bank eine ist, hat keine Filialen und agiert ausschlißlich über das Internet oder das Telefon.

Vorteile:

Sie brauchen keine Filiale zu suchen und Termine zu machen.

Nachteile:

Der Antrag kann nicht persönlich in einer Filiale abgeschlossen werden. Kein persönlicher Kontakt mit Mitarbeitern*innen.

Erfahrungen mit dem Konto von der Fidor Bank

Die Fidor Bank existiert schon seit 2003 und wird immer mehr angenommen. Anfänglich waren die negativen Erfahrungsberichte oft zu lesen, weil das Unternehmen in den noch Kinderschuhen gesteckt hat.

Heute schätzen die Nutzer überwiegend die volle Transparenz, die die Fidor Bank bietet, den monatlichen Aktivitätsbonus (den es tatsächlich nur bei der Fidor Bank gibt) und, dass alles Online (über Online Banking oder App im Smartphone) geregelt werden kann. Mit dem Aktivitätsbonus können sich die Kunden der Fidor Bank auch spielend die Kontogebühren zurück holen, sodass es auch außerhalb des Smart Kontos, kostenlos erscheint.

Gerade für digital versierte Menschen, die im Umgang mit Mobile Payment firm sind, ist die Benutzung ein Kinderspiel. Einzig, dass bei einigen Nutzungen Gebühren erhoben werden, rückt auf die negative Seite der Pro und Contra Liste.

Fazit

Auch, wenn keine Filiale existiert, hat man doch gewisse Freiheiten. Über 12.000 Einzelhändler akzeptieren bspw. Fidor Cash und können sowohl Aus- als auch Einzahlungen vornehmen, wie eine Filiale.

Zum Online Banken Vergleich

Stand: 22.08.2021

Markus M.
Letzte Artikel von Markus M. (Alle anzeigen)

Auch interessant

Was bedeutet Banküberweisung Vorkasse?

Was bedeutet Banküberweisung Vorkasse?

Die regulären Banküberweisungen sind den meisten Menschen bekannt. Doch auch bei Überweisungen kann es Unterschiede …